Arbeiter kämpfen gegen die Hitze – keine Klimaanlage, kein Schatten, keine Wasserbrüche

  Ein Rettungsschwimmer wacht über eine Gruppe von Badegästen im Circa Resort's Stadium Swim on July 22, 2022. ... Ein Rettungsschwimmer wacht am 22. Juli 2022 über eine Gruppe von Poolbesuchern im Stadium Swim des Circa Resort. (Sean Hemmersmeier / Las Vegas Review-Journal)  's Stadium Swim on July 22, 2022. Lifeguards working in ... Mitarbeiter und Badegäste im Stadionschwimmen des Circa Resort am 22. Juli 2022. Rettungsschwimmer, die in der Sonne arbeiten, werden mit einem Ventilator und kühlem Wasser versorgt. (Colton Poore / Las Vegas Review-Journal)  's Stadium Swim on July 22, 2022, spray ... Ein Rettungsschwimmer mit einem Tank mit kühlem Wasser durchstreift am 22. Juli 2022 das Stadium Swim des Circa Resort und besprüht diensthabende Rettungsschwimmer, um sie abzukühlen. (Colton Poore / Las Vegas Review-Journal)  's Stadium Swim on July 22, 2022. There wer ... Ein Rettungsschwimmer sitzt am 22. Juli 2022 an einer schattigen Station im Stadium Swim des Circa Resort. Es gab zwei schattige Rettungsschwimmerstationen, während andere diensthabende Rettungsschwimmer in der Sonne standen und die Poolbesucher beobachteten. (Colton Poore / Las Vegas Review-Journal)  's Stadium Swim on July 22, 2022. Lifeguards ... Ein Rettungsschwimmer wacht am 22. Juli 2022 im Stadium Swim des Circa Resort über die Poolbesucher. Rettungsschwimmer, die in der Sonne arbeiten, werden mit einem Ventilator und kühlem Wasser versorgt. (Colton Poore / Las Vegas Review-Journal).  's Stadium Swim on July 22, 2022. Lifegua ... Ein Rettungsschwimmer beobachtet am 22. Juli 2022 die Poolbesucher im Stadium Swim des Circa Resort. Rettungsschwimmer in der Sonne werden mit Ventilatoren und kühlem Wasser versorgt, während sie im Dienst sind. (Sean Hemmersmeier / Las Vegas Review-Journal)

Seit Monaten defekte oder keine Klimaanlage. Stundenlang kein Schatten. Kein Wasser bricht.

Dies sind einige der Hunderte von hitzebezogenen Beschwerden, die der Nevada Occupational Safety and Health Administration (OSHA) gemeldet wurden, da der Schutz von Arbeitnehmern vor Hitzeerkrankungen zunehmende Aufmerksamkeit auf sich zieht.



Was bei den meisten Beschwerden unerwartet ist, ist, dass sie hauptsächlich von denen stammen, die in Innenräumen arbeiten.



„In Nevada gibt es viele Hitzeprobleme in Innenräumen“, sagte Victoria Carreón, Administratorin im Nevada Department of Business and Industry, Division of Industrial Relations. Es könnten „Probleme im Zusammenhang mit der Klimaanlage oder anderen wärmeerzeugenden Geräten“ sein.

Das Review-Journal analysierte 547 OSHA-Beschwerden, die zwischen 2017 und 2021 als eingereicht wurden Neues Landesprogramm gestartet zum Schutz von Arbeitern im Außen- und Innenbereich, modifiziert für das heiße und trockene Klima in Nevada.



Über 35 Prozent der Beschwerden – die größte Menge aus einem einzelnen Sektor – stammten von Arbeitnehmern im Freizeit- und Gastgewerbe, das Restaurants, Kasinos/Resorts und Hotels umfasst, wie die Aufzeichnungen zeigten.

que sinal é 22 de janeiro

Die zweithöchste Zahl an Beschwerden kam mit gut 19 Prozent aus dem Handel.

Es gab weitaus weniger Beschwerden aus Sektoren, die als risikoreich für die Arbeit im Freien bei Hitze gelten, wie beispielsweise das Baugewerbe, das nur fünf Prozent der Beschwerden ausmachte.



„Jedes gute Bauunternehmen möchte nicht, dass seine Arbeiter vor Hitze krächzen“, sagt Dale Walsh, zertifizierter Industriehygieniker. „Wenn man auf eine Baustelle geht, gibt es jede Menge Wasser und eine Anleitung, wie man Hitzestress und Hitzschlag erkennt.“

Lieferkette verursacht Hitzeprobleme

Die meisten Hitzebeschwerden von Innenarbeitern betrafen defekte oder schlecht funktionierende Klimaanlagen, die manchmal zu Temperaturen über 100 Grad führten.

mãe de Michelle Obama para receber pensão

Arbeiter berichteten, dass sie sich während ihrer Schichten übel, müde und schwindelig fühlten, wie Aufzeichnungen zeigen. In einigen Fällen wurden Arbeiter nach Hause geschickt, nachdem sie Anzeichen einer Hitzekrankheit gezeigt hatten.

