Kürzungen der Krankenkassenprämien erschweren es den Verbrauchern, kompetente Hilfe zu erhalten

Versicherungsmakler Eliam Marrero in seinem Büro in Las Vegas am Dienstag, 15. November 2016, in Las Vegas. (Erik Verduzco / Las Vegas Review-Journal) Folgen Sie @Erik_VerduzcoVersicherungsmakler Eliam Marrero in seinem Büro in Las Vegas am Dienstag, 15. November 2016, in Las Vegas. (Erik Verduzco / Las Vegas Review-Journal) Folgen Sie @Erik_Verduzco Versicherungsmakler Eliam Marrero in seinem Büro in Las Vegas am Dienstag, 15. November 2016, in Las Vegas. (Erik Verduzco / Las Vegas Review-Journal) Folgen Sie @Erik_Verduzco Versicherungsmakler Eliam Marrero in seinem Büro in Las Vegas am Dienstag, 15. November 2016, in Las Vegas. (Erik Verduzco / Las Vegas Review-Journal) Folgen Sie @Erik_Verduzco Versicherungsmakler Eliam Marrero in seinem Büro in Las Vegas am Dienstag, 15. November 2016, in Las Vegas. (Erik Verduzco / Las Vegas Review-Journal) Folgen Sie @Erik_Verduzco Versicherungsmakler Eliam Marrero in seinem Büro in Las Vegas am Dienstag, 15. November 2016, in Las Vegas. Marrero sagte, dass er aufgrund der niedrigen Provisionen keine neuen Kunden, die nach einer Krankenversicherung suchen, über den Obamacare-Austauschplan aufnimmt. (Erik Verduzco/Las Vegas Review-Journal) Folgen Sie @Erik_Verduzco

Connie Densmore aus Las Vegas, Finanzberaterin und Steuerberaterin, ist den Umgang mit Fachbegriffen und Jargon gewohnt.

Doch als sie dieses Jahr eine neue Krankenversicherung wählen musste, wandte sie sich an eine Expertin: die Versicherungsvertreterin Patricia McCready-Lucas.



Pat führte mich, um herauszufinden, was ich brauche … und wo ich das Beste für mein Geld bekommen könnte, sagte Densmore.



Leider ist es für Verbraucher immer schwieriger, eine solche fachkundige Krankenversicherungsberatung zu finden.

Da Versicherungsunternehmen landesweit nach Möglichkeiten suchen, Kosten zu senken, wurden die Provisionen für einzelne Pläne reduziert und in einigen Fällen eliminiert.



Dies hat dazu geführt, dass sich viele der Hunderte von Maklern und Agenten in Nevada auf andere profitablere Sektoren konzentrieren und es für Käufer schwieriger gemacht hat, Hilfe bei der Navigation auf den komplizierten und verwirrenden Marktplätzen für individuelle Krankenversicherungen zu finden, entweder privat oder über den Affordable Care Act ( ACA) Austausch.

An der Silver State Health Insurance Exchange, dem offiziellen Portal des Staates für sogenannte Obamacare-Pläne, sei die Zahl der registrierten Makler und Agenten von rund 500 im vergangenen Jahr auf etwa 150 in diesem Jahr zurückgegangen, sagte Executive Director Heather Korbulic.

Das sind geschäftliche Entscheidungen, die sie meiner Meinung nach nicht treffen wollten, aber aufgrund der Provisionskürzungen gezwungen waren, sagte sie.



Nachdem die Provisionen im September angekündigt worden waren, vor der offenen ACA-Registrierungsphase, die am 1. November begann, antizipierte die Börse den Rückgang der Brokerbeteiligung und fügte zusätzliche Berater hinzu, um den Einwohnern Nevadas bei der Registrierung zu helfen, sagte Korbulic. Es gibt auch ein durchsuchbare Datenbank von Beratern auf Nevada Health Link, der Website der Börse.

Aber viele Arten von Beratern können nur allgemeine Ratschläge geben und können nicht empfehlen, welche Pläne die Bedürfnisse eines Kunden am besten erfüllen, wie es Makler und Agenten können, sagte Kobulic.

McCready-Lucus, die Gewerbe-, Auto- und andere Versicherungen anbietet, sagte, dass ihr individueller Krankenversicherungskundenstamm nach der Verabschiedung des ACA im Jahr 2010 stark gewachsen ist.

843 número anjo

Ich habe nicht viel für die individuelle Gesundheit getan, aber dann brauchten meine Kunden Hilfe, sagte sie.

Seitdem sind die Provisionen in vielen Fällen um mehr als 50 Prozent und in einigen Fällen sogar auf null gesunken.

„DYNAMIK DES MARKTES“

Die Kürzungen der Provisionen für Neu- und Wiederanmeldungen – normalerweise entweder ein fester Betrag oder ein Prozentsatz der Prämie pro Monat – kamen, als Versicherer Schwierigkeiten hatten, landesweit Verluste an den ACA-Versicherungsbörsen zu vermeiden.

Nevadas größter Versicherer, UnitedHealthCare, sagte, dass er weiterhin Provisionen für Verlängerungen zahlen wird, wenn auch zu einem niedrigeren Satz, aber nicht für neue Policen.

