GUTEN APPETIT

17006701700670 1700503

T ie jüngsten Rückrufe von Tierfutter waren ein kleiner Weckruf für die in Las Vegas ansässige Sandra Benton.

Benton stellt ab und zu ihr eigenes Hundefutter her, seit ihre West Highland White Terrier, Sid (12) und Wes (10) Welpen waren. Wenn sie besonders beschäftigt war – wie vor Kurzem, als sie einen neuen Job antrat – nahm sie stattdessen manchmal etwas, was sie als hochwertiges kommerzielles Essen ansah.



signo do zodíaco 24 de fevereiro

'Leider stand eines der Tierfutter, das ich für hochwertig hielt, auf der Liste der schlechten Lebensmittel', sagte sie. In der Woche, in der der Rückruf angekündigt wurde, fütterte Benton ihre Hunde mit einem der betroffenen Dosenfutter als Topping auf ihrem Trockenfutter.



»Ich war am Boden zerstört«, sagte sie. „Ich hatte Sid bereits für 500 Dollar zum Tierarzt gebracht. Beim ersten Mal sagten sie, dass seine (Protein-)Werte über den Charts liegen.' Auf Anraten ihres Tierarztes stellte sie Sid auf eine verschreibungspflichtige Diät um, was seinen Proteinspiegel deutlich senkte.

'Sie sagte, ich solle entweder die verschreibungspflichtige Diät fortsetzen oder es sei in Ordnung, mein eigenes Essen zuzubereiten', sagte Benton. 'Das ist so ziemlich das, was ich tue. Wenn ich aus irgendeinem Grund nicht zum Hundefutter komme, füttere ich ihm das verschreibungspflichtige Futter.“



Benton sagte, ihr Tierarzt habe ihr gesagt, dass es keine Möglichkeit gibt zu sagen, ob Sids Problem auf das Tierfutter zurückzuführen ist oder einfach mit dem Altern zusammenhängt. Aber sie geht kein Risiko ein.

'Ich fühle mich gerade nicht wohl, Konserven zu füttern', sagte sie.

Dies ist ein üblicher Refrain unter Tierhaltern im ganzen Land, die landesweit von mindestens 16 Todesfällen bei Haustieren betroffen sind, die mit dem verunreinigten Futter in Verbindung gebracht wurden. Viele wenden sich hausgemachten Lebensmitteln zu, zumindest bis die Bedrohung vorüber ist.



Und wie sich herausstellt, ist das bei Hunden einfacher als bei Katzen.

„Aus Hamburger und Reis kann man eine gute Grundnahrung für Hunde herstellen“, sagt Gary Weddle, ein Tierarzt, der Tierheimverwalter der Stadt Henderson ist. „Zu gleichen Anteilen zusammen kochen, bis beide Komponenten gar sind. Nimm das fettige Wasser weg. Und dann brauchen Sie ein gutes Multivitaminpräparat. Damit kommst du eine Weile durch.'

Weddle stellte fest, dass dies das gleiche Grundrezept ist, das für Hunde mit Verdauungsproblemen empfohlen wird.

'Es wird am häufigsten bei Darmproblemen verwendet, aber es funktioniert auch als normale Diät, wenn es sie nicht verstopft', sagte er. In diesem Fall schlägt er vor, etwas Kleie hinzuzufügen. Für Nahrungsergänzungsmittel schlägt er eine Kalzium-/Phosphor-Ergänzung wie PetCal und ein gängiges Multivitaminpräparat vor.

'Es ist ziemlich ausgewogen', sagte Weddle über die Ernährung. „Früher hatten wir Leute, die sich weigerten, (kommerzielles) Tierfutter zu verwenden. Wir würden sie große Mengen kochen und einfrieren lassen.“

Benton macht das Essen für Sid und Wes und für Nikki Bear, ihren 2-jährigen Shiba Inu, in ihrem Slow Cooker. Sie verwendet gemahlenen Truthahn mit etwas Olivenöl. Sie verwendet auch ein Lebensmittel, das auf der Liste der Dinge, die es zu vermeiden ist, der American Society for the Prevention of Cruelty to Animals steht.

