Fan Fest, Paddock-Pläne zeigen das Engagement der Formel 1 für Las Vegas – FOTOS

  Fans sehen sich einen Red Bull-Rennwagen während des Formel-1-Las-Vegas-Grand-Prix-Fanfests in Caes an ... Fans sehen sich am Samstag, den 5. November 2022, während des Formel-1-Grand-Prix-Fanfests des Formel-1-Grand-Prix von Las Vegas im Caesars in Las Vegas einen Red Bull-Rennwagen an. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Angel Rodriguez, links, aus Las Vegas, nimmt am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas an einem Boxenstopp-Reifenwechselrennen während des Formel-1-Las Vegas Grand Prix Fan Fest im Caesars teil. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Der Formel-1-Grand-Prix von Las Vegas wird auf dem Festzelt vor Caesars ausgestellt, wo das Fanfest am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas stattfindet. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Ein Teamtechniker zeigt den Rennwagen von Lewis Hamilton – Mercedes-AMG Petronas während des Formel-1-Las Vegas-Grand-Prix-Fanfests im Caesars am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images ***Nur Anmerkung würde den Vornamen von Justin geben  Der thailändisch-britische Rennfahrer Alex Albon spricht darüber, nach Las Vegas zu kommen, um am Samstag, den 5. November 2022, während des Formel-1-Las Vegas-Grand-Prix-Fanfests im Caesars in Las Vegas Rennen zu fahren. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Das Formula One Las Vegas Grand Prix Fan Fest zieht am Samstag, den 5. November 2022, im Caesars in Las Vegas viele Menschen an. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Nancy Nunez aus Guadalajara fährt einen simulierten Rennwagen auf Playset von Red Bull während des Formel-1-Las Vegas-Grand-Prix-Fanfests im Caesars am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Der Formel-1-Grand-Prix von Las Vegas wird auf dem Festzelt vor Caesars ausgestellt, wo das Fanfest am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas stattfindet. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Modell der Rennstrecke und des Fahrerlagers des Formel-1-Grand-Prix von Las Vegas, das am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas bei einer Start-/Ziellinien-Malzeremonie in der Nähe der Koval Lane ausgestellt wurde. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Logo auf einem Rennwagen für den Formel-1-Grand-Prix von Las Vegas über das Paddock für das Fahrerlager, das am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas bei einer Start-/Ziellinien-Malzeremonie an der Koval Lane ausgestellt wurde. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  (Von links) Stefano Domenicali, Kommissar Jim Gibson, Terry Miller, Greg Maffei und Renee Wilm sprechen über die Baustelle des künftigen Fahrerlagers vor einer Start-/Zielanstrichzeremonie des Formel-1-Grand-Prix in Las Vegas am Samstag, den 11 5. Februar 2022 in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  (LtoR) Stefano Domenicali spricht zusammen mit Greg Maffei, Gouverneur Steve Sisolak und Kommissar Jim Gibson über die Baustelle des künftigen Fahrerlagers vor einer Start-/Zielanstrichzeremonie des Formel-1-Grand-Prix von Las Vegas am Samstag, den 5. November in der Nähe der Koval Lane , 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  (LtoR) Kommissar Jim Gibson spricht neben Stefano Domenicali, Greg Maffei und Gouverneur Steve Sisolak über die Baustelle des künftigen Fahrerlagers vor einer Start-/Zielanstrichzeremonie des Formel-1-Grand-Prix in Las Vegas am Samstag, den 5. November, abseits der Koval Lane. 2022 in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Würdenträger und Gäste des Formel-1-Grand-Prix von Las Vegas schieben am Samstag, den 5. November 2022, während einer Start-/Ziellinien-Malzeremonie über die Baustelle des zukünftigen Fahrerlagers an der Koval Lane in Las Vegas Rollen. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Würdenträger und Gäste des Formel-1-Grand-Prix von Las Vegas schieben am Samstag, den 5. November 2022, während einer Start-/Ziellinien-Malzeremonie über die Baustelle des zukünftigen Fahrerlagers an der Koval Lane in Las Vegas Rollen. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Würdenträger und Gäste des Formel-1-Grand-Prix von Las Vegas stoßen am Samstag, den 5. November 2022 in Las Vegas während einer Start-/Ziellinien-Malzeremonie über die Baustelle des zukünftigen Fahrerlagers an der Koval Lane mit Champagner an. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Würdenträger und Gäste des Formel-1-Grand-Prix von Las Vegas verlassen am Samstag, den 5. November 2022, nach einer Start-/Ziellinien-Malzeremonie über die Baustelle des zukünftigen Fahrerlagers an der Koval Lane in Las Vegas die Rollen. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Die Baustelle des Formel-1-Grand-Prix von Las Vegas des zukünftigen Fahrerlagers befindet sich am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas an der Koval Lane. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Die Autos des Formel-1-Grand-Prix von Las Vegas werden am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas für eine VIP-Veranstaltung am Abend über den Pool im Caesars vorbereitet. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Das Formula One Las Vegas Grand Prix Fan Fest zieht am Samstag, den 5. November 2022, im Caesars in Las Vegas viele Menschen an. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Ein Teamtechniker des Teams Lewis Hamilton – Mercedes-AMG Petronas spricht über alle Merkmale seiner Lenkung während des Formel-1-Las Vegas-Grand-Prix-Fanfests im Caesars am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images ***Nur Anmerkung würde den Vornamen von Justin geben  Ein Teamtechniker des Teams Lewis Hamilton – Mercedes-AMG Petronas spricht über alle Merkmale seiner Lenkung während des Formel-1-Las Vegas-Grand-Prix-Fanfests im Caesars am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images ***Nur Anmerkung würde den Vornamen von Justin geben  Rennfahrer Lewis Hamilton testet die Strecke mit Donuts in einem Mercedes, bevor er am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas während des Formel-1-Las Vegas-Grand-Prix-Fanfests gegenüber dem Bellagio den Strip hinunterrast. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Der Rennfahrer George Russell verlässt Paris, während er während des Formel-1-Las Vegas-Grand-Prix-Fanfests am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas den Strip hinunterrast. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Rennfahrer Sergio Pérez dreht Donuts gegenüber dem Bellagio, während er während des Formel-1-Las Vegas-Grand-Prix-Fanfests am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas den Strip hinaufrast. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Der Rennfahrer Sergio Pérez dreht Donuts gegenüber vom Cromwell und winkt den Fans zu, die während des Formel-1-Las Vegas-Grand-Prix-Fanfests am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas den Strip entlang rasen. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Ein Trophäen-Truck fährt vom Cromwell herüber und winkt den Fans zu, die während des Formel-1-Las Vegas-Grand-Prix-Fanfests am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas den Strip entlang rasen. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Der Rennfahrer George Russell dreht Donuts gegenüber dem Bellagio, während er während des Formel-1-Las Vegas-Grand-Prix-Fanfests am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas den Strip hinunterrast. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Der Rennfahrer Lewis Hamilton betritt das von Fans umhüllte Fahrerlager, nachdem er am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas während des Formel-1-Las Vegas-Grand-Prix-Fanfestes den Strip hinaufgefahren ist. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Lewis Hamilton winkt bei einer Auftaktparty für den Formel-1-Grand-Prix von Las Vegas am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas aus einem Auto. (AP Foto/John Locher)  Der Rennfahrer George Russell biegt in das Paris ein, während er während des Formel-1-Las Vegas-Grand-Prix-Fanfests am Samstag, den 5. November 2022, in Las Vegas den Strip hinunterrast. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images

