Halten Sie das Poolwasser durch regelmäßige Pflege klar und sauber

Bei Aktivitäten in und um einen Pool kann sich eine beträchtliche Menge Schmutz und Ablagerungen in Ihrem Körper befinden ...Bei Aktivitäten in und um einen Pool kann sich eine beträchtliche Menge Schmutz und Ablagerungen in Ihrem Wasser befinden. Verwenden Sie einen Skimmer, um Schmutz von der Wasseroberfläche zu entfernen. (Leslies Poolzubehör)

Die Kundin war eine alleinerziehende Mutter, die in ein Haus mit Swimmingpool einzog.



Ich erinnere mich, dass sie hereinkam. Sie war völlig verängstigt, sagte Tabatha Poling, die zu dieser Zeit, Mitte der 1990er Jahre, einen neuen Leslie’s Pool Supplies Store in Tennessee eröffnete. Sie hatte keine Ahnung, was sie tun sollte, wie sie es tun sollte.



Sie hatte sich noch nie um einen Pool gekümmert.



Also streckte Poling die Hand aus und führte die Frau durch die Wissenschaft der Poolwasserchemie. Am Ende dieser Badesaison war die Frau zuversichtlich, was es brauchte, um die Wasserqualität aufrechtzuerhalten.

Poling-Zahlen, wenn diese alleinerziehende Mutter lernen kann, das Wasser im Schwimmbad sprudelnd und chemisch gesund zu halten, na ja, fast jeder kann das.



Auf jeden Fall, sagte Poling, der seit mehr als 30 Jahren bei Leslie’s ist. Sie begann als Associate im Geschäft Nr. 1 in North Hollywood, Kalifornien, und ist heute Vice President of Service Operations mit Sitz in Phoenix und beaufsichtigt die Reparatur- und Installationstechniker des Unternehmens.

Poling sagte, eines der Hauptziele von Leslie sei es, Kunden über die Pflege ihrer eigenen Pools aufzuklären. Eine solche Fürsorge erscheint nur einschüchternd, sagte sie. Hausbesitzer tun es die ganze Zeit.

Laut einer Studie von Leslie's können die jährlichen Kosten – abhängig von der Größe des Pools – 750 bis 1.000 US-Dollar betragen, und alles, was es wirklich braucht, ist ein bisschen Wissen, wöchentliche Wassertests und minimale Muskelarbeit, wie wöchentliches Staubsaugen und Bürsten der Pooloberfläche .



Der erste Schritt besteht darin, das Wasser auf pH-Wert und Chlor zu testen, das in etwa 99 Prozent der Pools des Landes als Desinfektionsmittel verwendet wird.

Der richtige pH-Wert ist vielleicht der wichtigste Aspekt der Wasserchemie, da die Wirksamkeit des Desinfektionsmittels an den richtigen pH-Wert gebunden ist. Stellen Sie den pH-Wert richtig ein und eine gute Wasserchemie kann leichter erreicht werden, sagen Experten.

Die gebräuchlichste Testmethode ist die Verwendung eines Kits, das mit einer Durchstechflasche und Chemikalien geliefert wird. Die meisten Kits kosten weniger als 20 US-Dollar und liefern Ergebnisse für mehr als pH (es steht für potentiellen Wasserstoff) und Chlor. Teststreifen (ca. 15 bis 20 US-Dollar für 100 Streifen) sind ebenfalls eine gängige Methode.

Der Säuregehalt des Wassers zeigt sich im pH-Test, der idealerweise 7,4 bis 7,6 betragen sollte. Wenn die Zahl niedrig oder zu sauer ist, kann das Wasser Metall- und Poolkomponenten korrodieren. Wenn es zu hoch ist, ist Chlor weniger wirksam. In beiden Fällen werden Haut und Augen am häufigsten gereizt.

Der Chlorgehalt sollte 1,0 ppm bis 3,0 ppm (parts per million) betragen. Chlor tötet Bakterien ab, beugt Algen vor und hält das Wasser klar.

Wir empfehlen, zweimal pro Woche zu testen, mindestens einmal pro Woche, sagte Poling.

Die meisten Experten empfehlen einen umfassenderen Test durch den Poolfachhandel, der in der Regel kostenlos angeboten wird. Poling sagte, dass es ratsam sei, alle drei Wochen ein Geschäft für Poolbedarf zu besuchen, um gründlichere Tests durchzuführen.

Wir können alle Aspekte des Wassers testen und bei Bedarf einen spezifischen Behandlungsplan erstellen, sagte sie.

