Joe Lombardo gewinnt das Rennen des Gouverneurs von Nevada, nachdem Sisolak eingeräumt hat

  Joe Lombardo spricht während einer Wahlkampfveranstaltung am Dienstag, 8. November 2022, zu Unterstützern ... Joe Lombardo spricht während einer Wahlkampfveranstaltung am Dienstag, den 8. November 2022, in Las Vegas mit Unterstützern. (AP Foto/John Locher)  Clark County Sheriff Joe Lombardo, republikanischer Kandidat für das Amt des Gouverneurs von Nevada, spricht während einer Party zur Beobachtung der Zwischenwahlergebnisse der GOP am Mittwoch, den 9. November 2022, im Red Rock Casino in Las Vegas (Ellen Schmidt/Las Vegas Review-Journal) @ellenschmidttt  Gouverneur Steve Sisolak (rechts) und Sheriff Joseph Lombardo geben sich nach einem Treffen mit der Bauindustrie im Red Rock Resort Spa die Hand, um am Dienstag, den 27. September 2022, in Las Vegas Fragen zu dringenden Problemen für die Bauindustrie in Nevada zu beantworten. (Bizuayehu Tesfaye Las Vegas Review-Journal) @btesfaye

Der Republikaner Joe Lombardo wird Nevadas nächster Gouverneur und schafft den unkonventionellen Sprung vom County Sheriff in das oberste Exekutivbüro des Staates, nachdem er den demokratischen Gouverneur der ersten Amtszeit, Steve Sisolak, hauchdünn abgesetzt hat.

Der 68-jährige Sisolak, der Nevadas erster demokratischer Gouverneur seit fast zwei Jahrzehnten, gab am Freitagnachmittag bekannt, dass er das Rennen aufgegeben und sich an Lombardo gewandt hatte, um „ihm Erfolg zu wünschen“.



“Während noch Stimmen eingehen – und wir brauchen, dass jeder Stimmzettel ausgezählt und jede Stimme gehört wird – scheint es, als würden wir einen Prozentpunkt oder so hinter dem Sieg zurückbleiben”, sagte Sisolak in einer Erklärung. „Natürlich ist das nicht das Ergebnis, das ich will, aber ich glaube an unser Wahlsystem, an die Demokratie und die Achtung des Willens der Wähler in Nevada. Ob Sie also für mich oder Sheriff Lombardo gestimmt haben, es ist wichtig, dass wir jetzt zusammenkommen, um den Staat weiter voranzubringen.“



Die Associated Press nannte das Rennen um 18 Uhr. Freitag für Lombardo, der Sisolak mit mehr als 21.000 Stimmen anführte, ein Vorsprung, der trotz der gezählten Briefwahlzettel in den Tagen nach den Wahlen, die für die Demokraten stark brachen, unüberwindbar wurde.

„Ich habe mein Leben dem Schutz und Dienst unserer Gemeinschaft gewidmet, und jetzt fühle ich mich geehrt, die Gelegenheit zu haben, unseren gesamten Staat als Ihr nächster Gouverneur zu schützen und ihm zu dienen“, sagte Lombardo in einer Erklärung. „Unser Sieg ist ein Sieg für alle Nevadaner, die wollen, dass unser Staat wieder auf Kurs kommt. Es ist ein Sieg für Kleinunternehmer, Eltern, Schüler und Strafverfolgungsbehörden. Es ist ein Sieg für alle Nevadaner, die glauben, dass unsere besten und strahlendsten Tage vor uns liegen.“



Sisolak brauchte demokratisch orientierte Briefwahlzettel, um die Lücke zu schließen Lombardo hatte auf Election gebaut Tag , ein Szenario, das sich in Nevadas Rennen um den US-Senat, den Außenminister und den Schatzmeister abspielte. Aber Sisolaks Gesamtanteil an den Stimmen blieb in diesen Rennen hinter den Demokraten zurück, während Lombardo bei der landesweiten Abstimmung besser abschnitt als viele der konservativeren Republikaner, ein Unterschied, der gerade ausreichte, damit Lombardo den Sieg festhalten konnte.

Seine Niederlage beendet vier Jahre voller demokratischer Kontrolle in Carson City, da die Partei sowohl den Sitz des Gouverneurs als auch beide Kammern der staatlichen Legislative innehatte.

Obwohl Lombardo das Herrenhaus des Gouverneurs für die Republikaner zurückerobert, scheinen die Demokraten bereit zu sein, nicht nur an ihrer Mehrheit in der Legislative festzuhalten, sondern sondern erweitern sie tatsächlich in beiden Kammern — einschließlich einer potenziellen Supermehrheit in der Versammlung.



Schlüsselprobleme

Lombardo wird am Montag an der Rancho High School, seiner Alma Mater, seine erste Rede als Governor elect halten.

