Interesse an antiken Hornmöbeln entsteht neu

Dieser bemerkenswerte Tisch aus Hörnern aus dem Jahr 1892 ist auf der eingelegten Holzplatte mit W. H. T. Ehle signiert. Der Tisch wurde aus 82 Hörnern gefertigt und ist 28 Zoll hoch. Auktionspreis bei einer Auktion in New Orleans 2014 ...Dieser bemerkenswerte Tisch aus Hörnern aus dem Jahr 1892 ist auf der eingelegten Holzplatte mit W. H. T. Ehle signiert. Der Tisch wurde aus 82 Hörnern gefertigt und ist 28 Zoll hoch. Auktionspreis bei einer Auktion in New Orleans 2014 – 9.840 USD. (König Features Syndikat)

Möbel aus recycelten Werkbänken und Schulschließfächern oder riesige Metallteile aus Fabrikmaschinen sind keine neue Idee. Unsere Vorfahren haben Kleidung zu Steppdecken recycelt, Werbeschilder aus Blech zu Patches für undichte Dächer und Viehhörner zu viktorianischen Stühlen.

Die frühesten Hornmöbel wurden in den 1830er Jahren in Deutschland und Ende der 1870er Jahre in den Vereinigten Staaten hergestellt. Schlachthöfe in Chicago hatten einen riesigen Vorrat an Hörnern, die von der Fleischverarbeitung übrig blieben.



Es wird gesagt, dass die Tobey Furniture Co. of Chicago auf der Chicago Exposition von 1876 ein Sofa und einen Stuhl mit Hornarmen ausstellte. Später verwendete das Unternehmen auch Hörner für die Beine und Rückenlehnen mit gepolsterten Sitzen und bildete Möbel mit den beliebten geschwungenen Linien damals.



Hörner von Büffel-, Elch- und Langhornrindern sowie Geweihe wurden für Tische, Flurbäume, Schaukelstühle und Fußbänke verwendet. Dieses neuartige Möbel verlor an Beliebtheit und wurde in den 1890er Jahren für Jagdhütten und Hütten gekauft. Um 1900 galten Hornstühle als altmodisch und wurden nicht oft gesehen.

qual é o signo do zodíaco 25 de agosto

Doch in den 1980er Jahren erwachte das Interesse wieder, und alte Stücke brachten auf Auktionen gute Preise. Heute kostet ein antikes Möbelstück aus Horn, das von einem berühmten Hersteller hergestellt und signiert wurde, oder eines, das mit cleverem Design und Intarsien außergewöhnliche Fähigkeiten zeigt, mehr als 10.000 US-Dollar. Durchschnittliche Stücke bringen $ 1.000 bis $ 2.000 oder weniger.



F: Meine Oma hat mir einen kobaltblauen Glaskrug und 12 große passende Trinkgläser hinterlassen. Der Krug hat eine Eislippe. Jedes Stück ist mit einer weißen Silhouette eines Segelboots und fliegenden Vögeln verziert. Ich glaube, das Set ist über 100 Jahre alt. Meine Tante hat mir einmal erzählt, dass sie im Schrank meiner Oma aufbewahrt und selten benutzt wurden. Sie sind in einwandfreiem Zustand. Wer hat das Set gebaut und was ist es wert?

A: Ihr Set von Depressionsglasgeschirr ist ungefähr 75 Jahre alt, nicht 100. Sie wurden in den späten 1930er Jahren von der Hazel-Atlas Glass Co. in Wheeling, W.Va. hergestellt. Das Muster wird normalerweise Schiffe oder Segelboot genannt. Das Muster wurde durch Hinzufügen der Schiffsdekoration zu den schmucklosen Moderntone-Gerichten von Hazel-Atlas hergestellt. Krüge und Becher im Ships-Muster sind heutzutage nicht sehr gefragt, aber wenn Ihre in einwandfreiem Zustand sind, würden sie sie verkaufen – der Krug für etwa 50 US-Dollar und die Gläser für jeweils 10 bis 20 US-Dollar, je nach Größe.