Die vom Review-Journal erhaltenen Daten identifizieren nur das Datum, den Namen und den Ort des Unternehmens, das die Beschwerde erhalten hat. Die Person, die die Beschwerde eingereicht hat, wird nicht identifiziert.

Jim Brock, Franchise-Gründer von Simple Computer Repair, LLC, das 2021 eine Beschwerde einreichte, erinnerte sich, als die Klimaanlage im Geschäft über einen Monat lang kaputt war. „Es war miserabel“, sagte er. „Manchmal gingen Kunden, weil es so heiß war.“

Während der Vermieter kooperativ und reaktionsschnell war, sagte Brock, dass Probleme in der Lieferkette im Zusammenhang mit der Pandemie die Reparatur verzögerten. Letztendlich ersetzte der Vermieter das Gerät komplett, anstatt auf das Teil zu warten. Aber in der Zwischenzeit wurden Fans hinzugezogen, um den Laden so cool wie möglich zu halten.

Ähnliche Ansichten wurden von Michael Araquil, einem Manager von Chili’s Grill & Bar am Charleston Boulevard, geäußert. Das Restaurant erhielt im August 2021 eine Beschwerde, in der behauptet wurde, die Klimaanlage sei seit einem Monat ausgefallen, was dazu geführt habe, dass die Temperaturen in den Ess- und Küchenbereichen 94 Grad erreicht hätten – und dass mit einer Reparatur nicht vor Oktober gerechnet werde.

Araquil sagte, das Management sei sich des Problems bewusst und habe die Ersatzteile bereits bestellt, bevor die Beschwerde eingereicht wurde, aber Verzögerungen in der Lieferkette führten dazu, dass die Teile monatelang nicht eintrafen.

„Wir haben alles getan, was wir tun konnten, um [Mitarbeiter] cool zu bleiben“, sagte er. Der Standort brachte vorübergehend Sumpfkühler, während er auf die Teile wartete, und bot den Mitarbeitern Eis an.

Die OSHA schloss diese beiden Beschwerden ab, nachdem sie ein Anfrageschreiben über die Gefahr an die Unternehmen gesendet und ihre Antworten erhalten hatte.

Anfrageschreiben sind die häufigste Art und Weise, wie die OSHA auf hitzebezogene Beschwerden reagiert. Von den 547 hitzebezogenen Beschwerden von 2017 bis 2021 wurden 425 per Anfrageschreiben bearbeitet.

Wenn ein Arbeitgeber das Schreiben erhält, hat er eine bestimmte Anzahl von Tagen Zeit, um mit Informationen und Nachweisen darüber zu antworten, wie er mit der Gefahr umgeht. Wenn die Antwort angemessen ist, schließt OSHA die Beschwerde. Aber wenn es unzureichend ist, kann OSHA zusätzliche Informationen anfordern oder eine formelle Vor-Ort-Inspektion einleiten.

Die OSHA von Nevada leitete Inspektionen als Reaktion auf 43 Beschwerden ein, in der Regel, wenn neben der Hitze andere, unmittelbarere, schwerwiegendere Gefahren bestanden, z. B. kein Zugang zu Wasser oder der Kontakt mit gefährlichen Chemikalien.

anjo número 756

Indoor-Unternehmen, Outdoor-Arbeiter

Obwohl weniger häufig als Hitzebeschwerden von Innenarbeitern, sind die von Außenarbeitern oft schwerwiegender.

Beispielsweise erhielt Circa Resorts LLC im Sommer 2021 drei Beschwerden von Mitarbeitern seines im Oktober 2020 eröffneten Schwimmbadbereichs Stadium Swim.

In den Beschwerden wurde behauptet, dass den Mitarbeitern kein ausreichender Schatten zur Verfügung gestellt wurde und von ihnen erwartet wurde, dass sie die meiste Zeit ihrer Schicht in der direkten Sonne stehen. In einer Beschwerde heißt es: „Mitarbeiter haben das Bewusstsein verloren, während sie dem Hitzestress ausgesetzt waren.“ Eine andere Beschwerde besagte, dass den Arbeitern bis zu sechs Stunden lang kein Schatten zur Verfügung gestellt wurde.

