30 Themenpark-Geheimnisse, die nur Insider kennen

(iStock.com/Jorge Villalba)(iStock.com/Jorge Villalba)

Heutzutage haben Pässe für Disney und andere große Parks die dreistellige Schwelle überschritten, während Tagestickets für große Regionalparks Besucher 50 USD oder mehr kosten. Dennoch ist es möglich, Themenparks im ganzen Land zu besuchen, ohne die College-Gelder der Kinder einzulösen oder Ihren Verstand zu opfern, so die Urlaubsliebhaber.

Hier sind die besten Geheimnisse und Reisetipps von Themenpark-Insidern, die Familien helfen, Geld zu sparen, eine bessere Erfahrung zu machen oder beides.



1. Seien Sie flexibel



Flexibilität bei Ihren Reisedaten ist die beste Möglichkeit, bei Ihrem nächsten Urlaub zu sparen, sagte Steve Griswold, Eigentümer von Pixie Vacations in Atlanta. Jeder möchte in den Sommerferien, in den Schulferien und in den Ferien verreisen. Nutzen Sie die Nebensaison und sparen Sie ein Paket.

Zum Beispiel: Tagestickets für Walt Disney World für Besucher ab 10 Jahren beginnen während Wertzeiträumen bei 97 US-Dollar. Auf der anderen Seite steigen die Preise für Tickets, die über die Disney World-Site gekauft wurden, in Spitzenzeiten auf 114 US-Dollar.



2. Sparen Sie bei Saisonparks

Viele Themenparks verlangen nach Preisen, und Sie könnten ein günstigeres Ticket für einen weniger überfüllten Tag finden, sagte Sam Gennawey, Autor von Universal vs. Disney: The Inofficial Guide to American Theme Parks’ Greatest Rivalry und anderen Titeln. Wenn Sie Ihr Ticket in der Hand haben, können Sie außerdem eine weitere Zeile überspringen.

Besucher von Six Flags St. Louis können beispielsweise im Juni an Wochentagen im Juni Einzeltagestickets für 49,99 USD oder weniger kaufen. Der Wochenendpreis beträgt normalerweise 52,99 USD.



3. Paket für Preisnachlässe

Griswold schlägt vor, dass Reisende Pauschalreisen in Betracht ziehen, um zu sparen.

Ein Disney World Vacation Package würde Ihren Transport zum und vom Orlando International Airport, Ihr Zimmer, Parktickets und den Disney-Speiseplan beinhalten, sagte Griswold. Wenn Sie alles zu einem Urlaubspaket bündeln, erhalten Sie am Ende einen ermäßigten Zimmerpreis und einen Rabatt auf Parktickets.

Ein auf der Disney-Website hervorgehobenes Musterpaket beginnt bei 90 USD pro Person und Tag. Wenn man bedenkt, dass ein Tagesticket für das Magic Kingdom für Besucher ab 10 Jahren in Spitzenzeiten 114 USD kostet, bietet das Paket erhebliche Einsparungen.

4. Shop-Angebote

que sinal é 16 de fevereiro

Sie möchten auch nach Urlaubsangeboten und Trends in der Freizeitpark-Reisebranche suchen, sagte Griswold.

Dollywood bietet beispielsweise eine Founders Club Premier-Mitgliedschaft im Wert von 129 USD an, die eine kostenlose Übernachtung mit einer bezahlten Nacht, ein kostenloses Parkticket nach Dollywood und andere Ermäßigungen beinhaltet. Die Einsparungen variieren je nachdem, wann und wie die Rabatte angewendet werden. Eine Mitgliedschaft im Founders Club könnte sich jedoch mehr als auszahlen, wenn man bedenkt, dass der beste verfügbare Übernachtungspreis im DreamMore Resort 265 USD für einen kommenden Freitag im Juni betrug.

5. Wählen Sie den Park, der Ihren Bedürfnissen entspricht

Gehen Sie nicht davon aus, dass alle Parks gleich sind, sagte Paula Werne, Kommunikationsdirektorin bei Holiday World & Splashin’ Safari. Entscheiden Sie, was Ihnen wichtig ist und vergleichen Sie. Es kann der Preis sein, es können Fahrgeschäfte, Fahrgeschäfte für Kinder, Shows, Wasserparks oder sogar ländliche oder städtische Lage sein.

