Prep Football Roundup: Libertys 2-Punkte-Versuch bleibt knapp

  Desert Pines-Neuling Isaiah Nickels (2) feiert mit Neuling Billy Ross (6) nach einem Touchd ... Der Neuling von Desert Pines, Isaiah Nickels (2), feiert mit dem Neuling Billy Ross (6) nach einem Touchdown in der ersten Hälfte ihres Spiels gegen Canyon Springs an der Desert Pines High School am Freitag, den 26. August 2022, in Las Vegas. Desert Pines erzielte in der ersten Halbzeit 35 Punkte und führte mit 35:0. (Steel Brooks/Las Vegas Review-Journal)  Der Junior von Desert Pines, Isaiah Rubin (20), gibt in der ersten Hälfte ihres Spiels gegen Canyon Springs an der Desert Pines High School am Freitag, den 26. August 2022, in Las Vegas einen Kahn für einen Touchdown zurück. Desert Pines erzielte in der ersten Halbzeit 35 Punkte und führte mit 35:0. (Steel Brooks/Las Vegas Review-Journal)  's wide receiver Zachariah Branch (1) catches a touchdown pass as Mater Dei's defen ... Bisho Gormans Wide Receiver Zachariah Branch (1) fängt einen Touchdown-Pass, während Mater Deis Verteidiger Cory Lavender (26) in der zweiten Hälfte eines Spiels an der Bishop Gorman High School am Freitag, den 26. August 2022, in Las Vegas verteidigt. Mater Dei gewann 24-21. (Bizuayehu Tesfaye/Las Vegas Review-Journal) @btesfaye  's wide receiver Marcus Harris (10) celebrates his touchdown as Bisho Gorman's defens ... Mater Deis Wide Receiver Marcus Harris (10) feiert seinen Touchdown, während Bisho Gormans Verteidiger Jeremiah Hughes (6) während der zweiten Hälfte eines Spiels an der Bishop Gorman High School am Freitag, den 26. August 2022, in Las Vegas wegschaut. Mater Dei gewann 24-21. (Bizuayehu Tesfaye/Las Vegas Review-Journal) @btesfaye

Andre Porter sprang für einen Touchdown-Fang von Tyrese Smith mit 21 Sekunden Vorsprung, um Liberty am Freitagabend in einen von Lone Peak (Utah) zu ziehen.

Die Patriots entschieden sich, um den Sieg zu spielen, aber es hat nicht geklappt.



Sie stellten sich in ihrem Leistungssatz auf die 2-Punkte-Umwandlung, aber Lone Peak war der Herausforderung gewachsen, und der verteidigende Staatsmeister der Klasse 6A hielt an einem 20-19-Heimsieg fest.



Lone Peak ging im ersten Viertel durch einen Touchdown und zwei Field Goals mit 13:0 in Führung, doch die Patriots (1:1) wehrten sich. Sie glichen im dritten Viertel mit einem Field Goal mit 13 Punkten aus, bevor Lone Peak im vierten endgültig die Führung übernahm.

„Das Spiel hat offensichtlich nicht so begonnen, wie wir es wollten“, sagte Liberty-Trainer Rich Muraco. „Wir haben uns früh nicht mit Elfmetern bedient, aber ich war stolz darauf, wie sich unsere Kinder zurückgekämpft haben. Das ist einer der Gründe, warum ich gerne gegen harte Out-of-State-Teams spiele, um zu sehen, wie unsere Jungs mit Widrigkeiten umgehen.“



Glaube lutherisch 25, Vermächtnis 8 — Bei Legacy lief Cale Breslin 151 Yards und einen Touchdown bei 25 Carrys, und die Crusaders gingen auf 2: 0 vor und ließen Legacy auf 0: 2 fallen.

Rylan Walter warf Griffin Carty einen 16-Yard-Touchdown-Pass zu, und Faith Lutheran fügte ein sicheres und 45-Yard-Field-Goal von Caden Chittenden hinzu, um nach dem ersten Viertel mit 12: 0 in Führung zu gehen.

Chittenden fügte Field Goals von 44 und 31 Yards hinzu, und Breslin erzielte im dritten Quartal aus 7 Yards ein Tor.



Basic 38, Centennial 14 — Bei Basic lief Boston Wren drei Touchdowns, der letzte ein 60-Yarder, der den Wölfen half, sich zurückzuziehen.

Wrens letzter Touchdown-Lauf kam, nachdem Centennial (0: 2) das Defizit auf 17: 14 reduziert hatte, und Miguel Barrangan fügte beim nächsten Drive für die Wölfe einen Touchdown hinzu (2: 0).

Basic traf auch bei einem Touchdown-Pass von Joseph Garza zu Zuri Whiters und einem Field Goal von Dylan Blackwell.