Die Formel 1 veranstaltete am Samstag ihr Las Vegas Grand Prix Fan Fest auf dem Strip, aber was nördlich davon passiert, zeigt das Engagement der Organisation für das Las Vegas Valley.

Fans bekamen ihren ersten Blick auf F1-Rennwagen auf dem Strip, mit mehreren Fahrern, darunter Lewis Hamilton und Sergio Perez, die einen Testlauf auf einer kurzen Strecke auf dem Las Vegas Boulevard absolvierten. Die Demo war die Hauptattraktion der ganztägigen Veranstaltung im Caesars Palace.



Auf 40 Hektar Land an der nordöstlichen Ecke von Harmon Avenue und Koval Lane wird F1 ein 300.000 Quadratfuß großes, vierstöckiges Fahrerlager errichten, das während des Las Vegas Grand Prix 2023 als Zentrum der Aktivitäten dienen wird.



que signo do zodíaco é 31 de julho

„Es ist schwer, in Vegas eine Aussage zu treffen, weil alles so groß ist“, sagte Greg Maffei, CEO von Liberty Media, der Eigentümergruppe der Formel 1. „Dieses Paddock-Gebäude wird ein Zeichen unseres langfristigen Engagements für die Vegas-Community sein. Es wird unseren Fans das ganze Jahr über als Attraktion dienen und eine unserer spektakulärsten Einrichtungen sein.“

Laut Gouverneur Steve Sisolak wird F1 zwischen dem Grundstückskauf und dem Bau von Gebäuden 500 Millionen US-Dollar in Las Vegas investiert haben, bevor überhaupt ein Rennen stattfindet.





„Es wird die Landschaft im Sportumfeld in Las Vegas für immer verändern“, sagte Sisolak.