Die Wahl eines Parks, der Fahrgeschäfte für Kinder betont, kann eine gute Idee sein, wenn jemand in Ihrer Familie unter 42 Zoll groß ist – das Standardmaß für Boarding-Fahrten bei Six Flags. Denken Sie daran, dass Kinder für einige aufregende Fahrten noch größer sein müssen.

6. Machen Sie das Beste aus einem bewölkten Tag

Ein Tipp, der einige Kopfzerbrechen lässt: Wenn Sie sich Sorgen um Menschenmassen machen, besuchen Sie an einem Tag, an dem die Vorhersage nicht perfekt ist, sagte Werne. Der Handel mit blauem Himmel gegen kurze Linien ist für viele ein Trade-Up. Und wenn es ein bisschen regnet, verbringen Sie die Zeit damit, Shows zu sehen oder zu essen.

7. Berücksichtigen Sie die Extras

Wie viel kostet das Parken? Sind alle Fahrten im Eintrittspreis enthalten oder werden manche extra berechnet? Kostet es mehr, wenn es auch einen Wasserpark gibt – und müssen Sie Schläuche mieten? All diese Fragen sind es wert, untersucht zu werden, sagte Werne.

Der Eintritt in die Holiday World beinhaltet den Eintritt sowohl in den Themenpark als auch in den Wasserpark Splashin' Safari sowie Parkplätze, WLAN, Sonnencreme und alkoholfreie Getränke. Darüber hinaus können Gäste allgemeine Eintrittskarten für jeden Tag in der Saison 2016 online für 44,99 USD kaufen, was einer Ersparnis von 5 USD gegenüber dem Eintrittspreis entspricht.

8. Investieren Sie in eine AAA-Mitgliedschaft

Laut einer aktuellen AAA-Umfrage planen mehr als ein Drittel der Amerikaner – 35 Prozent – ​​in diesem Jahr einen Familienurlaub, sagte Julie Hall, PR-Managerin im nationalen AAA-Büro. Von diesen Familienreisenden planen 42 Prozent den Besuch eines Themenparks.

Six Flags bietet AAA-Mitgliederrabatte wie 10 Prozent Rabatt auf Waren ab 15 USD, während Universal Orlando bis zu 15 Prozent Rabatt auf ausgewählte Waren und Speisen im Park bietet. Universal Studios Hollywood bietet 10 Prozent Rabatt in ausgewählten CityWalk-Restaurants.

9. Profitieren Sie von Rabatten

AAA-Mitglieder sparen auch bei Tickets.

Bei Six Flags können Sie bis zu 30 Prozent bei online gekauften Tickets sparen oder bei teilnehmenden AAA-Büros noch größere Einsparungen erzielen, sagte Hall. Im Universal Orlando Resort können Gäste bei online oder über AAA-Büros gekauften Tickets sparen. Wenn Sie im Voraus kaufen, können AAA-Mitglieder bis zu 25 US-Dollar bei allgemeinen Eintrittskarten für einen Tag, 10 US-Dollar bei Tickets an der Front oder 3 US-Dollar am Gate der Universal Studios Hollywood sparen.

10. Stellen Sie einen Wecker ein

Sie sollten da sein, wenn sie öffnen. Ich wiederhole, Sie sollten da sein, wenn sie öffnen. Sie sollten die erste Person sein, die in die Tür eindringt, und Sie sollten einen Plan haben, die zwei bis drei Fahrten zu fahren, von denen Sie wissen, dass sie später am Tag am vollsten sein werden, sagte Jared Blank, Chief Marketing Officer von DealNews.

Es kann sich auch lohnen, in einem Hotel auf einem Parkgelände zu übernachten, wenn es den Gästen einen frühen Einlass bietet. Zum Beispiel können Hotelgäste vor Ort an ausgewählten Tagen eine Stunde früher als alle anderen die Themenparks von Universal Orlando betreten.

