Neuer Look für alte Möbel

Old to Ooh La La Dieses Paar Nachttische wurde von Victoria Konhorst von Old to Ooh La La in sanftem Grau mit goldener Hardware aufgearbeitet.Old to Ooh La La Dieses Paar Nachttische wurde von Victoria Konhorst von Old to Ooh La La in sanftem Grau mit goldener Hardware aufgearbeitet. Fontella Interior Design and Home Staging Patricia Hansen von Fontella Interior Design and Home Staging hat dieses Buffet restauriert. Old to Ooh La La Dieser rosa Nachttisch mit weißen Schablonenrosen passt gut in das Zimmer eines jungen Mädchens. Old to Ooh La La Victoria Konhorst von Old to Ooh La La fertigte dieses Stück für den Verkauf nach und mochte es dann so sehr, dass sie sich entschied, es in ihrem Haus zu verwenden.

Außerhalb der großen Geschäfte finden die Einheimischen eine enge Gemeinschaft von Käufern und Verkäufern von Upcycling- und renovierten Möbeln für ihre Häuser und Terrassen.

Nachdem sie letztes Jahr alle Möbelstücke, die sie je besessen hatten, weggeworfen hatten, um von Georgia nach Las Vegas zu ziehen, verbrachten Richard und Bella Dickson Tage damit, Möbelgeschäfte auf der Suche nach Stücken zu durchsuchen, die sie ansprachen.



Wir hatten seit unserer Hochzeit vor 16 Jahren Kleinkram gesammelt und einige große Möbelstücke geerbt, sagte Bella Dickson. Wir wollten einen Neuanfang in unserer neuen Heimatstadt und etwas, das unseren Stil widerspiegelt.



como saber se uma escorpiana gosta de você

Auf der Suche nach Einzelstücken brauchten sie eine schnelle Lösung für die Sitzgelegenheiten und gingen zu lokalen Apps wie OfferUp und Letgo, um kostengünstige Stellvertreter zu finden. Was sie fanden, verwandelte ihr Haus in ein Zuhause.

Die Leute nahmen alte Möbel, die besser gemacht waren als die, die wir bei (nationalen Ketten) gesehen hatten, und machten sie einzigartig, sagte Bella Dickson. Wir hatten hochwertige Möbel und sie waren anders als alles, was Sie online oder in Geschäften finden würden.



Die Erschwinglichkeit und handgemachte Faktoren spielten eine große Rolle.

Wir mögen es, dass wir unser Geld einer lokalen Person geben, einem Künstler, und wir haben etwas, das Bestand hat und uns anspricht, sagte Richard Dickson. Es ist perfekt.

Der Online-Verkauf machte Victoria Konhorst etwas nervös, als sie beschloss, ihre wenigen bemalten Beistelltische und Kommoden live auf dem Facebook-Marktplatz zu veröffentlichen.



Es war wirklich freundlich und nett, und alle waren ziemlich wunderbar, sagte sie. Es ist sicher, weil Sie die Kaufhistorie einer Person einsehen können, was sie über ihre Einkäufe gepostet hat und was die Verkäufer sagen. Wir sprechen alle miteinander, und Sie können sich ihr Profil ansehen, damit Sie eine Vorstellung davon haben, wer sie sind und wofür sie stehen, welche Interessen sie haben.

Ihr Teilzeit-Hobby, eintönige Stücke in süße, detaillierte und stilvolle Möbel zu verwandeln, wurde im Februar auf dem Facebook-Marktplatz zu Old to Ooh La La. Das aufgeräumte Hobby hat ihr die Möglichkeit gebracht, ihren Freundeskreis zu erweitern und Geld in den Urlaubstopf zu stecken.

Ich sehe einen Trend beim Kauf aus der Region, sagte sie. Ich denke, das wird für einige von uns da draußen eine langfristige Möglichkeit sein, ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Sie hält die Preise erschwinglich, weil sie die Idee ihrer Originalstücke auf der Welt genießt, damit andere sie genießen können.

Es gibt eine seltsame Art von Magie, die passiert, wenn man etwas Schmutziges, Altes und Hässliches nimmt und es zu neuem Leben erweckt, sagte sie. Es fühlt sich sehr befriedigend an.

Für den Einstieg ins Geschäft gibt Konhorst ein paar Tipps.

Um es profitabel zu machen, muss man aufpassen, wie viel man dafür bezahlt, sagte sie.

Jetzt, wo sie mit dem Upcycling-Möbeltrend im Einklang ist, kann sie nicht anders, als über neue Stücke zu stolpern. Samstagmorgen verbringt sie ein oder zwei Stunden damit, Flohmärkte zu durchforsten, und unter der Woche fährt sie an Bordsteinen nach Abfall.

Jemand hat vielleicht etwas auf der Bordsteinkante, so dass man immer nach dem nächsten Ausschau halten muss, sagte Konhorst, der in den letzten Monaten mehr als ein Dutzend Stück verkauft hat. Flohmärkte am Wochenende, Second-Hand-Läden, vielleicht sieht man ja was bei Ross. Sie wissen, dass es richtig ist, wenn Sie sehen, dass es noch besser wäre, wenn Sie etwas daran tun würden.

Sobald ein Stück fertig ist, Schubladenführungen ersetzt und innen und außen in gutem Zustand, legen Sie einen Preis fest und halten Sie ihn fest.

Es gibt Leute da draußen, die es zu schätzen wissen, dass man sich die Zeit nimmt, um etwas tragfähiges zu machen und nicht nur Farbe darauf zu streichen, sagte sie. Ich habe eine kleine Community von Leuten, mit denen ich täglich interagiere und frage, was ich als nächstes mache, bevor ich es poste (um es zu verkaufen).

Wenn Sie einen aufdringlichen Käufer finden, was oft online passieren kann, seien Sie immer höflich. Sagen Sie ihnen: „Danke für Ihr Interesse, aber im Moment steht mein Preis fest“, sagte Konhorst.

mulher capricórnio na cama

Patricia Hanson begann 2015 als Teilzeitbeschäftigung, Möbel von Goodwill aufzuarbeiten, um ihrer Familie dabei zu helfen, sich während eines Fernumzugs komfortabel und stilvoll zu fühlen. Inzwischen ist daraus ein lukrativer Nebenjob geworden.

Was mir an der Reparatur von Möbeln Spaß macht, ist das Vorher und Nachher, das mich immer wieder umhaut, sagt Hanson, Inhaber von Fontella Interior Design. Ich weiß, dass ein Stück mit etwas Liebe vom Müll zu einem Schatz werden kann.

Die beliebtesten Stücke, die sie in Las Vegas verkauft, sind in der Regel Esstische, Buffets und Kommoden. Gepolsterte Stühle im rustikalen Bauernhaus- oder geschichteten Industriestil sind auch bei Käufern der von ihr genutzten Apps gefragt, am lukrativsten ist Got Good Bones auf dem Facebook-Marktplatz. Auf Craigslist, OfferUp und bei Lagerauktionen findet sie hochwertige Stücke zum Aufarbeiten.

Es gibt eine große Gemeinschaft von uns da draußen, und wir arbeiten zusammen, sagte sie. Es ist sehr unterstützend. Da ist viel Kreativität drin.