„Ich benutze ein bisschen Knoblauch, weil sie es mögen“, sagte sie. „Es stört sie überhaupt nicht. Ich verwende keine übermäßige Menge.“

Benton verwendet zierliches Tiefkühlgemüse, 'das sehr einfach ist, oder man kann Dinge wie Karotten oder Sellerie schneiden', sagte sie. 'Sie mögen den knusprigen Aspekt.' Sie fügt zwei Dosen natriumarme, fettarme oder fettfreie Hühnerbrühe und eine gleiche Menge Wasser hinzu.

'Ich habe auch gelegentlich braunen Reis verwendet, den sie mögen, und ich habe sogar Haferflocken verwendet, die ihm etwas Textur verleihen', sagte sie. 'Es sollte ein bisschen suppig sein, denn in Vegas, wo wir ein Problem mit Dehydration bei unseren Haustieren haben, ist dies eine Möglichkeit, sie dazu zu bringen, mehr Flüssigkeit zu sich zu nehmen.'

Wenn sie eine größere Menge herstellt, als sie innerhalb einer Woche verbraucht, friert sie einzelne Portionen in Cupcake-Dosen ein. Und ob gefroren oder nicht, sie erhitzt die Mischung in der Mikrowelle, um sie nur ein wenig zu erwärmen, bevor sie sie über das Trockenfutter der Hunde schöpft. Dann streut sie etwas Missing Link-Ergänzungsmittel – entweder normal oder mit Glucosamin – und fügt jedem Hundenapf eine in zwei Hälften gebrochene Flintstones-Vitamintablette für Kinder hinzu.

Das letzte ist auf Vorschlag ihres Tierarztes. Aber einige Tierärzte empfehlen überhaupt kein hausgemachtes Essen.

'Wenn Menschen menschliche Nahrung füttern, sollten sie wirklich einen tierärztlichen Ernährungsberater konsultieren', sagte Regina Anderson, Tierärztin aus Las Vegas. 'Dafür geht die Gebühr in die Hunderte.'

'Es gibt viele Leute, die essen, von denen die Leute nicht wissen, dass sie nicht sicher sind', sagte Anderson. 'Es gibt viele Leute, die Ihnen Rezepte zum Füttern von Hunden geben, aber das bedeutet nicht, dass es ernährungsphysiologisch ausgewogen ist.' Es braucht einen Spezialisten, sagte sie, „um sagen zu können: ‚Hunde brauchen diesen Fettanteil … im Vergleich zu Proteinen und Ballaststoffen und Vitaminen und Mineralstoffen.“

Bei Katzen scheint das Problem besonders problematisch zu sein.

„Du bellst den falschen Baum an“, sagte Weddle, als er nach Katzen gefragt wurde. 'Ich kenne niemanden, der für Katzen kocht.'

„Der Hauptgrund“, sagte Terry Muratore, Tierarzt aus Las Vegas, „ist, dass viele der bei Katzenfutter enthaltenen Verhältnisse speziell auf das jeweilige Tier abgestimmt sind. Eines der größten Bedenken ist wahrscheinlich eine Aminosäure namens Taurin. Katzen sind nicht in der Lage, Taurin zu synthetisieren; es muss in der Nahrung ergänzt werden.' Mängel, sagte er, können zu schweren Leberproblemen oder Herzerkrankungen führen. Und falsche Mengen an Magnesium, Ammonium und Phosphat können zu Erkrankungen der unteren Harnwege bei Katzen führen.

'Wenn diese Dinge nicht geregelt sind, gibt es manchmal potenzielle Komplikationen', sagte er. 'Ernährung ist das einzige, was wir kontrollieren können.'

Aber Muratore sagte, dass die Fütterung von Katzen mit einer ausgewogenen hausgemachten Ernährung im Bereich des Möglichen liegt. 'Es gibt viele Leute, die das tun.'

