Las Vegas Events befördert langjährigen Assistenten zum Präsidenten

 Tim Keener wurde zum neuen Präsidenten von Las Vegas Events ernannt. (Foto von Glenn Pinkerton/Las... Tim Keener wurde zum neuen Präsidenten von Las Vegas Events ernannt. (Foto von Glenn Pinkerton/Las Vegas News Bureau)

Las Vegas Events musste nicht lange nach seinem neuen Präsidenten suchen und beförderte Tim Keener, Vice President of Ticket Operations, auf die Spitzenposition innerhalb des Unternehmens für Sport- und Sonderveranstaltungen.

Keener wird am 1. Januar den zurücktretenden und langjährigen LVE-Präsidenten Pat Christenson ersetzen, wie am Mittwoch bekannt gegeben wurde. Christenson wird während einer Übergangszeit, die das National Finals Rodeo im nächsten Monat umfassen wird, als Berater bleiben.



„Tim bringt eine Fülle von Erfahrungen, Führungsqualitäten und institutionellem Wissen in die Position ein“, sagte der Vorsitzende des LVE-Kuratoriums, Bill McBeath, in einer Erklärung. „Seit mehr als 21 Jahren genießt Las Vegas Events unter der Leitung von Pat Christenson eine enorme Kontinuität und einen enormen Erfolg. Wir erwarten, dass Tim weiterhin auf den Grundprinzipien der Organisation aufbaut und sie in die Zukunft führt.“



Keener, gebürtiger West Virginia und Absolvent der West Virginia University, verfügt über einen umfassenden Hintergrund im Sportmanagement. Er arbeitete für ESPN Regional Television in Charlotte, North Carolina, und koordinierte das College-Basketball-Event Las Vegas Showdown, das dazu führte, dass er eine Beziehung mit Christenson aufbaute, der ihn 2001 anstellte.

Während seiner 21 Jahre im Unternehmen war Keener für die Planung, den Ticketverkauf und die Sponsorenbetreuung bei Veranstaltungen wie der NFR, Cowboy Christmas, den FEI World Cup Jumping and Dressage Finals, SCORE Off-Road Racing, dem US Men's Basketball Trainingslager und der Ausstellung verantwortlich Spiele, die Pac-12-Herren-Basketballmeisterschaft und NCAA-Meisterschaftsveranstaltungen wie das 2008 USA Olympic Wrestling and Judo Trials.



Wenden Sie sich an Ron Kantowski unter rkantowski@reviewjournal.com oder 702-383-0352. Folgen @ronkantowski auf Twitter.