Crocs-eigene Schuhmarke eröffnet Vertriebszentrum im Norden von Las Vegas

  Würdenträger nehmen an einem Spatenstich für ein Hey Dude-Verteilzentrum in ... Würdenträger nehmen am Mittwoch, den 28. September 2022, an einem Spatenstich für ein Vertriebszentrum von Hey Dude im Apex Industrial Park in North Las Vegas teil. (Erik Verduzco/Las Vegas Review-Journal)  Der zukünftige Standort eines Vertriebszentrums von Hey Dude im Apex Industrial Park im Norden von Las Vegas wird während einer Spatenstich-Zeremonie am Mittwoch, den 28. September 2022, besichtigt. (Erik Verduzco/Las Vegas Review-Journal)  Der zukünftige Standort eines Vertriebszentrums von Hey Dude im Apex Industrial Park im Norden von Las Vegas wird während einer Spatenstich-Zeremonie am Mittwoch, den 28. September 2022, besichtigt. (Erik Verduzco/Las Vegas Review-Journal)  Geoff Griffin, Partner der Region West für North Point Development, spricht während einer Grundsteinlegungszeremonie für ein Vertriebszentrum von Hey Dude im Apex Industrial Park in North Las Vegas, Mittwoch, 28. September 2022. (Erik Verduzco/Las Vegas Review-Journal)  Der Stadtrat von North Las Vegas, Scott Black, spricht am Mittwoch, den 28. September 2022, während einer Grundsteinlegungszeremonie für ein Hey Dude-Verteilzentrum im Apex Industrial Park in North Las Vegas. (Erik Verduzco/Las Vegas Review-Journal)  Rob Tecco, Video President of North America Distribution and Logistics für Crocs Inc., spricht am Mittwoch, den 28. September 2022, während einer Grundsteinlegungszeremonie für ein Hey Dude-Vertriebszentrum im Apex Industrial Park in North Las Vegas. (Erik Verduzco/Las Vegas Review-Journal)  Der zukünftige Standort eines Vertriebszentrums von Hey Dude im Apex Industrial Park im Norden von Las Vegas wird während einer Spatenstich-Zeremonie am Mittwoch, den 28. September 2022, besichtigt. (Erik Verduzco/Las Vegas Review-Journal)  Der zukünftige Standort eines Vertriebszentrums von Hey Dude im Apex Industrial Park im Norden von Las Vegas wird während einer Spatenstich-Zeremonie am Mittwoch, den 28. September 2022, besichtigt. (Erik Verduzco/Las Vegas Review-Journal)  Geoff Griffin, Partner der Region West für North Point Development, spricht während einer Grundsteinlegungszeremonie für ein Vertriebszentrum von Hey Dude im Apex Industrial Park in North Las Vegas, Mittwoch, 28. September 2022. (Erik Verduzco/Las Vegas Review-Journal)

Eine Schuhmarke von Crocs Inc. wird ab dem nächsten Jahr Schuhe aus dem Norden von Las Vegas in das ganze Land versenden.

Hey Dude, das letztes Jahr von dem beliebten Clogs-Hersteller für 2,5 Milliarden US-Dollar übernommen wurde, soll im vierten Quartal 2023 eine Vertriebsanlage im Apex Industrial Park eröffnen, sagte Rob Tecco, Vice President of North American Distribution and Logistics bei Crocs Inc.



anjo número 1157

Es wird rund 730.000 Quadratfuß eines neu gebauten Lagers einnehmen und laut Tecco Großhandelseinkäufer in den USA bedienen.



Am Mittwoch versammelten sich Beamte von Crocs, dem Projektentwickler NorthPoint Development und der Stadt North Las Vegas auf dem Gelände, um einen feierlichen Spatenstich für die Einrichtung von Hey Dude abzuhalten. Die Baustellenarbeiten sind bereits im Gange.

Das Büro für wirtschaftliche Entwicklung des Gouverneurs genehmigte im Juni mehr als 8,6 Millionen US-Dollar an Steuererleichterungen für das Projekt.



Die Anlage markiert ein weiteres Lebenszeichen in einem abgelegenen Industriepark, der sich jahrelang mit wenig Entwicklung dahinschleppte.

Apex, abseits der Interstate 15 am U.S. Highway 93, gibt es seit Jahrzehnten und bietet Tausende von Morgen für potenzielle Projekte.

Lange Zeit war die Bautätigkeit mangels Infrastruktur gering.



Aber der Versorgungsdienst hat sich auf Apex ausgeweitet, und Investoren haben Land gekauft und Baupläne im Industriepark etwa 20 Meilen nordöstlich des Strips vorangetrieben.

Nordpunkt brach Boden auf seinem aus zwei Gebäuden bestehenden Industriekomplex, dem North Vegas Logistics Center, in diesem Sommer. Das Projekt wird voraussichtlich mehr als 2 Millionen Quadratfuß umfassen und sich auf fast 130 Acres erstrecken.

Es soll mehr als 220 Millionen US-Dollar kosten, ohne Mieterverbesserungen, sagte Geoff Griffin, Partner in der Westregion von NorthPoint in Kansas City, Missouri.

Griffin sagte, das Gebiet des Las Vegas Motor Speedway, ein beliebter Ort für die Entwicklung von Lagerhäusern in den letzten Jahren, sei „im Wesentlichen ausgebaut“, und er beschrieb Apex als „die nächste Grenze“.

„Nach über 30 Jahren gibt es hier endlich eine harte Infrastruktur. … Das bringt Schaufeln in den Boden und Gebäude, die gebaut werden“, sagte Colliers International-Broker Dan Doherty, dessen Team damit beauftragt ist, Benutzer für das Projekt von NorthPoint zu finden.

Über den Bau hinaus ist der größere Meilenstein, wenn Mieter für spekulative Projekte bekannt gegeben werden, sagte er.

„Wenn Sie in 12 Monaten hierher zurückkommen, denke ich, dass es ein Tag- und Nachtbild von dem sein wird, was hier draußen ist“, sagte Doherty.

In Apex nahm das Momentum zu, bevor NorthPoint den Grundstein legte.

Der französische Energieriese Air Liquide hielt im Mai eine Einweihungszeremonie für 250 Millionen US-Dollar ab Anlage für flüssigen Wasserstoff bei Apex und Reno-Entwickler Dermody Properties brach Boden Ende letzten Jahres auf einer 664.300 Quadratmeter großen Vertriebsanlage in der Nähe.

Hersteller von Getränkedosen aus Aluminium Ball Corp. stellte im vergangenen Jahr auch Pläne vor, eine Anlage bei Apex zu bauen; Entwickler VanTrust Real Estate kaufte letztes Jahr rund 350 Acres mit Plänen für a 4,5 Millionen Quadratmeter großer Industriepark ; und die Lebensmittelkette Smith’s kaufte fast 100 Morgen vergangenes Jahr .

Diese Standorte liegen alle nahe beieinander am südlichen Rand von Apex, und der Anstieg der Aktivität folgt dem Start eines Wasserleitungsprojekts, das diesen Bereich des Parks versorgen soll.

Als Beamte der Stadt 2018 den Spatenstich für die 12-Meilen-Oberflächenpipeline ankündigten, hob eine Pressemitteilung die Notwendigkeit grundlegender Versorgungseinrichtungen hervor und sagte: „Jahrzehntealtes Problem gelöst: Wasser kommt in den Apex Industrial Park im Norden von Las Vegas.“

Kontaktieren Sie Eli Segall unter esegall@reviewjournal.com oder 702-383-0342. Folgen @eli_segall auf Twitter.