„Sie sagten mir, zwischen dem Land und dem, was sie bauen, dass sie hier hinstellen, das ist eine halbe Milliarde Dollar, genau hier. Zu allem anderen bauen sie. All die Stände auf dem Strip, all die anderen Dinge, die sie zusammenstellen. Die wirtschaftlichen Auswirkungen, die dies auf die Wirtschaft in Las Vegas haben wird, werden astronomisch sein.“

Der Las Vegas Grand Prix ist nicht nur eine einmalige Sache; Das Rennen soll ab dem nächsten Jahr mindestens dreimal stattfinden. Aber die Hoffnung besteht darin, das Rennen auf absehbare Zeit zum Festzelt auf dem Zeitplan der F1 zu machen.

„Es ist beabsichtigt, dass dies eine dauerhafte Veranstaltung wird“, sagte Steve Hill, Präsident und CEO der Las Vegas Convention and Visitors Authority. „Das wird spektakulär. Wir wollen es jedes Jahr, und sie wollen hier sein.“

F1-Beamte planen, das Paddock-Gelände für andere Veranstaltungen außerhalb der Nicht-Rennwochenenden zu nutzen, um von der atemberaubenden Einrichtung ihr Geld zu verdienen.

„Dies ist eine echte Investition in Clark County, in die Gemeinde“, sagte Clark County Commissioner Michael Naft. „Das wird eine dauerhafte Einrichtung. Ja, es wird für die größten Events der Welt verwendet, für Formel-1-Events. Aber es wird auch das ganze Jahr über hier sein, um Menschen zu beschäftigen, Menschen zu beschäftigen. Und auch unsere Wirtschaft anzukurbeln und uns eine weitere Sache zu geben, auf die wir stolz sein können.“

Formel-1-CEO Stefano Domenicali sagte, das Fahrerlager zementiere das Engagement der Formel 1 für die Stadt.

„Wir wollen lange bleiben“, sagte Domenicali. „Wir sind mit großer Aufregung da, um diesen Moment zu feiern, der erst der Anfang ist. … Dies wird das F1-Statement in Las Vegas sein. Wir wissen, wenn du hierher kommst, musst du groß sein.“

Als diese Woche der Ticketverkauf startete und die Zimmerpläne einiger Resorts geöffnet wurden, hat der Preisschock einige Leute überrascht.

Die Tickets für einen Dreitagespass für das Rennen 2023 begannen bei 500 US-Dollar und gingen bis zu mindestens 10.000 US-Dollar. Die Zimmerpreise begannen bei etwa 700 US-Dollar pro Nacht, lagen aber für Standorte entlang der Rennstrecke weit über 1.000 US-Dollar pro Nacht.

Obwohl die Kosten hoch sind, wird das Rennen Scharen von Menschen aus der ganzen Welt anziehen, die gerne die erhöhten Gebühren zahlen, sagte Sisolak.

509 número do anjo

„Menschen aus der ganzen Welt sind bereit zu zahlen, um es zu sehen“, sagte er. „Die Leute werden hier in der ganzen Stadt bleiben. Jedes Hotel hat Zimmerpreise um 300-400 Prozent erhöht. Es ist nicht so, dass sie Leute ausstechen; Sie haben auch eine Investition darin.“

Die himmelhohen Hotelpreise sprechen für die internationale Auslosung, ein Segment, das nach der Pandemie immer noch langsam nach Las Vegas zurückkehrt, sagte Naft.

„Menschen aus der ganzen Welt haben darauf gewartet, dass diese Tarife verfügbar werden und Buchungen möglich werden“, sagte Naft. „Es spricht auch für die unglaublichen Auswirkungen, die dies auf unsere Wirtschaft haben wird. Diese Zimmerpreise werden auch zu Hotelsteuereinnahmen, Umsatzsteuereinnahmen und das sind die Dollars, die buchstäblich dazu beitragen, die Wirtschaft für Menschen wie mich und meine Familie, die hier leben, anzukurbeln.“

Nicht nur die Leute, die nächstes Jahr auf den Tribünen rund um den Strip und Umgebung stehen werden, werden gespannt sein. Die Fahrer, die sie beobachten werden, brennen darauf, auf einer der berühmtesten Straßenstrecken der Welt zu fahren.

„Ich denke, es wird wild, um ehrlich zu sein“, sagte F1-Starfahrer George Russell. „Super aufgeregt, hierher zu kommen und in Vegas Rennen zu fahren. Ich denke, wir haben die Dynamik gesehen, die die Formel 1 in Amerika hat, und das Rennen nach Vegas zu bringen, krönt das auf einer anderen Ebene. Als Fahrer, als Menschen im Sport sind wir begeistert.“

Kontaktieren Sie Mick Akers unter makers@reviewjournal.com oder 702-387-2920 . Folgen @Mickaker auf Twitter.