F: Wir haben eine Reihe von Kindermöbeln, die ein Kinderbett, eine Kommode, eine Chifferobe mit Schubladen und eine Tür sowie eine Spielzeugkiste umfassen. Ein Etikett auf der Rückseite liest Little Edison Furniture. Wir haben es 1948 gekauft und es hat im Laufe der Jahre 17 Kindern gedient. Es wurde professionell aufgearbeitet und der Deckel der Spielzeugkiste wurde ersetzt. Hast du eine Ahnung was das Set wert ist?



A: Thomas Alva Edison, der berühmte Erfinder, kaufte 1917 die Wisconsin Chair Co. aus New London, Wisconsin und änderte den Namen in Wisconsin Panel and Cabinet Co. Die Fabrik stellte Gehäuse für Edison-Phonographen her. Später wurde der Name des Unternehmens Edison Wood Products.

1927 wurde eine Linie von Kindermöbeln eingeführt, die ab 1937 unter dem Namen Edison Little Folks Furniture verkauft wurde.

1957 fusionierte die Muttergesellschaft mit McGraw Electric Co. und wurde zu McGraw-Edison. Edison Wood Products firmierte unter diesem Namen bis 1969, als die Simmons Co. McGraw-Edison kaufte und aus Edison Little Folks Möbel Simmons Juvenile Furniture wurden. Wert Ihres Sets, das aufgearbeitet wurde und Ersatzteile enthält, 0.

F: Ich habe ein Stück Satuma-Keramik, das mit Satsuma und Made in China gekennzeichnet ist. Was ist es wert?

A: Nicht viel. Satsuma ist eine japanische Ware. Es ist krakeliert und cremefarben mit mehrfarbigen Dekorationen. Es wurde erstmals im 17. Jahrhundert in der Region Satsuma in Japan hergestellt. Heute wird es auch in Töpfereien in der Nähe von Kyoto hergestellt.

Jedes Keramikstück, das auf Englisch mit Satsuma gekennzeichnet ist, stammt wahrscheinlich aus den 1970er Jahren oder später. Und alles, was auch als Made in China gekennzeichnet ist, ist kein echter Satsuma. Vielleicht hat Ihre chinesische Vase den Musternamen Satsuma verwendet, um Sammler in die Irre zu führen. Markierungen auf echtem Satsuma, die meisten davon auf Japanisch, können online gefunden werden.

F: Als ich 10 Jahre alt war (ich bin jetzt 92), schenkte mir ein älterer Freund der Familie seine Geige. Im Inneren befindet sich ein Etikett mit der Aufschrift Anno 17 -, Carlo Bergonzi, Fece in Cremona. Mir wurde gesagt, dass es von einer Zweitbesetzung von Stradivari stammen könnte. Können Sie mir sagen, ob das stimmen könnte?

A: Carlo Bergonzi (1683-1747) war tatsächlich ein Schüler von Antonio Stradivari und er baute auch selbst Geigen. Wir erhalten viele Fragen zu Geigen und können Ihnen sagen, dass seit dem 19. Jahrhundert Kopien von Bergonzi und anderen hochwertigen Geigen des 17. und 18. Jahrhunderts hergestellt werden.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Ihre Geige eine echte Bergonzi ist. Das heißt aber nicht, dass es Schrott ist. Lassen Sie es sich von einem Experten anschauen. Auch ein professioneller Geiger kann Ihnen eine fundierte Meinung geben.

Tipp: Mischen und kombinieren Sie Gerichte, wenn Sie eine Party veranstalten. Bei farblicher Abstimmung kann der Speiseteller aus einem anderen Set stammen als die Tasse mit Untertasse oder der Salatteller. Verwenden Sie alte und neue Sets. Es ist heute der In-Look.

Die Kolumne von Terry & Kim Kovel wird von King Features syndiziert. Schreiben Sie an: Kovels, (Las Vegas Review-Journal), King Features Syndicate, 300 W. 57th St., New York, NY 10019.