Das Gouverneursrennen wurde weitgehend durch eine Handvoll Schlüsselthemen bestimmt, nämlich Inflation, Abtreibungsrechte, COVID-19 und Kriminalität, wobei Lombardo und die Republikaner gegen Sisolak über steigende Kosten, Gaspreise und die Reaktion des Gouverneurs auf die Pandemie wetterten, zu der auch das Mandat gehörte Geschäftsschließungen und anhaltende Einschränkungen.

Lombardo, ein 62-jähriger Anwalt, der zwei Amtszeiten als Sheriff von Nevadas bevölkerungsreichstem Bezirk gedient hat, versprach auf der Spur, die von den Demokraten unter Sisolak verabschiedeten Gesetze, die er als „sanft gegen Kriminalität“ bezeichnet, aufzuheben, insbesondere eine Reform der Strafjustiz von 2019 Gesetzentwurf, der darauf abzielte, die Rate zu verringern, mit der Menschen ins Gefängnis zurückkehren, ein Gesetzentwurf, der mit parteiübergreifender Unterstützung verabschiedet wurde.

Lombardos Angebot für das Herrenhaus des Gouverneurs überlebte einen Ansturm von Angriffen von Demokraten und progressiven Gruppen auf seine Haltungen und Erklärungen zum Recht auf Abtreibung, die sich mehr in Richtung Mitte veränderten und verlagerten, nachdem sie während einer wettbewerbsintensiven und überfüllten republikanischen Vorwahl konservativer geworden waren. Dazu gehörte der Anwalt von Reno, Joey Gilbert, der die Hauptergebnisse vor Gericht in Frage stellte, bevor er schließlich Lombardo befürwortete.

Das Republikanische Nationalkomitee, das Lombardo während des Wahlkampfs stark unterstützte, gratulierte dem Sheriff zu seinem Sieg.

„Nevadaner haben die gescheiterte Führung von Steve Sisolak satt und haben für eine neue Vertretung gestimmt. Der designierte Gouverneur Joe Lombardo wird Wohlstand und Sicherheit in den Silver State zurückbringen“, sagte die Sprecherin des Komitees, Hallie Balch, in einer Erklärung.

Lange Karriere

Sisolak hat mehr als 20 Jahre in gewählten Ämtern in Nevada verbracht. Seine vier Jahre als Gouverneur wurden weitgehend von der COVID-19-Pandemie überschattet, die den Silver State 15 Monate nach Sisolaks Amtszeit erstmals erfasste. Seine Reaktion auf die Pandemie – und vor allem seine Entscheidung, Geschäfte zu schließen, als sich der Ausbruch ausbreitete – wurde während des gesamten Wahlzyklus zu einem der wichtigsten Wahlkampfangriffe der Republikaner.

„Wir haben in den letzten vier Jahren viel durchgemacht, von einer Jahrhundertpandemie bis hin zu den Belastungen der globalen Inflation. Ich weiß, dass es für viele von Ihnen eine Herausforderung war, und ich könnte nicht stolzer darauf sein, wie dieser Staat daran gearbeitet hat, uns zu einem besseren Tag zu verhelfen“, sagte Sisolak in seiner Konzessionserklärung. „Ich bin auch stolz darauf, dass wir während COVID die harten Entscheidungen getroffen haben, die dazu beigetragen haben, schätzungsweise 30.000 Leben in Nevada zu retten, auch wenn diese Entscheidungen manchmal harte politische Auswirkungen hatten.“

Roy Cooper, Vorsitzender der Democratic Governors Association und Gouverneur von North Carolina, lobte Sisolak in einer Erklärung am Freitag als „konsequenten Verfechter für Nevada“.

„Nevada ist ein stärkerer Staat und Familien in Nevada werden aufgrund von Steves harter Arbeit und Hingabe eine bessere Zukunft haben. Wir bei der DGA sind Gouverneur Sisolak und seiner Verwaltung unglaublich dankbar für ihren unglaublichen Dienst“, sagte Cooper.

Sisolak versprach, für die verbleibenden Wochen seiner Amtszeit, die am 2. Januar enden wird, „weiterhin hart für Nevada zu arbeiten“.

„Du verdienst nicht weniger. Und nach meinem Ausscheiden aus dem Amt werde ich mich auf jede erdenkliche Weise dafür einsetzen, Nevada stärker zu machen“, sagte Sisolak. „Es war die Ehre meines Lebens, Ihr Gouverneur zu sein, und ich möchte Ihnen dafür danken, dass Sie mir diese unglaubliche Gelegenheit gegeben haben, zu dienen.“

535 número do anjo

Wenden Sie sich an Colton Lochhead unter clochhead@reviewjournal.com. Folgen @ColtonLochhead auf Twitter.