11. Bleiben Sie spät

Gehen Sie zuerst zu den beliebtesten Fahrgeschäften, um später riesige Schlangen zu vermeiden, sagte der Reiseschriftsteller Dan Bagby. Wenn die Leute für den Tag abreisen, neigen auch die Schlangen dazu, sich zu verkleinern.

Genauso wie es die Möglichkeit gibt, früh anzukommen, erlauben einige Parks bestimmten Gästen, länger zu bleiben. Gäste ausgewählter Walt Disney World Resort Hotels können die Extra Magic Hours in den Parks nutzen.

12. Überspringen Sie den Mietwagen

Auch wenn Sie nicht auf einem Parkgelände übernachten, können Sie in vielen Hotels in Zentralflorida die kostenlosen Transportangebote zu Themenparks nutzen. Dieser Vorteil ist praktisch für Familien, die Disney, Universal und Sea World auf einer einzigen Reise besuchen möchten.

Einer der Vorteile unseres Hotels ist, dass wir einen kostenlosen Shuttleservice zu allen großen Themenparks wie den Universal Studios, SeaWorld, Walt Disney World und vielen anderen anbieten, sagte Chelsey Moter, Marketingkoordinatorin im The Enclave Hotel & Suites in Orlando , wo Zimmer ab 59 $ pro Nacht beginnen.

que sinal é 12 de abril

13. Clip-Gutscheine

Suchen Sie online nach Gutscheinen, Angeboten und Aktionscodes auf Websites wie RetailMeNot. Geschickte Suchende können Einsparungen bei Eintrittskarten, Hotels, Mietwagen und Essen finden.

Sie können auch bestimmte Händler und Unternehmen als Ihre Favoriten markieren, damit Sie benachrichtigt werden, wenn ein neues Angebot veröffentlicht wird, sagte Dara Schopp, Sprecherin von RetailMeNot.

14. Nutzen Sie Apps

Viele große Freizeitparks haben offizielle Apps, die Besuchern die aktuellen Wartezeiten mitteilen.

Als wir letztes Jahr in den Universal Studios waren, haben wir die Dudley Do-Right-Fahrt wirklich geliebt. Als wir das erste Mal damit gefahren sind, haben wir 10 Minuten gewartet. Wir wollten zurück, aber die Wartezeit hatte sich auf anderthalb Stunden erhöht. Wir haben die App später überprüft und es waren nur noch 15 Minuten, also gingen wir ein zweites und drittes Mal, sagte Bagby.

15. Sehen Sie sich einige Abonnementdienste an

Laut Gennawey lohnt sich die jährliche Abonnementgebühr von 12,95 USD für TouringPlans.com für diejenigen, die nach Disneyland, Walt Disney World oder Universal Orlando reisen.

Gegen eine geringe Gebühr erhält man ausgezeichnete Parkinformationen, einen Besucherkalender und Informationen zu Angeboten, sagte er.

16. Auf Plastikvorteile prüfen

Während Chase eine Disney Visa-Karte anbietet, mit der Benutzer Prämien sammeln können, und American Express den Benutzern besondere Vergünstigungen in Universalparks bietet, gibt es laut Bagby mehrere andere Karten, die Rabatte und Angebote bieten.

Sogar Karten, die nicht spezifisch für einen Themenpark sind, haben einige Vorteile, sagte Bagby. American Express-Inhaber können Lounges im Universal mit kostenlosen Snacks, Wasser und Klimaanlage genießen. Sie können über Chase Rewards Tickets für mehrere Parks kaufen.

17. Packen Sie ein Mittagessen ein

Schauen Sie online, um zu sehen, was Sie in den Park mitbringen können, sagte Bagby. Einige Parks erlauben nur versiegelte Wasserflaschen und andere kein Essen, aber wenn Sie eine Tüte Snacks und Wasser haben, können Sie viel Geld sparen.

Disney World erlaubt beispielsweise Getränke und Snacks im Freien, die nicht erhitzt werden müssen. Große Kühlboxen, Getränke in Glasflaschen und alkoholische Getränke sind jedoch nicht gestattet.

18. Nippen Sie an einem Souvenirbecher

Qual é o valor líquido de Barron Trump?