Einige von ihnen sind Kunden der Tierärztin Nancy Brandt aus Las Vegas. Brandt sagte, als die Rückrufe bekannt gegeben wurden: „Meine Kunden waren alle auf qualitativ hochwertige Ernährung angewiesen. Zwei Prozent meiner Kunden hatten eines dieser Produkte verwendet. Die meisten meiner Anrufe waren also dankbar.'

Sie schlug denjenigen vor, die sich über die Rückrufe Sorgen machten, die Alternativen in Betracht zu ziehen.

'Ich denke, dass sie weitermachen und versuchen können, ihr eigenes Essen zuzubereiten', sagte Brandt. „Sie müssen nur wirklich erzogen werden, und es muss für das Haustier entwickelt werden. Sie können nicht einfach hingehen und denken, dass sie etwas zusammenwerfen und es angemessen sein wird. Es ist wirklich am besten, ein wenig Bildung zu verwenden, um Ihr Essen zu gestalten.'

Brandt empfahl, sich mit Tierärzten zu beraten, die sich auf Ernährung spezialisiert haben, oder „die können das Internet nutzen – mit Bedacht, denn es gibt gute Sachen im Internet und es gibt schlechte Sachen im Internet. Bücher stimmen nicht überein. Dies ist ein neues Feld, was Tiere angeht.'

Und die Ernährungsbedürfnisse unterscheiden sich, sagte sie, aufgrund des Alters, der Rasse, des Aktivitätsniveaus, der Gesundheitsbedürfnisse usw.

'Meine Ernährungstheorie ist die evolutionäre Ernährung', sagte Brandt. „Was würde dieses Tier in der Natur fressen, und wie kann ich das dann nachahmen? Es geht mehr um die Verhältnisse dessen, was sie aufnehmen würden.'

Im Fall von Katzen sagte sie: „Sie sind reine Fleischfresser – viel mehr als ein Hund. Sie geben im Grunde kein Getreide in ihr Essen. Es geht um ein 80-Prozent-Verhältnis von Fleisch (davon 30 Prozent Innereien) zu einem 20-Prozent-Verhältnis von wirklich hochwertigem pflanzlichem Material. Das pflanzliche Material muss vollständig zerkleinert werden, damit sie es verdauen können, denn so wird es in der Natur aufgenommen – bereits fermentiert, bereits reich an Probiotika“, da es sich im Verdauungstrakt jedes Tieres befindet, das sie gegessen haben.

'Hunde sind Fleischfresser und können ein bisschen Getreide haben', sagte sie. „Ich bin in Ordnung mit Gerste und ich bin in Ordnung mit Kartoffeln. Und nur 20 Prozent ihrer Ernährung sollten aus Getreide bestehen. Je nach Hund sollten weitere 20 (Prozent) bis 30 Prozent hochwertiges pflanzliches Material sein. Es muss wieder zerkleinert werden. Der Rest soll ein Fleischlieferant sein, davon sollen noch 30 Prozent Innereien sein.“

Brandt schlug auch vor, 'bestimmte Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden, um diese Ernährung zu verfeinern und sicherzustellen, dass sie im Laufe der Zeit ausgewogen ist'. Und sie sagte, eine Umstellung auf eine hochwertige hausgemachte Ernährung müsse schrittweise erfolgen.

„Das kannst du nicht sofort tun; Ihr Körper ist dafür nicht bereit“, sagte Brandt. „Ihr Darm ist wirklich steril. Es ist nicht reich an Enzymen, nicht reich an Probiotika, weil die Nahrung, die sie gegessen haben, steril ist. Sie sind Raubtiere, und in der Natur bekommen sie all das vom Fressen der Beute. Ich nenne es gerne die Vorbereitung des Geländes, um den Tieren dabei zu helfen, von der kommerziellen Ernährung auf eine hochwertige hausgemachte Ernährung umzustellen.'

