Der verletzte Knights-Torwart ist noch lange nicht auf dem Eis.

 Golden Knights-Torhüter Logan Thompson (36) blockt während des Spiels eine Parade gegen die St. Louis Blues ... Golden Knights-Torhüter Logan Thompson (36) blockt während der zweiten Periode eines NHL-Eishockeyspiels in der T-Mobile Arena am Freitag, den 23. Dezember 2022, in Las Vegas eine Parade gegen die St. Louis Blues ab. (Chitose Suzuki/Las Vegas Review-Journal) @chitosephoto

Golden Knights-Torwart Logan Thompson geht es bei seiner Genesung nach einer Unterkörperverletzung „gut“, aber „nirgendwo auf dem Eis zu sein“, sagte Trainer Bruce Cassidy am Mittwoch.



Thompson ist Woche für Woche, nachdem er sich am 9. Februar gegen die Minnesota Wild verletzt hat. Er wird voraussichtlich in dieser Saison zurückkehren.



Thompson ist 20-13-3 mit einer .914 Save Percentage und 2,66 Toren gegen den Durchschnitt. Nach einer beeindruckenden ersten Halbzeit wurde er in das All-Star-Team der Pacific Division berufen.



Cassidy sagte auch, dass Center Nicolas Roy und Torhüter Laurent Brossoit nicht skaten. Beide sind tagtäglich mit Unterkörperverletzungen konfrontiert.

Roy belegt mit 25 Punkten in 54 Spielen den neunten Platz bei den Knights. Brossoit ist 1-0-2 mit einem 0,936 Save Percentage und 2,20 GAA, nachdem er einberufen wurde, als Thompson verletzt wurde.



Cassidy sagte, Brossoits Verletzung sei von der Verletzung getrennt, die zur Hüftoperation des 29-Jährigen außerhalb der Saison geführt habe.

Kontaktieren Sie Ben Götz unter bgotz@reviewjournal.com. Folgen @BenSGötz auf Twitter.