Es ist in den Karten

32159143215914

Zu dieser Zeit jedes Jahr müssen wir uns alle diese uralte Frage beantworten: Was macht man mit den vielen Weihnachtskarten und Geschenkpapierhaufen, die im Haus verstreut sind? Die einfache Antwort ist, alles in den Müll zu werfen. Eine bessere Antwort ist das Recycling, beginnend mit all den bunten Chanukka-, Weihnachts- und Kwanzaa-Karten, die Sie von Familie, Freunden und Ihrem Versicherungsagenten erhalten haben.

Auf der St. Jude's Ranch for Children in Boulder City nimmt Andrea Williams gerne Ihre Karten entgegen.



'Wir akzeptieren fast alles', sagte Williams, der in der Spenderabteilung arbeitet. „Geburtstagskarten, Genesungskarten, Jubiläum, Valentinstag, glücklicher Ruhestand, was auch immer so herumliegt. Die Kinder und unsere Freiwilligen arbeiten gemeinsam an der Herstellung neuer recycelter Karten, indem sie die Vorderseite der Originalkarte entfernen und eine neue Rückseite anbringen. Die Vorteile sind zweifach: Die Kunden erhalten schöne Karten und die Kinder werden für ihre Arbeit bezahlt und lernen die Vorteile und Bedeutung von Ökologie kennen.'



Williams sagte, dass St. Jude's bis zum 28. Februar 2009 gebrauchte Grußkarten für alle Gelegenheiten akzeptiert. Sie können per Post an folgende Adresse geschickt werden: St. Jude's Ranch for Children, Card Recycling Program, 100 St. Jude's St., Boulder City, NV 89005 Personen, die sie persönlich abgeben möchten, können dies von Montag bis Freitag von 8-16 Uhr tun

significado de 145

Wenn es Zeit ist, Karten zu kaufen, empfiehlt Williams, sie in ihrem Geschenkeladen oder online unter www.stjudesranch.org zu kaufen. Sie sind in 10er-Packungen inklusive Umschlägen für 8 US-Dollar in den folgenden Kategorien erhältlich: allgemeine oder religiöse Weihnachten, Ostern, Geburtstag, Dankeschön und alle Gelegenheiten/allgemein. Alle Einnahmen gehen an die Ranch, die missbrauchten, vernachlässigten und verlassenen Kindern in Süd-Nevada einen sicheren Zufluchtsort bietet.



„Wir machen das seit über 30 Jahren und es ist sehr erfolgreich“, sagte sie. 'Tatsächlich erhalten wir Karten aus der ganzen Welt.'

Kunst- und Bastelbegeisterte haben andere Ideen, was sie mit ihren Karten anfangen sollen.

In Henderson macht Stephanie Heiner die Bilder auf den Weihnachtskarten und verwandelt sie in Postkarten, die sie später an die Leute zurückschickt, die ihr Geschenke geschickt haben. Sie stellt auch Weihnachtsuntersetzer her, indem sie Szenen aus Karten ausschneidet und sie auf quadratische Kartonstücke klebt. Sie sind mit einer dicken Schicht Decoupage-Kleber imprägniert.



Heiner hat eine letzte Idee, die sie verwendet hat, als ihre beiden Kinder noch jünger waren.

„Ich habe bunte Tiere oder Bäume oder sehr glückliche Weihnachtsmänner ausgeschnitten und Sprühkleber auf die Rückseite aufgetragen“, erklärte sie. „Dann habe ich diese Ausschnitte an verschiedenen Stellen angebracht, zum Beispiel an Badezimmerwänden, Küchenschränken oder an der Schlafzimmerwand meines Sohnes. Das Beste daran ist, dass sich der Klebstoff sofort ablöst, ohne Rückstände auf Möbeln oder Farbe zu hinterlassen.“

Für einen grünen Ansatz, der Dr. Seuss’ Grinch sogar blass aussehen lässt, könnten Sie Ihre Karten im nächsten Fresh & Easy Neighborhood Market recyceln.

Die in El Segundo, Kalifornien, ansässige Kette wird bis Mitte Januar Karten in ihren Geschäften akzeptieren. Der Erlös aus dem Verkauf der recycelten Karten geht an American Forests, eine gemeinnützige Organisation, die sich auf das Pflanzen von Bäumen in Restaurierungsgebieten im ganzen Land konzentriert.

que signo do zodíaco é 11 de novembro

Letztes Jahr sammelte das Unternehmen genug Geld, um 1.000 Bäume zu pflanzen, die Hälfte davon im Kaibab National Forest in Arizona, der 2006 bei einem Brand verwüstet worden war, und die andere Hälfte im kalifornischen Klamath National Forest.

„Wir möchten es unseren Kunden erleichtern, umweltfreundlichere Entscheidungen zu treffen“, sagte Tim Mason, Chief Executive Officer. 'Wenn alle in der Nachbarschaft ihre Weihnachtskarten zum Recycling in unsere Geschäfte zurückbringen, können wir einen großen Unterschied machen.'

Am Ende möchten Sie vielleicht einfach alles zusammentragen und zur Schredderanlage Opportunity Village am 451 E. Lake Mead Blvd., Henderson, gehen. Es war der erste Dienst zur Vernichtung von Dokumenten in Süd-Nevada, der eine nationale Akkreditierung erhielt. Das bedeutet, dass Opportunity Village eine ordnungsgemäße Dokumentenvernichtung mit einem Höchstmaß an Vertraulichkeit garantiert.

quanto é um passe de um dia para o mundo da Disney

Paul Shlisky ist im Verkaufsbüro für Dokumentenvernichtung. Einige ihrer Kunden sind New York-New York, Southwest Gas, McCarran International Airport, Wells Fargo Bank, Wynn Resorts und die Stadt Henderson. Auch Einheimische sind willkommen.

'Obwohl wir für viele kommerzielle Konten vernichten, nehmen wir Schachteln mit Zeitschriften, Karten und anderen Papiermaterialien von Einzelpersonen', sagte er. „Die Kosten betragen 16 Cent pro Pfund, so dass eine vollgepackte Bankerbox oder eine Kiste, die für einen Haufen Papier verwendet wird, 20 bis 30 Pfund wiegen kann. Das sind durchschnittlich weniger als fünf Dollar. Die Menschen können ihr Geschenkpapier montags bis freitags zwischen 8.30 und 16.00 Uhr in die Einrichtung bringen. Wir laden sie sogar ein, zu bleiben und die Operation persönlich zu beobachten. Wenn Sie möchten, dass wir Ihre Schachtel oder Schachteln mit Geschenkpapier abholen, fällt eine Abholgebühr von 65 USD an.'

Shlisky sagte, 50 behinderte Erwachsene arbeiten in der Einrichtung, in der 100 Prozent des gesamten geschredderten Papiers an Rocky Mountain Recycler übergeben wird. Dort wird es aufgeschlossen, gebleicht und schließlich wieder zu Papier verarbeitet.