Dies geschieht durch die Zugabe von Verdauungsenzymen, Probiotika, hochwertigen Vitaminen, Mineralien und essentiellen Fettsäuren. Brandt verkauft Nahrungsergänzungsmittel sowie ausgewogene Lebensmittel und bietet auch kostenpflichtige telefonische Ernährungsberatungen an.

Die meisten Tierärzte sagten jedoch, dass die Forschung kommerzielle Tiernahrung hervorgebracht hat, die auf die Bedürfnisse der Tiere zugeschnitten ist und unter normalen Umständen absolut sicher ist.

Anderson bemerkte, dass sich der Rückruf auf Weizengluten zu konzentrieren scheint und 'wenn es nicht in den Lebensmitteln enthalten ist, sollte es sicher sein'.

'Kommerzielle Lebensmittel sind insofern viel konsistenter, als sie die benötigten Spurenelemente enthalten, insbesondere wenn Sie eine hochwertigere Ernährung verwenden', sagte Weddle. 'Ich bin immer noch ein großer Befürworter der Verwendung von Science Diet und ähnlichen Diäten, solange Sie die (Rückruf-)Liste überprüfen und sicherstellen, dass sie nicht darauf steht.'

'Ich denke, alle Lebensmittel, die derzeit in den Regalen stehen, sind wahrscheinlich in Ordnung', sagte Muratore. 'Manchmal verursacht die Sensationsgier der Medien eine wahnsinnige Eile, mit dem Finger zu zeigen.

„Wenn man genau hinschaut, findet man in allem etwas.“

HACKBRATEN

3/4 Tasse Wasser

1 Karotte, geschält und gewürfelt

1 Rippensellerie, gewürfelt

1 3/4 Pfund Hackbratenmischung (siehe Hinweis)

1 Tasse altmodische Haferflocken

1 Ei, leicht geschlagen

1 Esslöffel Ketchup

In einer kleinen Pfanne Wasser zum Kochen bringen. Karotte und Sellerie hinzufügen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie 5 Minuten. Abgießen und etwas abkühlen lassen.

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gründlich vermischen.

Hackbraten auf ein mit Folie ausgelegtes Backblech legen. Formen Sie in eine Knochenform, die ungefähr 9 Zoll lang, 5 Zoll breit und 1 1/2 Zoll hoch misst. Im vorgeheizten 350-Grad-Ofen etwa 1 Stunde backen.

Aus dem Ofen nehmen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Nach Belieben noch Ketchup oder milde Barbecuesauce auf den Hackbraten streichen, Kartoffelpüree um den unteren Rand spritzen und mit einem Käsescheibenausschnitt garnieren.

Ergibt 1 Hackbraten.

Notiz: Verwenden Sie nach Belieben eine Kombination aus Rinder-, Schweine-, Kalb-, Hühnchen- oder Putenfleisch.

— Rezept aus „The Good Food Cookbook for Dogs“ von Donna Twichell Roberts

GRUNDREZEPT FÜR KATZEN

1 Tasse Wasser

1/3 Tasse Trockenreis (braun oder weiß)

2 Teelöffel Maisöl

1/2 Teelöffel Jodsalz

2/3 Tasse Hackfleisch

signo do zodíaco para 31 de março

1 Esslöffel Knochenmehl

2 Esslöffel gekochte Leber

Wasser zum Kochen bringen. Reis, Maisöl, Salz hinzufügen und 20 Minuten köcheln lassen.

Fleisch mit dem Knochenmehl ausbaggern.

Fleisch und Leber zur Reismischung geben und weitere 15 Minuten köcheln lassen.

Abkühlen und servieren. Reste sollten gekühlt oder eingefroren werden.

