BRIEF: Machen Sie die NRA nicht für Waffengewalt verantwortlich

 (Getty Images) (Getty Images)

Als Antwort auf den Samstagsbrief von Robert Rovere:



Die NRA ist kein Hindernis für die Eindämmung von Waffengewalt. Dieser Stolperstein findet sich unter den Legionen von Politikern und ihren Unterstützern, die sich weigern, die Strafen des Gesetzes gegen diejenigen durchzusetzen, die Verbrechen begehen (unabhängig von der verwendeten Waffe).



Ich wage zu wetten (immerhin sind wir in Nevada), dass weit weniger als ein Zehntel von 1 Prozent aller Waffenverbrechen von Mitgliedern der NRA begangen werden. Wenn dies nicht der Fall wäre, würden uns die Medien darüber informieren, wie die NRA Gewalt durch ihre Mitglieder ausübt, Anwälte würden Klagen einreichen, um die NRA als kriminelle Organisation zu brandmarken, und die Politiker würden versuchen, Gesetze zu verabschieden, die die NRA entmachten sämtliches Eigentum, einschließlich des seiner Mitglieder.



Mäuse versuchen es, Mr. Rovere, aber keine Zigarre.