Geölter Blitz

27806102780610

Mary Beth Horiai muss Öl in ihr Auto füllen. Also fährt sie in ein Restaurant.

Ein Dutzend Fünf-Gallonen-Krüge warten auf ihre Ankunft bei Island Sushi in der 9400 S. Eastern Ave. Horiais 2002er Volkswagen Jetta läuft mit ihrem Inhalt: Pflanzenöl.



„Uns gefällt die Idee, dass wir unseren CO2-Fußabdruck reduzieren und unser Auto mit einem Gegenstand betreiben, der als Müll behandelt wird“, sagt Horiai, ein 46-jähriger Veranstaltungsorganisator des U.S. Green Building Council.



509 número do anjo

„Je mehr ich studiere, desto mehr wird mir klar, in welcher Krise wir uns befinden und was wir tun müssen, um uns zu ändern“, fügt sie hinzu. (Laut der Website energybulletin.net produzieren mit Pflanzenöl betriebene Autos weniger Kohlenmonoxid und weniger unverbrannte Kohlenwasserstoffe und Partikel. Außerdem ist ihr Schwefelausstoß nahe Null.)

Der Teil, in dem Horiai mehr als 1.600 Meilen gefahren ist, seit sie das letzte Mal Benzin bezahlt hat, ist auch nicht schlecht.



„Wir lieben es, keine Benzinpreise zu zahlen“, sagt sie. (Horiai teilt sich das Auto mit ihrer Tochter Mikki, einer Studentin der University of Nevada, Las Vegas.)

Nur Dieselfahrzeuge können auf Pflanzenöl umgerüstet werden. Aber jeder Diesel reicht. (Der Dieselmotor sollte ursprünglich Erdnussöl verbrennen.) Ein zweiter Kraftstofftank muss zusammen mit einem separaten Filter und Kraftstoffleitungen im Kofferraum installiert werden. Auch das Kühlmittelsystem muss modifiziert werden, damit es die Wärme des Motors auf die neuen Komponenten übertragen kann.

Umrüstkits kosten online etwa 1.500 US-Dollar und 500 US-Dollar, wenn sie installiert sind. Horiais Bausatz wird von Greasecar aus Easthampton, Massachusetts, hergestellt. Ähnliche Systeme werden von Unternehmen namens Golden Fuel Systems, Plantdrive und Frybrid hergestellt.



„Er fährt sich genauso“, sagt Horiai, als sie rechts in die Eastern Avenue einbiegt.

Tatsächlich gibt es nur zwei entzifferbare treibende Unterschiede. Einer ist der leuchtend rote Knopf hinter der Gangschaltung.

tampas de janela para porta de vidro deslizante

„Damit wird von Diesel auf Pflanzenöl umgestellt“, erklärt Horiai.

Diesel muss verwendet werden, um den Motor zu starten und ihn etwa fünf Minuten lang aufzuwärmen, bevor auf Pflanzenöl umgestellt wird. Und bevor das Auto abgestellt wird, muss wieder Diesel in den Motor gelangen, damit das Pflanzenöl nicht in den Leitungen erstarrt.

Der andere Unterschied ist seltsamer: das leichte Aroma von Garnelen-Tempura.

„Ich rieche nichts“, sagt Horiai. „Aber ich nehme dein Wort. Zumindest ist es besser als der Geruch von Diesel.“

Horiai wurde über ein 2004 KVBC-TV, Channel 3 Nachrichtensegment, das von Nick di Archangel produziert wurde, mit Veggie-Autos vertraut gemacht, der sein eigenes baute und regelmäßig über seine Fortschritte berichtete. (Er kaufte einen 1991er Jetta mit 181.000 Meilen und fuhr ihn für weitere 40.000, nachdem er ein Greasecar-Kit installiert hatte. Jetzt fährt di Archangel einen vegetarischen Jetta von 2003.)

176 número do anjo

'Es gibt ein Gefühl von Freiheit, das Sie sich nie hätten vorstellen können', sagte di Archangel, der seitdem Koordinator für öffentliche Informationen der Las Vegas Regional Transportation Commission ist. 'Wenn ich zu meinen Kindern sage: 'Lass uns dieses Wochenende nach Disneyland gehen', muss ich nicht daran denken, dass 80 bis 90 Dollar aus dem Budget kommen.'

