Cedar City ist eine Fahrt wert

Schatten kriechen die Sandsteinklippen hinauf, während die Sonne über Utah untergehtSchatten kriechen die Sandsteinklippen hinauf, während die Sonne im Zion-Nationalpark in Utah untergeht. Etwa eine Stunde entfernt laden Zion und Bryce Canyon bei einem Besuch in Cedar City zur Erkundung ein. (AP Photo/Julie Jacobson, Datei) Antipholus (Chris Amos), links, und Dromio of Syracuse (Aaron Galligan-Stierle) zeigen einige Goldrausch-Requisiten in der Produktion von 'The Comedy of Errors' des Utah Shakespeare Festival 2014. Foto von Karl Hugh. Höflichkeitsfoto. Sir Toby Belch (Roderick Peeples), links, und Kumpel Sir Andrew Aguecheek (Quinn Mattfeld) in Shakespeares 'Twelfth Night', das die Sommer- und Herbstsaison beim Utah Shakespeare Festival in Cedar City umfasst. Foto von Karl Hugh. Höflichkeitsfoto.

Wir fuhren auf der Interstate 15 nach Norden in Richtung der kühleren Gefilde von Cedar City, Utah, etwas unwissend über die Bauverzögerungen und völlig unwissend über den bewaffneten Protest auf der Cliven Bundy Ranch, der die Autobahn für kurze Zeit sperren würde.

Also saßen wir dampfend da, als wir an einigen Stellen zum Stehen kamen und an anderen komplett stoppten, was eine 2½-stündige Fahrt in eine vierstündige Geduldsprobe verwandelte.



Aber dieser Ärger war größtenteils vergessen, als wir in der Stadt mit etwa 29.000 Einwohnern ankamen. Auf einer Höhe von 5.800 Fuß ist Cedar City im Durchschnitt 10 bis 20 Grad kühler als Las Vegas, was es zu einem idealen Sommerziel macht.



Das gilt besonders für Shakespeare-Liebhaber, die jedes Jahr im Juni in diese Stadt strömen, wenn eine weitere Spielrunde beginnt. Der diesjährige Spielplan wurde letzte Woche mit Theaterstücken im Adams Shakespearean Theatre unter freiem Himmel und im Randall L. Jones Theatre im Innenbereich eröffnet. Matinee-Vorführungen von The Comedy of Errors finden im Indoor-Auditorium-Theater statt.

Das Beverley Taylor Sorenson Center for the Arts soll vor Beginn der Saison 2016 eröffnet und als neuer Shakespeare-Veranstaltungsort dienen.



Aber die Theaterstücke sind nicht das einzige, was man in Cedar City besucht.

Es gibt eine Handvoll Möglichkeiten, beschäftigt zu bleiben, wenn man sich nicht Twelfth Night oder die anderen Festivalangebote ansieht, und einige dieser Möglichkeiten umfassen das Verlassen der Stadt.

Wenn Sie einen Tag Zeit haben, sind die beeindruckenden Nationalparks Bryce Canyon und Zion etwa eine Stunde entfernt.



Wenn Sie etwas weniger Zeit haben, aber dennoch die herrliche Landschaft der Umgebung genießen möchten, sind Kolob Canyons und Cedar Breaks National Monument viel näher.

que sinal é 25 de julho

Die Kolob Canyons sind 8 km entfernt und ganzjährig geöffnet. Wandern Sie unbedingt zum zweitlängsten natürlichen Bogen der Welt. Bei Cedar Breaks, das wegen des harten Winterwetters nur von Ende Mai bis Mitte Oktober geöffnet ist, können Naturliebhaber drei Wanderwege nutzen.

Aber was ist, wenn Sie über das Shakespeare-Fest hinaus in Cedar City bleiben möchten?

Für ein wenig Geschichte besuchen Sie das kinder- und erwachsenenfreundliche Frontier Homestead State Park Museum. Es ist täglich außer sonntags geöffnet und Besucher können leicht eine Stunde oder so für nur 3 US-Dollar pro Person verbringen. Im Innenbereich des Museums befindet sich neben anderen Artefakten eine große Sammlung von Pferdewagen und Autos aus dem frühen 20. Jahrhundert, die eine Reise in die Vergangenheit ermöglichen.

Draußen gibt es einen Vorgeschmack auf das Leben in den frühen Tagen von Cedar City, einschließlich eines zweistöckigen Schulhauses mit einem echten Lehrer. Okay, es ist also kein Lehrer in Bereitschaft, aber eine englische Touristin saß zufällig am Lehrerpult und schien die echte Person zu sein, als sie Notizen über ihren Amerikaurlaub schrieb.

Das älteste stehende Haus der Stadt befindet sich ebenfalls vor Ort.

Diejenigen mit kleinen Kindern oder sogar Preteens können problemlos ein oder zwei Stunden im Park Discovery verbringen, der sich zwischen dem Tot Lot links und dem Bereich für ältere Kinder rechts aufteilt. Die Anreise ist etwas schwierig, da der Parkplatz neben dem Gebäude des Iron County School District und ein paar Fußballfelder entfernt liegt. Sie ziehen in das Los ein und denken, dass es der falsche Ort sein muss, aber seien Sie versichert, dass dies nicht der Fall ist.

Dort angekommen, sieht der Ort fast wie eine Festung aus, mit dem Space Shuttle-Holzturm, dem nur so klingenden Bootshaus und einem grünen Armee-Jeep. Zwei Mathe-Labyrinthe fügen ein kleines pädagogisches Element hinzu, und ähnliche Details finden sich im gesamten Park, der ein Klassenzimmer im Freien und einen Bühnenbereich umfasst.