— Rezept aus 'Echtfutter für Katzen: 50 tierärztlich anerkannte Rezepte, um Katzengastronomen zu erfreuen'

APFEL-ZIMT DOGGIE COOKIES

5 Unzen getrocknete Äpfel

1 Teelöffel Zimt

1 Esslöffel Petersilienflocken

1 Tasse Eiswasser

1/2 Tasse plus 1 Esslöffel Maisöl

5 Tassen Mehl

1/2 Tasse Milchpulver

2 Eier

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Die getrockneten Äpfel in eine Küchenmaschine geben und fein hacken. Äpfel, Zimt, Petersilie, Wasser, Öl, Mehl, Trockenmilch und Eier in eine große Schüssel geben und gut vermischen, bis ein Teig entsteht.

Auf einer leicht bemehlten Fläche den Teig 1/4 Zoll dick ausrollen. In die gewünschten Formen schneiden, auf Backbleche legen und 20 bis 25 Minuten backen.

— Rezept von www.recipegoldmind.com

HÜHNER PAPRIKA

(FÜR KATZEN UND MENSCHEN)

1 Teelöffel Maisöl

1 Knoblauchzehe, gehackt

1 Teelöffel Salz

2 Esslöffel Paprika

1 Tasse heißes Wasser

3 Pfund Hühnchen, enthäutet, entbeint und in mundgerechte Stücke geschnitten

1 Karotte, fein gehackt

2 mittelgroße Kartoffeln, in kleine Würfel geschnitten

1/2 Tasse Hühnerbrühe

2 Tomaten, gehackt

1 rote Paprika, fein gehackt

1 grüne Paprika, fein gehackt

Frische Petersilie zum Garnieren

Zusätzliche Zutaten für Katzenportionen:

1/4 Tasse gekochter Reis

1/2 Teelöffel Bierhefe

1/2 Teelöffel Knochenmehl

In einem mittelgroßen Topf das Öl bei schwacher Hitze erhitzen. Fügen Sie Knoblauch, Salz, Paprika und 1/2 Tasse heißes Wasser hinzu. Abdecken, zum Köcheln bringen und 10 Minuten kochen lassen. Fügen Sie das Huhn, das restliche Wasser, die Karotte, die Kartoffeln und die Brühe hinzu. Zurück zum Köcheln und weitere 10 Minuten kochen.

Tomaten und rote und grüne Paprika zugeben. Gut umrühren und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Für Leute mit Petersilie garnieren.

Für Katzen das Huhn in kleinere Stücke schneiden, mit Reis, Bierhefe und Knochenmehl mischen. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

Für 6 Personen oder 4 Personen und 2 oder 3 Katzen.

— Rezept aus „Real Food for Cats“ von Patti Delmonte

BOW-WOW BROWNIES

1/2 Tasse Pflanzenöl

2 Esslöffel Honig

1 Tasse Vollkornmehl

4 Eier

1 Teelöffel Vanille

1/2 Tasse Johannisbrotchips

1/4 Tasse Johannisbrotpulver

1/2 Teelöffel Backpulver

Ofen vorheizen auf 350 Grad.

Öl und Honig in einer Schüssel mischen. Restliche Zutaten untermischen und in ein gefettetes 15 x 10 Zoll großes Backblech gießen.

30-35 Minuten backen.

— Rezept aus „Echtes Hundefutter: 50 tierärztlich anerkannte Rezepte, um den Hundegastronomen zu erfreuen“ von Arden Moore

WAS SIE VERMEIDEN KÖNNEN Egal wie sehr Sie sie verwöhnen und wie eine Familie behandeln, Haustiere sind keine Menschen. Und das bedeutet, dass sie nicht alles essen können, was Sie tun. Folgende Lebensmittel sollten Sie bei der Zubereitung einer hausgemachten Mahlzeit für Ihr Haustier vermeiden: • Alkoholische Getränke • Avocado • Schokolade • Kaffee • Fetthaltige Lebensmittel • Macadamianüsse • ​​Schimmelige oder verdorbene Lebensmittel • Zwiebeln und Zwiebelpulver • Rosinen und Weintrauben • Salz • Hefe Teig • Knoblauch • Mit Xylit gesüßte Produkte Quelle: The American Society for the Prevention of Cruelty to Animals THE ASSOCIATED PRESS