Palo Verde 28, SLAM-Nevada 27 — Bei Eldorado erzielte Palo Verde 28 unbeantwortete Punkte und hielt dann in den letzten Minuten fest.

SLAM Nevada (1:1) traf weniger als eine Minute vor Schluss, wurde aber vor dem Versuch mit einem Extrapunkt zu einer unsportlichen Strafe verurteilt, die daneben lag.

Jake Fields erwischte zwei Touchdowns von Crew Daniels und Blair Thayer lief für zwei Punkte für die Panthers (1-1).

Palos Verdes (Kalifornien) 38, Green Valley 24 — In Palos Verdes führte Green Valley fünf Minuten vor Schluss mit 24: 23, konnte sich aber beim Saisonauftakt nicht halten.

Palos Verdes (1-1) erzielte mit einem Fourth-Down-Pass ein Tor und gab dann eine Interception für einen Touchdown zurück, um seinen ersten Sieg zu krönen. Nate Richter fing drei Touchdown-Pässe, einen von Jack Thow und zwei von Justin Delzeit, um den Gators (0-1) zu helfen, sich von einem 23-6 Halbzeitrückstand zu erholen, um die Führung zu übernehmen.

Josiah Edwards erzielte auch einen schnellen Touchdown für Green Valley.

Inglewood (Kalifornien) 39, Vorgebirge 0 — In Foothill konnten die Falcons (0-2) offensiv nicht auf die Strecke kommen, und sie ließen ihr zweites Spiel in Folge gegen einen Gegner außerhalb des Staates fallen.

Inglewood (2:0) führte nach dem ersten Viertel nach zwei rauschenden Touchdowns mit 14:0 und flog dann in die Luft, um seine letzten vier Punkte zu erzielen.

Coronado 50, Clark 0 — Bei Coronado bekamen die Cougars ungefähr eine Minute nach Spielbeginn eine Sicherheit und waren am Laufen.

Die Cougars (2-0) führten nach dem ersten Viertel mit 17-0, und Ryan Kiwanuka fügte hinzu, indem er einen Punt von Clark (1-1) blockte und ihn 28 Yards zurückgab, um ein Tor zu erzielen.

Keona Espinoza lief für zwei Touchdowns, und die Cougars erwiderten eine Interception, um in allen drei Phasen TDs zu erzielen.

Spring Valley 34, Cimarron-Denkmal 14 — Bei Cimarron-Memorial (0-2) lief Tipisone Manu für zwei Touchdowns, und die Grizzlies zogen in der zweiten Halbzeit davon.

Ethan Shuford und Alec Livingston erwischten Touchdown-Pässe, und Colton Jones erwiderte eine Interception für ein Tor für die Grizzlies (2:0), die zur Halbzeit mit 21:14 führten.

Spring Valley überwand sechs Umsätze.

Rancho 35, Cheyenne 0 — Bei Cheyenne lief Toby Sayphone für vier Touchdowns für die Rams.

signo do zodíaco para 17 de novembro

Abdul Adeleke erwiderte einen Fumble für einen Touchdown, und Jeremy Evans erzwang eine Sicherheit für Rancho (2: 0), der früh auf Cheyenne (0: 2) sprang und Mitte des zweiten Quartals mit 22: 0 führte.

Boulder Stadt 60, Tal 0 — Bei Valley lief Hunter Moore für zwei Touchdowns, und die Eagles erzielten im zweiten Quartal 36 Punkte und ließen Valley auf 0-2 fallen.

Jacob Bryant und Derek Render erzielten zwei Touchdowns für Boulder City (1: 0), das in der zweiten Halbzeit auch zwei Rushing Touchdowns von Joshua Broadbent erhielt.

Moapa-Tal 40, Eldorado 7 — Im Moapa Valley eilte Landon Wrzesinski zu drei Touchdowns und die Pirates ließen ihre Siegesserie bis auf 16 laufen.

Degan Jones lief für zwei Touchdowns und Cyrus Katich verband sich mit Ethan Witter für einen Touchdown im zweiten Quartal für Moapa Valley (2: 0), das zur Halbzeit mit 19: 0 führte.

Pahranagat-Tal 54, Frühlingsberg 14 — Im Pahranagat Valley warf Braiden Maxwell für 194 Yards und vier Touchdowns und lief für 100 Yards und ein Ergebnis für die Panthers.

Carson Hansen lief 110 Yards und zwei Touchdowns, und Jordan Fiatoa fing zwei Pässe für 100 Yards und zwei Touchdowns für Pahranagat Valley (1-1), das sich von der Niederlage der letzten Woche gegen Williams (Arizona) erholte.

Kontaktieren Sie Jason Orts unter jorts@reviewjournal.com. Folgen @SportsWithOrts auf Twitter.