Lehren aus den ersten 10 Tagen des Trainingslagers der Golden Knights

  Golden Knights-Torhüter Logan Thompson (36) verteidigt das Netz gegen Avalanche-Stürmer Jean-Lu ... Golden Knights-Torhüter Logan Thompson (36) verteidigt das Netz gegen Avalanche-Stürmer Jean-Luc Foudy (93) und Verteidiger Brad Hunt (17) während der zweiten Phase eines NHL-Eishockeyspiels der Vorsaison in der T-Mobile Arena am Mittwoch, den 28. September. 2022 in Las Vegas. (Ellen Schmidt/Las Vegas Review-Journal) @ellenschmidttt  Fans jubeln für Golden Knights-Stürmer Gage Quinney (72), während er vom Eis läuft, nachdem er ein Tor erzielt hat, während Center Brendan Brisson (24) und Center Ivan Morozov in der ersten Periode eines NHL-Eishockeyspiels der Vorsaison gegen die Avalanche folgen in der T-Mobile Arena am Mittwoch, den 28. September 2022, in Las Vegas. (Ellen Schmidt/Las Vegas Review-Journal) @ellenschmidttt  Avalanche-Torhüter Jonas Johansson (31) und Golden Knights-Center William Karlsson (71) erwarten den Puck während der dritten Periode eines NHL-Eishockeyspiels der Vorsaison in der T-Mobile Arena am Mittwoch, den 28. September 2022, in Las Vegas. (Ellen Schmidt/Las Vegas Review-Journal) @ellenschmidttt

Die Golden Knights haben viel Action in die ersten 10 Tage des Trainingslagers gesteckt.

Sie haben lange On-Ice-Workouts abgehalten. Sie haben neue Systeme erlernt, besonders in der Abwehrzone. Sie haben vier Vorsaison-Spiele gespielt, in denen es zwei Blowouts gab, eines mit 28 kombinierten Strafminuten und eines mit einem 14-Runden-Shootout.



Die nächsten acht Tage, beginnend mit dem Training am Montag, sind der Stretchrun. Die Knights beginnen die Saison am 11. Oktober in Los Angeles und müssen auf der Straße gegen einen Divisionsgegner gerüstet sein. Bis dahin haben sie noch viele Fragen zu beantworten, aber sie haben schon viel über das Team gelernt.



Hier sind drei Imbissbuden aus dem Camp:

1. Starke Gesundheit, vorerst



27 de novembro compatibilidade com o zodíaco

Dies könnten Punkt eins, zwei und drei sein.

Nachdem ihre Saison in der letzten Saison durch Verletzungen zerstört wurde, erfreuen sich die Knights eines viel gesünderen Lagers. Linksaußen William Carrier ist der einzige Spieler, der wegen einer Mittelkörperverletzung, die diese Woche neu untersucht wird, ausfällt.

Das ist weit entfernt von der letzten Saison. Captain Mark Stone und die Verteidiger Shea Theodore und Brayden McNabb verließen das erste Preseason-Spiel mit Verletzungen. Torhüter Robin Lehner wurde nach zwei Dritteln vorsorglich von Beginn an abgezogen. Die Centers Nicolas Roy und Brett Howden erlitten Camp-Verletzungen, die sie vom Saisonauftakt fernhielten.



Die Knights begannen diese Vorsaison mit Lehner und Center Nolan Patrick, die bereits für die Saison ausfielen, und mehreren anderen Spielern, wie Torhüter Laurent Brossoit und Verteidiger Daniil Miromanov, die sich von Operationen außerhalb der Saison erholten. Aber das Camp hat auch anderen erlaubt, zu beweisen, dass sie gesund sind. Stone bestritt am Freitag sein erstes Vorsaison-Spiel, nachdem er sich im Mai einer Rückenoperation unterzogen hatte.

441 número do anjo

„Ich fühle mich gut“, sagte Stein. „Jedes Mal, wenn ich mich in der letzten Saison schlecht gefühlt habe, war es direkt nach dem Spiel. Ich fühle mich wohl. Jetzt geht es darum, das Timing zu bekommen, Wiederholungen zu bekommen, sich mit Linemates und Systemen wohl zu fühlen und sich einfach auf den Premierenabend vorzubereiten.“

2. Torhüterkampf

Die Knights haben nur noch zwei Torhüter im Lager: Logan Thompson und Adin Hill.

significado de 1121

In den letzten drei Vorsaison-Spielen geht es nicht darum, wer in den Kader kommt. Es wird darum gehen, wer den ersten Start bekommt.

Thompson scheint der Anführer zu sein. Er war in zwei Spielen hervorragend und hielt 33 der 34 Schüsse, denen er gegenüberstand. Das einzige Tor, das der 25-jährige Rookie aufgab, war ein Rebound am 28. September gegen Colorado.

Er nahm die Schuld dafür auf sich.

„Ein kleiner Fehler und er ist hinten im Netz, aber dafür ist die Vorsaison da“, sagte Thompson. „Es geht nur darum, solche Kleinigkeiten aufzuräumen.“

Hill hatte es schwerer. Er hat neun Tore bei 48 Schüssen in 91:30 aufgegeben. Die Ritter haben mehr von ihm verlangt. Laut der Website NaturalStatTrick musste sich Thompson in dieser Vorsaison vier gefährlichen Schüssen stellen. Hill hat bei seinem ersten vollen Start am Freitag 15 gesehen und sieben Tore zugelassen.

anjo número 942

3. Kader fast festgelegt

Die Knights sind fast auf ihrem Eröffnungsplan, nachdem sie ihn am Samstag auf 25 gekürzt haben.

Die Torhüter stehen fest. Der linke Flügel Paul Cotter, der mittlere Jake Leschyshyn und der rechte Flügel Jonas Rondbjerg konkurrieren um den Verbleib. Auf der blauen Linie treten die Verteidiger Jake Bischoff und Kaedan Korczak an.

Durch die Reduzierung der Gruppe auf NHL-Spieler und Kaderhoffnungen kann sich Trainer Bruce Cassidy auf Systemarbeit, Spezialteams und situatives Eishockey konzentrieren. Veteranen werden in den letzten drei Vorsaison-Spielen viel spielen.

Die Gruppe könnte wechseln. Es könnten Verletzungen entstehen. Restricted Free Agent Verteidiger Nic Hague könnte einen neuen Vertrag unterschreiben.

Aber das Team steht vor seinen letzten Kaderkämpfen.

“Du hast deine Spiele gespielt, du warst im Trainingslager, hey, wir sind noch lange nicht dort, wo wir sein sollten”, sagte Cassidy. „Irgendwann musst du mit deiner Gruppe zusammen sein. Lassen Sie uns jetzt die Jungs untersuchen, die hier sein werden, und uns an die Arbeit machen.

custo para consertar disjuntor duplo

Kontaktieren Sie Ben Götz unter bgotz@reviewjournal.com. Folgen @BenSGötz auf Twitter.