In Parks, in denen Getränke von außen nicht erlaubt sind, lohnt es sich oft, sich einen Souvenirbecher zu gönnen, besonders wenn Sie ihn mit einem Freund teilen können.

Sie werden normalerweise mit kostenlosen Nachfüllungen für den Tag geliefert, und wenn Sie in einer großen Gruppe sind, können Sie Ihr Geld leicht zurückverdienen und am Ende erhalten Sie einen Souvenirbecher, sagte Gabriela Yu von TRAVO.

Und in einigen Parks können Sie Tassen und Flaschen wiederverwenden. Six Flags bietet Plastikflaschen an, die den Benutzern während der ganzen Saison ermäßigte Getränke anbieten, oder Premium-Souvenirflaschen, die für die Saison kostenlos nachgefüllt werden.

19. Werden Sie sozial

Die International Association of Amusement Parks and Attractions (IAAPA) empfiehlt, Ihren Lieblingsparks in den sozialen Medien zu folgen und sich für deren E-Mail-Newsletter anzumelden. Sie erhalten Details zu Rabatten und Aktionen sowie weitere Informationen zu Sonderveranstaltungen oder Schließungen.

20. Gönnen Sie sich einen Season Pass

Wenn Sie einen Freizeitpark mehr als einmal besuchen möchten, empfiehlt die IAAPA den Kauf einer Saisonkarte. Diese Pässe machen sich oft schon nach wenigen Besuchen bezahlt und bieten weitere Ermäßigungen und Parkvergünstigungen.

Laut der nationalen Website von Six Flags zahlt sich eine Saisonkarte beispielsweise in weniger als zwei Besuchen aus und bietet mehr als 300 US-Dollar an Rabatten auf Essen, Spiele, Souvenirs und mehr.

21. Machen Sie einen Spaziergang, um den Tag zu beginnen

Die besten Wartezeiten, wenn der Park öffnet, sind die Fahrgeschäfte weit vor den Toren, also geh zuerst dorthin, sagte Bagby.

Laut einem IAAPA-Tippblatt mit dem Titel Tipps für den Besuch Ihres bevorzugten Vergnügungsparks können Besucher lange Wartezeiten vermeiden, indem sie Fahrgeschäfte und Attraktionen zu Tageszeiten besuchen, an denen sie weniger beliebt sind.

22. Tickets von einem Dritten kaufen

Sie können beim Eintritt in den Disney-Themenpark rund 10 Prozent sparen, indem Sie bei einem seriösen Drittanbieter wie ParkSavers.com oder OfficialTicketCenter.com kaufen. Das sind ungefähr 40 US-Dollar pro Person für ein viertägiges Multi-Park-Ticket, das Disney für 420 US-Dollar verkauft. Die meisten Preise von Drittanbietern beinhalten auch Steuern und kostenlosen Versand, sagte Len Testa, Präsident von TouringPlans.com.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, vermeiden Sie es, Tickets bei Craigslist oder eBay zu kaufen, da es keine Möglichkeit gibt, zu sagen, ob die Tickets gültig sind, bis es zu spät ist, fügte er hinzu.

23. Wiegen Sie Wasserpark-Optionen

Sagte Testa, Disney wird versuchen, Ihnen das Add-On 'Water Parks Fun and More' zu Ihrem Themenpark-Ticket zu verkaufen, das den Eintritt in den Wasserpark für jeden Tag Ihres Besuchs beinhaltet. Wenn Sie nur einmal in einen Wasserpark gehen, kostet es etwa 4 US-Dollar weniger pro Person, ein separates Tagesticket zu kaufen.

24. Immer im Voraus kaufen

quanto é a admissão ao mundo da Disney

Kaufen Sie Tickets so schnell wie möglich, um plötzliche Preiserhöhungen zu vermeiden, die normalerweise 5 bis 8 Prozent jährlich betragen, sagte Testa.

Universal Orlando beispielsweise kündigte im März eine Erhöhung an. Erwachsene Gäste, die eintägige Park-to-Park-Tickets am Gate kaufen, zahlen jetzt 169 US-Dollar, was einem Anstieg von 14 US-Dollar gegenüber dem vorherigen Ticketpreis entspricht.

