Mehr Schnee für Nordnevada nach Rekordregen

 Heavenly Mountain Resort in South Lake Tahoe, Kalifornien (Heavenly Mountain Resort über AP) Heavenly Mountain Resort in South Lake Tahoe, Kalifornien (Heavenly Mountain Resort über AP)

RENO – Das winterliche Wetter kehrt nach Rekordregen in Teilen der Region nach Nordnevada zurück.



Ab 14.00 Uhr gilt eine Wintersturmwarnung für das Lake Tahoe-Gebiet. Donnerstag bis Samstag 5 Uhr.



Auf Seehöhe sind bis zu 2 Fuß Schnee möglich, wenn der letzte Sturm seinen Weg durch die Region findet, mit bis zu 4 Fuß in den oberen Lagen.



Das Sierra Avalanche Center hat bis Samstag um 7 Uhr morgens eine Lawinenwarnung für das Hinterland von Tahoe herausgegeben.

Der nationale Wetterdienst sagt, dass am Mittwoch in Skigebieten rund um den See mehr als ein Fuß Schnee gefallen ist.



Rekordregen wurde in Elko, Tonopah und Eureka registriert.

Die 0,76 Zoll am Flughafen Elko durchbrachen die alte Marke von 0,51 Zoll aus dem Jahr 1889.