Di Archangel schätzt, dass im Tal 10 bis 15 Veggie-Autos registriert sind, plus sechs Vans, die von einem Fahrradtourenunternehmen namens Escape Adventures betrieben werden. Ein umgebauter Jetta aus dem Jahr 2007 ist im Besitz von Jenna Morton, Miteigentümerin der N9NE-Gruppe, die ihn mit Alt-Veggie-Öl aus ihren Grundstücken N9NE Steakhouse, Ghostbar, Rain, Moon, Nove Italiano und dem Playboy Club füttert.

'Ich denke, es ist eine großartige Möglichkeit, eine Alternative zu fossilen Brennstoffen aufzuzeigen', sagte Morton.

Die Konvertierung hat jedoch auch Nachteile. Zum einen erlischt fast alle Garantien der Autohersteller.

„Jemand, der noch nie an einem Auto gearbeitet hat, kann so einen fahren“, sagte di Archangel. 'Aber es wäre eine gute Idee, mit einem Mechaniker befreundet zu sein.' (Sowohl Horiai als auch Morton beliefern di Archangel mit Abfallpflanzenöl im Austausch für seine Hilfe bei ihren Autos.)

Und die Beschaffung des pflanzlichen Altöls, das gefiltert werden muss, um Verunreinigungen zu entfernen, kann große Kopfschmerzen bereiten.

„Wenn mich jemand danach fragt, sage ich: ‚Suchen Sie nicht einmal nach einem Auto, bis Sie ein Restaurant gefunden haben‘“, sagte di Archangel. 'Du wirst nur frustriert sein.'

Obwohl jeden Tag Zehntausende Gallonen Abfallpflanzenöl von Restaurants in Las Vegas produziert werden, ist das meiste davon bereits bekannt.

quando obama está oficialmente fora do cargo

'Wenn sie nicht dafür bezahlt werden, machen sie etwas falsch', sagte Leo Quintana, Betriebsleiter von Darling International, einem von drei lokalen Unternehmen, die 5 bis 15 Cent pro Gallone für das Pflanzenöl zahlen.

Quintana sagte, zu den Kunden seines Unternehmens gehören die Ketten von Sonic und Popeye sowie 10 „große Casinos“, die er nicht nennen möchte. Darling verarbeitet das Fett, entfernt Wasser und Verunreinigungen und verkauft das meiste davon für 36 bis 38 Cent pro Gallone an Tierfutterhäuser in Utah.

'Einige Kunden berechnen wir, weil sie in der Boonie sind und keine großen Fettproduzenten sind', sagt Quintana. 'Aber selbst wenn sie es nicht an uns verkaufen, möchten sie, dass Profis es ohne Probleme abholen.'

Die größte Sorge, sagt Quintana, ist die Haftung.

'Wenn jemand es auf der Straße verschüttet, muss ein Gefahrgutteam herunterkommen', sagte er. 'Und wenn es in einen Abfluss gerät, wird die Stadt Sie dazu bringen, den gesamten Abfluss auszuwaschen, und sie werden sicherstellen, dass eine große Firma es tut und Sie in Rechnung stellt.'

Natürlich kann auch frisches Pflanzenöl verwendet werden. Aber das kostet bei Costco etwa 8 US-Dollar pro Gallone. Und Diesel, mit dem auch alle Veggie-Autos betrieben werden können, kostet durchschnittlich 50 Cent bis 1 Dollar mehr pro Gallone als Benzin.

„Wir kommen nur, um das Öl zu holen!“ Horiai schreit durch die offene Hintertür. (Horiai und ihr Mann, ein Sushi-Koch, besaßen früher Island Sushi, also vereinbarten sie mit dem neuen Besitzer, ihre Pipeline fortzusetzen.)

Ein Koch weist darauf hin, wo die Krüge gestapelt sind, und Horiai beginnt fünf Fahrten zu ihrer offenen Truhe und zurück.

Später in dieser Woche wird Horiai das Öl an di Archangel übergeben. Er wird es durch sockenähnliche Filter gießen, die von Greasecar für jeweils 6 US-Dollar verkauft werden, und ihr dann das behandelte WVO zurückgeben (abzüglich seines Anteils).

„Es braucht etwas Arbeit“, sagt Horiai. 'Es ist keine leichte Sache.

anjo número 312

'Aber wir werden es so lange machen, wie es für uns sinnvoll ist.'

Kontaktieren Sie den Reporter Corey Levitan unter clevitan@ reviewjournal.com oder 702-383-0456.