Das Review-Journal beobachtete im Juli die Arbeitsbedingungen für Rettungsschwimmer im Stadium Swim und stellte fest, dass acht zu jeder Zeit um die Pools herum im direkten Sonnenlicht standen und zwei Rettungsschwimmer an schattigen Rettungsschwimmern saßen.

signo do zodíaco para 25 de junho

Es wurden jedoch mehrere Maßnahmen getroffen, um die Auswirkungen der Arbeit in der extremen Hitze zu mildern. Die Rettungsschwimmer in direktem Sonnenlicht wurden mit kaltem Wasser und einem Ventilator versorgt, der sie mit kühlem Wasser besprühte. Rettungsschwimmer standen jeweils nur 30 Minuten an einer bestimmten Position, bevor sie sich einem anderen Job zuwandten.

Mindestens zwei Rettungsschwimmer streiften etwa alle 15 Minuten durch das Gebiet, stellten Wasser bereit, überprüften das Wohlbefinden der Mitarbeiter und besprühten die Rettungsschwimmer gelegentlich mit kühlem Wasser.

Ein Rettungsschwimmer, der darum bat, dass sein Name nicht verwendet wird, bestätigte bisher im Jahr 2022 mindestens einige Fälle von Hitzekrankheit, sagte jedoch, dass sich Mitarbeiter, die Anzeichen einer Hitzekrankheit zeigen, in Innenräumen erholen können und dann für den Rest ihrer Schicht nach Hause geschickt werden.

Circa Resorts reagierte nicht auf mehrere Anfragen nach Kommentaren zu den Arbeitsbedingungen und den Bemühungen zur Reduzierung der Hitze bei Stadium Swim. Alle drei Hitzebeschwerden bei Circa Resorts wurden von der Nevada OSHA geschlossen.

Nicht gemeldete Beschwerden, neue Vorschriften

Hitzebeschwerden werden vollständig selbst gemeldet, was bedeutet, dass die Beschwerdedaten nur einen Teil der Geschichte erfassen.

„Obwohl es sehr klare Trends in den Daten gibt“, sagte Carreón, „wissen wir, dass die Daten sehr unvollständig sind, da es viele andere Standorte geben könnte, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich Probleme haben, an denen sich die Menschen nicht bewusst sind, dass sie eine Beschwerde einreichen können an OSHA.“

Sie fügte hinzu, dass bestimmte Arbeitnehmer, beispielsweise solche aus Einwanderergemeinschaften, oft Bedenken haben, Beschwerden einzureichen, aus Angst vor Vergeltungsmaßnahmen seitens der Arbeitgeber.

Und hitzebedingte Krankheiten werden oft zu wenig gemeldet, weil Hitze als Faktor, der zu einer Verletzung beiträgt, übersehen wird. „Du könntest einen Sturz haben, der durch die Hitze ausgelöst wurde, aber der tatsächliche Eintrag, der aufgezeichnet wird, ist [nur] der Sturz“, sagte Carreón.

Wenn eine hitzebedingte Krankheit keinen Krankenhausaufenthalt erfordert oder einen Todesfall verursacht, muss sie der OSHA nicht gemeldet werden, was bedeutet, dass Verletzungen, die nicht behandelt werden müssen, möglicherweise unter dem Radar bleiben.

Obwohl Nevada derzeit keinen durchsetzbaren Standard für Hitzekrankheiten hat, hat die OSHA einen eingeführt Hitzebetontes Programm Früher in diesem Sommer, um hitzebedingte Krankheiten anzugehen.

Nevada OSHA hat auch eine neue Verordnung, R053-20, vorgeschlagen, die einen durchsetzbaren Standard für Hitzekrankheiten schaffen würde.

Gemäß diesem Standard müssten Arbeitgeber mit Arbeitnehmern, die Temperaturen über 90 Grad ausgesetzt sind, ein Arbeitsplatzprogramm zur Behandlung von Hitzekrankheiten haben, einschließlich der Bereitstellung von Zugang zu Wasser und Schatten oder etwas Gleichwertigem während der Tagesstunden und der Überwachung der Akklimatisierung neuer Mitarbeiter für die ersten beiden Wochen ihrer Beschäftigung.

Significado do número do anjo 1200

Die Verordnung müsste der Legislativkommission vorgelegt werden, bevor sie in Kraft tritt, aber sie ist nicht zur Diskussion vorgesehen.

Der frühere Praktikant für Nachrichtenberichte, Teghan Simonton, hat zu dieser Geschichte beigetragen.

Kontaktieren Sie Sean Hemmersmeier unter shemmersmeier@reviewjournal.com oder auf Twitter @seanhemmers34

Colton Poore war 2022 Mass Media Reporting Fellow für das Review-Journal durch die American Association for the Advancement of Science. Folgen Sie ihm auf Twitter @coltonlpoore .