Unser Handeln steht im Einklang mit unserem langjährigen Ansatz, die Dynamik des Marktes während ihrer Entwicklung kontinuierlich zu bewerten und unsere Ressourcen bei Bedarf neu zu fokussieren, damit wir den Verbrauchern Zugang zu hochwertiger Pflege bieten können, heißt es in einer Erklärung des Unternehmens.

Anthem, ein weiterer großer Versicherer in Nevada, sagte in einer Pressemitteilung, dass er die Provisionen für neue Policen senken und die Provisionen für bestehende für 2017-Pläne gleich halten wird.

Bei der Bewertung dieser Änderungen glauben wir, dass sie notwendig sind, um langfristig nachhaltige Preise zu schaffen und gleichzeitig den Verbrauchern Zugang zu einer erschwinglichen Gesundheitsversorgung zu ermöglichen, heißt es.

McCready-Lucus sagte, ihr Vertrag mit Sierra Health, das zu UnitedHealthCare gehört, sei in diesem Jahr gekündigt worden und sie erhalte keine Provisionen mehr von dem Unternehmen.

Aber ihr Name wurde auf den Verlängerungspapieren hinterlassen, die sie an Kunden schickte, und sie rufen sie immer noch mit Fragen an, fügte sie hinzu.

„MENSCHEN BRAUCHEN HILFE“

McCready-Lucus ist seit mehr als 30 Jahren als Agentin tätig und wird Kunden weiterhin helfen, obwohl sie für weniger Lohn arbeiten wird.

Die Leute brauchen Hilfe, sagte sie. Sie wissen nicht, wofür sie sich anmelden.

Die National Association of Health Underwriters, die Agenten und Makler vertritt, warnte vor den möglichen Auswirkungen der Provisionskürzungen im Oktober.

Weniger Produzenten haben die Registrierung und Ausbildung abgeschlossen … aufgrund der jüngsten Änderungen bei der Produzentenvergütung durch die Versicherungsträger, was dazu führte, dass die Produzenten ihre Agenturressourcen auf andere Bereiche konzentrieren mussten, um im Geschäft zu bleiben, sagte die Gruppe.

signo do zodíaco para 24 de março

Nick Stosic, Verbindungsstelle für Versicherungsregulierung bei der Nevada Division of Insurance, sagte, dass die Anforderung des ACA, dass Versicherer zwischen 80 und 85 Prozent der Prämieneinnahmen für die medizinische Versorgung aufwenden müssen, die Gewinne reduziert und den Druck auf die Unternehmen von Investoren und anderen erhöht, die Provisionen zu senken.

Dies sei in keiner Weise einzigartig für Nevada, sagte er.

Der Versicherungsvertreter von Las Vegas, Eliam Marcos Marrero Bernal, sagte, die Bereitstellung von Anleitungen für wenig oder kein Geld schade seinem Endergebnis. Aber er tut dies weiterhin so oft wie möglich, weil er auf Empfehlungen von Kunden angewiesen ist und hofft, dass sie andere Arten von Versicherungen über sein Unternehmen abschließen oder sich für die von ihm ebenfalls angebotene Steuerberatung anmelden.

Peixes masculino aquário feminino

Sie versuchen, Ihren Kunden zu helfen, sagte Marrero Bernal, aber am Ende des Tages müssen Rechnungen bezahlt werden.

STATE BARS AUFLADUNG FÜR BERATUNG

Einige Versicherungsmakler möchten Einzelpersonen für die Hilfe bei der Einschreibung oder Wiedereinschreibung in Krankenversicherungen in Rechnung stellen, aber das ist bisher kein Grund.

Nevada erlaubt es Agenten oder Maklern nicht, Verbrauchern für die Unterstützung einzelner Versicherungspolicen in Rechnung zu stellen, obwohl sie laut Nevada Division of Insurance für Kleingruppenversicherungen Gebühren erheben können.

Unterdessen gaben Beamte der Agentur im September bekannt, dass sie prüfen, ob die Kürzungen bei den Provisionen gegen das Gesetz verstoßen, was sich in den für 2017 genehmigten Versicherungstarifen widerspiegelte.

Im Allgemeinen sind Maklerprovisionen nicht Teil des Regulierungsprozesses und werden zwischen Agenten oder Maklern und den Versicherungsunternehmen abgewickelt. Aber wenn die reduzierten Provisionen dazu führen, dass die Versicherer den Verbrauchern übermäßig viel in Rechnung stellen oder sie außerhalb des vom Staat genehmigten Bereichs liegen, müsste die Abteilung überlegen, wie das Problem gelöst werden kann, sagte Glen Shippey, ein versicherungsmathematischer Analyst bei der Abteilung für Versicherungen.

Das würde erst passieren, wenn die Division Ende 2017 Schadensfälle, Gewinnabrechnungen und andere Informationen überprüfen könnte, um festzustellen, wie viel Geld von den Unternehmen für Schadensfälle ausgezahlt wurde.

In der Zwischenzeit sagte Densmore, die Krankenversicherungskäuferin, die fachkundige Hilfe erhielt, dass sie mit denen sympathisiert, die keinen Profi in ihrer Ecke haben.

Sie half mir, durch die Gewässer zu navigieren, weil ich keine Ahnung hatte, sagte sie.

Kontaktieren Sie Pashtana Usufzy unter or 702-380-4563 . Folgen @pashtana_u auf Twitter.