Es gibt hergestellte Zusatzstoffe, die den pH-Wert erhöhen und senken, aber die meisten versierten Heimwerker verlassen sich auf Salzsäure, um den pH-Wert und die Alkalinität zu senken, und auf Backpulver, um den pH-Wert und die Alkalinität zu erhöhen.

Im Las Vegas Valley können wegen seines harten Wassers auch Tests auf Alkalinität und Kalziumhärte wichtig sein, sagte Poling.

Ablagerungen und eine weiße Linie um die Beckenwand an der Wasseroberfläche sind oft Anzeichen für eine hohe Alkalität, und weiße Kugeln, die sich an den Beckenwänden bilden, können auf einen hohen Kalziumspiegel hinweisen. Trübes Wasser ist auch ein Zeichen dafür, dass beide aus dem Gleichgewicht geraten.

Idealerweise sollte die Alkalität 80 ppm bis 120 ppm, Calcium 175 ppm bis 225 ppm (für Putzoberflächen) betragen.

Ein Schlüsselfaktor in der Wasserchemie sind Chemikalien: zu wissen, wie viel von welcher Chemikalie wann hinzugefügt werden muss.

Poling sagte, dass hier ein gewisses Vertrauen zwischen dem Kunden und dem Poolzubehörgeschäft ins Spiel kommt.

Wie die meisten Einzelhändler wollen – und brauchen – auch Bedarfsartikelhändler Stammkunden, daher ist die Bereitstellung der richtigen Produkte und Informationen von entscheidender Bedeutung. Sie sagte, Leslie's schult seine Mitarbeiter in Wasserchemie und hat eine ganze Abteilung, die mit allen Mitarbeitern zusammenarbeitet.

Poling sagte: Wir sind hier, um dem Heimwerker zu helfen. Wir glauben, dass die Wasserchemie nicht so schwierig ist, wenn Sie jemanden wie den von Leslie haben, der Ihnen hilft.

Aus diesem Grund betrachtet sie diese frühe Beziehung mit der alleinerziehenden Mutter in Tennessee als eine ihrer lohnendsten Erfahrungen.

Sie sei so dankbar, sagte Poling und erinnerte sich daran, wie oft die Frau vorbeikam, nachdem sie sich in einem nahe gelegenen Salon ihre Nägel machen ließ. Sie würde aufhören und nur plaudern.

Es hat einfach so viel Spaß gemacht, sie durch den Prozess zu führen.

Suche nach chemischem Gleichgewicht

Bedürfnisse und Aufgaben für eine bessere Wasserchemie:

■ Salzsäure: Sie ist stark ätzend, also seien Sie vorsichtig. Schutzbrille und Handschuhe tragen. Kommt in Gallonenbehältern und wird meistens mit Wasser verdünnt. Geben Sie die Säure zur Sicherheit in einen Eimer Wasser und nicht umgekehrt. Im Allgemeinen senken 15 Unzen den pH-Wert um 0,02 pro 10.000 Gallonen. Das Hinzufügen der 15 Unzen (ein Teil Säure auf 10 Teile Wasser) alle vier Stunden, während die Pumpe läuft, sollte sowohl den pH-Wert als auch die Alkalinität senken. Wie viele 15-Unzen-Dosen? Testen und testen Sie erneut, bis die Zahlen stimmen. Ein Test bei Ihrem Poolfachgeschäft kann bei der Dosierung helfen.

160 número do anjo

■ Backpulver: Erhöht den pH-Wert und die Alkalität. Ungefähr 1¼ Pfund werden den pH-Wert eines 10.000-Gallonen-Pools um 10 ppm anheben. Ungefähr 12½ Pfund erhalten 100 ppm Alkalinität in einem 100.000-Gallonen-Pool.

Aufgaben

■ Wöchentlich bürsten und saugen. Ein automatischer Poolreiniger kann Blätter und Schmutz aufnehmen, aber er nimmt die kleinen Partikel nicht auf. Bürsten und Staubsaugen entfernt Schmutz, der sich an Poolwänden und -böden ansammelt und entfernt Blattflecken.

■ Testen: Führen Sie dies zweimal wöchentlich durch, häufiger nach starkem Regen oder windigen Tagen und hoher Nutzung. Wetter und mehr Körper bringen Schmutz und Bakterien ein, die ein chemisches Ungleichgewicht verursachen können.

■ Wie viel Wasser ist in meinem Pool? Es gibt eine Formel: Länge X Breite X durchschnittliche Tiefe X Multiplikator = Gallonen.

Die Multiplikatoren sind 7,5 für Rechteck-, Quadrat- und Freiformpools, 5,9 für runde und ovale Pools.

Um die durchschnittliche Tiefe zu erhalten, addieren Sie den tiefen Teil plus den flachen Teil und dividieren durch zwei.

— Gary Dymski