Die Montage der unteren Schiene der Schranktür hängt vom Bodenbelag ab

F: Ich möchte einige verschlissene Schranktüren durch neue Spiegelschiebetüren ersetzen. Es sieht so aus, als würden die neuen Türen etwas anders montiert als die alten Türen. Wo soll ich anfangen?

A: Der erste Schritt besteht darin, die alten Türen zu entfernen. Heben Sie einfach jede Tür an und schwenken Sie die Unterseite der Tür heraus, um sie zu entfernen.



Als nächstes entfernen Sie den alten oberen Kanal und die untere Spur. Der obere Kanal wird mit Schrauben befestigt. Entfernen Sie die Schrauben und ziehen Sie den Kanal heraus. Die untere Schiene wird je nach Bodenbelag mit Schrauben, Kleber oder Betonnägeln gehalten. Entfernen Sie die Schiene und legen Sie sie beiseite.



Sie können die Öffnung messen oder einfach die alten Teile als Schablone verwenden, um zu markieren, wo Sie die neuen Teile schneiden müssen. Verwenden Sie eine Bügelsäge, um die Teile auf Länge zu schneiden.

Halten Sie den oberen Kanal an der Vorderseite des Schranks so, dass die Vorderseite bündig mit der Außenwand abschließt. Verwenden Sie die mitgelieferten Schrauben, um den Kanal zu befestigen.



Der untere Track ist etwas schwieriger. Wenn Sie einen Teppich haben und noch keinen Ausschnitt haben, sollten Sie den Teppich so zuschneiden, dass Sie die untere Schiene direkt auf dem Boden montieren können.

Grundsätzlich wird die untere Schiene montiert, indem zuerst eine Holzleiste am Boden befestigt wird. Auf dieser Holzleiste sitzt die Schiene und wird daran befestigt.

Die Holzleiste wird von der Schranköffnung versetzt. Messen und markieren Sie die Position für die Holzleiste gemäß den Anweisungen des Herstellers. Schneiden Sie es auf die gleiche Länge wie die untere Schiene.



Um die Holzleiste zu befestigen, müssen Sie zunächst den Bodenbelag berücksichtigen. Wenn Sie einen Holzboden haben, befestigen Sie ihn mit Nägeln (im Bausatz enthalten). Wenn Sie einen Betonboden haben, verwenden Sie Betonnägel (ebenfalls mitgeliefert).

Wenn Sie Keramikfliesen haben, können Sie die Leiste auf zwei Arten montieren: Verkleben Sie die Leiste mit Plattenkleber oder bohren Sie Löcher mit einem Steinbohrer und setzen Sie Dübel ein. (Nichts davon ist enthalten.)

Legen Sie die untere Schiene über die Holzleiste und befestigen Sie sie mit den mitgelieferten Schrauben.

Der letzte Schritt ist die Installation der Türen. Schieben Sie die oberen Kunststoffführungen auf die Oberseite der Tür. Dadurch werden Spiel und Reibung beim Gleiten der Tür minimiert. Legen Sie die Tür mit der Spiegelseite nach unten (auf eine Decke oder einen Teppich, damit Sie den Rahmen nicht zerkratzen). Drehen Sie die Einstellschraube an jedem Rad im Uhrzeigersinn, bis das Rad etwa einen Zoll herausragt.

compatibilidade leo homem libra mulher

Gehen Sie vorsichtig mit der Tür um, da sie dünn ist. Kippen Sie die Türoberseite nach hinten und setzen Sie sie in die hintere Schiene des oberen Kanals ein.

Schieben Sie es nach oben, sodass es die untere Schiene freigibt, und setzen Sie die Räder in die hintere Schiene der unteren Schiene ein. Wiederholen Sie dies für die andere Tür, aber verwenden Sie dieses Mal die vorderen Läufer.

Möglicherweise müssen Sie die Türen so einstellen, dass sie beim Schließen bündig mit der Wand abschließen. Drehen Sie die Einstellschrauben an den Rädern im oder gegen den Uhrzeigersinn, um die Türen einzustellen.

Mike Klimek ist ein lizenzierter Auftragnehmer und Eigentümer von Las Vegas Handyman. Fragen können per E-Mail an handymanoflasvegas@msn.com gesendet werden. Oder senden Sie eine E-Mail an: 4710 W. Dewey Drive, No. 100, Las Vegas, NV 89118. Seine Webadresse lautet www.handymanoflasvegas.com.