Und natürlich bietet der Park die üblichen kinderfreundlichen Annehmlichkeiten wie Schaukeln und Rutschen.

Für ein bewegenderes Erlebnis besuchen Sie den Veterans Memorial Park. Große Denkmäler würdigen diejenigen, die für unser Land gekämpft haben, bis in den Ersten Weltkrieg zurückreichend, mit Namen derer, die in diesen Konflikten den höchsten Preis bezahlt haben.

Wenn Sie genug Zeit haben, können Sie auch einen Rundgang durch die Southern Utah University machen, das Daughters of the Utah Pioneers Museum besuchen oder das Museum of Natural History im ersten Stock des Science Building der SUU besuchen.

Eine Person kann einen ziemlichen Appetit beim Anschauen von Theaterstücken oder beim Erkunden der Stadt aufbauen, und zum Glück bietet Cedar City seinen Anteil an herausragenden kulinarischen Erlebnissen.

803 número do anjo

In unserer ersten Nacht, nachdem wir dem schrecklichen Verkehr getrotzt hatten, hielten wir bei Rusty's Ranch House. Als wir nach 20 Uhr ankamen, bekamen wir keinen Blick auf die wunderschöne Bergkulisse, wurden aber im gesamten Restaurant von Tierköpfen begrüßt.

Das Essen war gut und die Speisekarte bot die Auswahl, die man von einem Ranchhaus erwartet, mit Steaks und Grill zu vernünftigen Preisen.

Unser anderes Abendessen war in Lupita's Mexican Restaurant, wo der Eintrag ein Sammelsurium an Schmuck präsentierte, das von Puppen in Miniaturkinderwagen bis hin zu Modeschmuckstücken reichte. Alles sah willkürlich zusammengewürfelt aus. Noch seltsamer, an der Kasse standen Nachbildungen des New Yorker Citi Field, des US-Kapitols und des Vatikans.

Ich nehme bitte einen Burrito und eine Nachbildung des Jefferson Memorial mit.

Irgendwie hat es aber funktioniert und das Essen und der Service waren großartig. Die Speisekarte bot typisch mexikanische Gerichte zu hervorragenden Preisen. Der Topper war das Dessert: Allein der Käsekuchen Chimichanga hat den Stopp gelohnt.

Wenn Sie jedoch einen echten Leckerbissen haben möchten, essen Sie in der Pizzafabrik , wo die leckeren fußlangen Brotstangen eine Mahlzeit für sich sein könnten. Wenn Sie Pizza für den Tisch bestellen und die Qualität der Pasteten recht gut ist, reicht ein Brotstab aus. Wir bestellten vier davon und aßen Teile von zwei.

Die Gesundheitsbewussteren können an der Salatbar essen, während sich der Rest der Party in eine Käsepizza gräbt.

Der Imbiss aus Cedar City? Es ist ein schönes Wochenende, besonders im Sommer, für diejenigen, die einen ruhigen Urlaub suchen. Es liegt in der Nähe dieser erstaunlichen Nationalparks und natürlich gibt es das Shakespeare-Festival.

Es ging auch um die Rückfahrt nach Las Vegas. Das Aufkommen war schon schlimm genug, und wir machten uns Sorgen, wie die Heimreise aussehen würde.

Es war jedoch ereignisfrei, ohne dass der Verkehr von Bundy-Anhängern oder Bauarbeiten blockiert wurde, die uns bremsten, sodass wir die Fahrt in 2½ Stunden machen konnten.

Wie der Barde vielleicht gesagt hätte: Ende gut, alles gut.

8732 o que faz

Kontaktieren Sie den Reporter Mark Anderson unter oder 702-387-2914. Folgen Sie ihm auf Twitter @markanderson65.

WENN DU GEHST

Ort: Cedar City, Utah, liegt etwa 172 Meilen nordöstlich von Las Vegas. Da die Geschwindigkeitsbegrenzung bis zu 80 Meilen pro Stunde beträgt, beträgt die Fahrzeit etwa 2½ Stunden, wenn die Bauarbeiten die Fahrt nicht verzögern.

Shakespeare-Festival: Adams Shakespearan Theatre, Randall L. Jones Theatre und Auditorium Theatre. Die Spielorte, die beide Shakespeare-Stücke aufführen, liegen nahe beieinander auf dem Campus der Southern Utah University. Informationen und Tickets erhalten Sie telefonisch unter 800-752-9849 oder 435-586-7878 oder besuchen Sie bard.org. Die Theatersaison ist vom 23. Juni bis 18. Oktober. Die Preise reichen von bis . Das diesjährige Programm: Henry IV Part One vom 23. Juni bis 30. August; Die Komödie der Irrtümer vom 25. Juni bis 30. August; Maßnahme für Maßnahme vom 24. Juni bis 29. August; In den Wald vom 25. Juni bis 30. August; Sinn und Sinnlichkeit vom 24. Juni bis 29. August; Twelfth Night vom 23. Juni bis 17. Oktober; Boeing Boeing vom 17. September bis 18. Oktober; und Sherlock Holmes: The Final Adventure vom 18. September bis 18. Oktober.

Frontier Homestead State Park Museum: 635 N. Main St.; 435-586-9290.

Töchter des Utah Pioneers Museum: 581 N. Main St.; 435-586-5124.

Veterans Memorial Park: 200 North (Freedom Boulevard) und 200 East.

Park Discovery: Parkplatz neben dem Gebäude des Iron County School District am 2077 W. Royal Hunte Drive; 435-865-9223.