Barnes and Noble, Samsung präsentieren das leseorientierte Nook-Tablet

Ein Markenbotschafter behandelt ein neues Samsung Galaxy Tab 4 Nook während der Enthüllung des Co-Branded-Tablets, das B&N ersetzen wirdEin Markenbotschafter handhabt ein neues Samsung Galaxy Tab 4 Nook während der Enthüllung des Co-Branded-Tablets, das das Nook von B&N am Mittwoch, 20. August 2014, in New York ersetzen wird. Das 7-Zoll-Tablet wird nach einem sofortigen Rabatt von 20 US-Dollar für 179 US-Dollar verkauft, dem gleichen Einstiegspreis des Samsung Galaxy Tab 4 ohne Markenzeichen. (AP Photo / John Minchillo) Mike Huseby, CEO von Barnes & Noble, spricht während der Enthüllung des Samsung Galaxy Tab 4 Nook, eines Tablets, das das Nook von B&N am Mittwoch, 20. August 2014, in New York ersetzen wird. Das 7-Zoll-Tablet wird nach einem sofortigen Rabatt von 20 US-Dollar für 179 US-Dollar verkauft, dem gleichen Einstiegspreis des Samsung Galaxy Tab 4 ohne Markenzeichen. (AP Photo / John Minchillo) Mike Huseby, CEO von Barnes & Noble, spricht während der Enthüllung des Samsung Galaxy Tab 4 Nook, eines Co-Branded-Tablets, das das Nook von B&N am Mittwoch, 20. August 2014, in New York ersetzen wird. Das 7-Zoll-Tablet wird nach einem sofortigen Rabatt von 20 US-Dollar für 179 US-Dollar verkauft, dem gleichen Einstiegspreis des Samsung Galaxy Tab 4 ohne Markenzeichen. (AP Photo / John Minchillo) Tim Baxter, Präsident von Samsung Electronics America, spricht während der Enthüllung des Samsung Galaxy Tab 4 Nook, eines Co-Branded-Tablets, das das Nook von B&N am Mittwoch, 20. August 2014, in New York ersetzen wird. Das 7-Zoll-Tablet wird nach einem sofortigen Rabatt von 20 US-Dollar für 179 US-Dollar verkauft, dem gleichen Einstiegspreis des Samsung Galaxy Tab 4 ohne Markenzeichen. (AP Photo / John Minchillo) Tim Baxter, Präsident von Samsung Electronics America, links, und Mike Huseby, CEO von Barnes & Noble, posieren für ein Foto während der Enthüllung des Samsung Galaxy Tab 4 Nook, eines Co-Branded-Tablets, das am Mittwoch, August, das Nook von B&N ersetzen wird 20. Februar 2014 in New York. Das 7-Zoll-Tablet wird nach einem sofortigen Rabatt von 20 US-Dollar für 179 US-Dollar verkauft, dem gleichen Einstiegspreis des Samsung Galaxy Tab 4 ohne Markenzeichen. (AP Photo / John Minchillo)

NEW YORK – Barnes & Noble und Samsung haben ein neues leseorientiertes Tablet vorgestellt, das die eigenen Nook-Tablets des Buchhändlers ersetzen wird.

Das 7-Zoll-Samsung Galaxy Tab 4 Nook wird für 179 US-Dollar verkauft, dem gleichen Einstiegspreis wie das Samsung Galaxy Tab 4 ohne Markenzeichen.



Der Umzug war erwartet worden, da Barnes & Noble im Juni angekündigt hatte, sich mit Samsung zusammenzutun, um im August Co-Branding-Tablets von Nook auf den Markt zu bringen.



430 número do anjo

Zum ersten Mal wird das Nook eine Kamera haben. Die 1,3-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite ist mit denen anderer Tablets vergleichbar, aber die 3,0-Megapixel-Rückseite ist nicht so scharf.

Der Nook bietet sowohl Zugriff auf den Nook App Store als auch auf den Play Store von Google für Android-Apps – letzterer war in früheren Nook-Tablets nicht verfügbar.



Das New Yorker Unternehmen investierte jahrelang in seinen Nook E-Book-Reader und seine E-Book-Bibliothek, aber sie hatten Mühe, profitabel zu sein. Und im Dezember sagte die Kette, dass sie die Zukunft ihrer Tablets evaluiere. Dennoch bot es während der Weihnachtszeit einen neuen E-Book-Reader ohne Tablet an.

In einem Interview sagte Mike Huseby, CEO von Barnes & Noble, dass Nook-Tablets in der Vergangenheit nicht gut funktioniert hätten, weil sie nicht alle Funktionen hatten. Dieses, sagte er, hat eine Kamera und andere Funktionen, die von Android-Tablets erwartet werden, und bietet gleichzeitig zusätzliche Funktionen, die sich an die Leser richten.

anjo número 406

Während es auf den meisten Android-Tablets möglich ist, eine Nook-App zu installieren, bietet das Nook-Tablet noch einen Startbildschirm mit Schnelllinks zu Favoriten und kürzlich gelesenen Büchern. Sie können das Lesen anhalten, um E-Mails oder Facebook abzurufen, und dann auf ein Buchsymbol in der Ecke des Startbildschirms klicken, um Ihr Buch sofort fortzusetzen.



Die Kindle Fire-Tablets von Amazon legen neben Einkaufen, Filmen und anderen Amazon-Diensten auch den Schwerpunkt auf das Lesen. Sie haben mehr Erfolg als Nooks.

Huseby sagte, Barnes & Noble habe den Vorteil, mehr als 600 Geschäfte zu haben, in denen Kunden die Produkte vor dem Kauf ausprobieren und für Tutorials und andere Hilfe zurückkehren können.

Amazon hat sie nicht, sagte er. Sie können sie telefonisch anrufen oder online chatten, aber sie haben kein Geschäft, in dem Sie einen menschlichen Kontakt und einen erfahrenen Buchhändler finden können.

que sinal é 30 de maio

B&N hat versucht, sich zu ändern, da die Konkurrenz durch Discounter und Online-Händler härter wird und die Verbraucher von traditionellen Büchern zu digitalen Formaten wechseln.

Barnes & Noble sagt, dass es weiterhin seine 99 $ Nook GlowLight E-Reader herstellen und verkaufen wird.

Im Juli kündigte Barnes & Noble an, das Nook- und das Einzelhandelsgeschäft zu trennen. Das Einzelhandelsgeschäft umfasst Buchhandlungen und die Website BN.com und hat die Nook-Einheit übertroffen. Nook Media, zu dessen Investoren das Softwareunternehmen Microsoft Corp. und der Lehrbuchverlag Pearson Inc. gehören, beherbergt die Digital- und College-Geschäfte von Barnes & Noble.

Das Unternehmen geht davon aus, dass die Trennung bis April 2015 abgeschlossen sein wird.