25. Untersuchen Sie alle Ihre Ticketoptionen

Wenn die Anzahl der Ticketoptionen überwältigend ist, sollten Sie das kostenlose Tool verwenden, das von den Autoren der Inofficial Guide-Reiseserie bereitgestellt wird, sagte Testa. Besuchen Sie TouringPlans.com, um die günstigsten Ticketoptionen für Sie und Ihre Familie zu finden.

26. Verwenden Sie die Express Lane

Der FastPass+-Service von Disney ist bei vielen Ticketkäufen und für Besucher, die in Walt Disney World Resort-Hotels übernachten, kostenlos verfügbar.

FastPass+ ermöglicht es Ihnen, Reservierungen für beliebte Fahrten wie Space Mountain und das neue Frozen Ever After-Erlebnis zu einem für Ihre Familie bequemen Zeitpunkt und Datum vorzunehmen, sagte Testa. Wenn Sie an der Fahrt ankommen, gehen Sie durch eine spezielle VIP-Linie, die Ihnen bis zu zwei Stunden Wartezeit einsparen kann.

Der Express Pass von Universal ist gegen eine zusätzliche Gebühr erhältlich, die je nach gewählter Option variiert.

27. Nutzen Sie Ihre Reservierungen mit Bedacht

Disney bietet FastPass + -Reservierungen für einige seiner Live-Theatershows an, aber das sind selten gute FastPass + -Optionen, sagte Testa. Die meisten Theater fassen mehrere tausend Menschen, und es ist ungewöhnlich, sehr lange zu warten, um hineinzukommen. Sparen Sie sich die Reservierungen für die Fahrgeschäfte.

28. Nach Mitarbeiterrabatten suchen

Mehrere Unternehmen bieten Mitarbeiterrabatte auf Themenparktickets über Prämienprogramme an, darunter TicketsatWork und WorkingAdvantage.

Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise bei WorkingAdvantage eingeschrieben ist, können Sie bis zu 35 Prozent auf einen zweitägigen Eintritt in das Legoland Florida Resort erhalten, der bei 86 US-Dollar plus Steuern beginnt.

29. Begleiten Sie einen Season Pass-Inhaber

Einige Saisonkarten beinhalten kostenloses Parken, während andere mehrere Tage beinhalten, an denen der Inhaber einen Freund kostenlos einladen kann. Zum Beispiel beginnt ein Gold Pass für Six Flags Great America in Chicago bei 92,99 USD und beinhaltet einen eigenen Parkausweis sowie Vergünstigungen wie den Eintritt in andere Six Flags-Parks.

5775 número do anjo

Bieten Sie an, mit dem Auto zu fahren oder Essen und Getränke zu bezahlen, wenn Sie eine Einladung von einem Saisonkarteninhaber erhalten möchten. Oft wird auch Essen vergünstigt.

30. Nehmen Sie sich Zeit, den Trichterkuchen zu riechen

Ein guter Freizeitpark verspricht mehr als nur Fahrgeschäfte, so Gennawey, zu dessen Büchern The Disneyland Story: An Inofficial Guide to the Evolution of Walt Disney’s Dream gehört.

Die meisten Leute wollen von Fahrt zu Fahrt hetzen, sagte Gennawey. Lass dir Zeit. Genießen Sie die Straßenunterhaltung. Suchen Sie sich einen Sitzplatz und beobachten Sie die Leute. Der Unterschied zwischen einem Themenpark und einem Vergnügungspark ist einfach. Ein Freizeitpark ohne Fahrgeschäfte kann dennoch ein wunderbares Erlebnis sein. Ein Vergnügungspark ohne Fahrgeschäfte ist ein Parkplatz. Genießen Sie, was die Designer geschaffen haben.

Probieren Sie diese Tipps aus, um bei Ihrem nächsten Besuch im Themenpark Geld, Zeit und vielleicht sogar Ihren Verstand zu sparen.

Von GoBankingRates.com: 30 Themenpark-Geheimnisse, die nur Insider kennen

Bild

VERBUNDEN

31 Hacks, um bei Last-Minute-Reiseplänen zu sparen

So sparen Sie Geld für den Urlaub von 11 Reiseexperten