Problem mit Malibu-Lichtern sind möglicherweise nicht die Glühbirnen

Q: Ich habe eine Reihe von Malibu-Lichtern in meinem Garten und einige davon funktionieren nicht. Ich habe die Glühbirnen gewechselt, aber immer noch kein Licht. Es scheint mir, dass der Austausch des gesamten Systems eine große Aufgabe ist. Warum funktionieren sie nicht?

ZU: Sie müssen nicht das gesamte System ersetzen. Wie bei so vielen Projekten müssen Sie zuerst das Problem ermitteln und dann beheben. Erlauben Sie mir, Ihnen das Licht zu zeigen.



Die einfachste Lösung besteht darin, die durchgebrannten Glühbirnen auszutauschen, aber da Sie dies bereits getan haben, werden wir weitermachen.



Verwenden Sie einen Niederspannungstester (ca. 12 US-Dollar von einem Heimcenter), um zu testen, ob die Glühbirne mit Strom versorgt wird. Der Tester hat zwei Anschlüsse. Schalten Sie die Lichter manuell ein und stecken Sie ein Terminal in beide Seiten der Lichtsteckdose. Möglicherweise müssen Sie ein Stück schwarzes Klebeband über den Lichtsensor legen, wenn der Transformator keinen Handschalter hat.

Ich sage Lichtsteckdose, aber es sieht nicht so aus. Dieser Sockel hat je nach System entweder zwei Löcher oder zwei Clips. Wenn der Tester anzeigt, dass die Steckdose mit Strom versorgt wird, dann haben Sie eine defekte Glühbirne. Sie können auch die Durchgangsprüfungsfunktion des Multimeters verwenden, um die Glühbirne zu testen.



Wenn die Steckdose nicht mit Strom versorgt wird, müssen Sie die Leuchtenbasisbaugruppe ausgraben. Diese Baugruppe enthält die Steckdose, die Verkabelung, die die Steckdose mit dem Erdkabel verbindet, und den Pfahl, der alles im Boden hält. Die gesamte Baugruppe wird nur etwa 15 cm tief sein, aber graben Sie sie vorsichtig aus, da Sie das Kabel nicht durchtrennen möchten.

Sie möchten herausfinden, wo die Lichtbaugruppe mit dem Kabel verbunden ist. In vielen Fällen korrodiert dieser Bereich oder wird mit Schmutz verstopft, was einen elektrischen Kontakt verhindert. Schrauben Sie den Stecker ab oder ziehen Sie ihn auseinander und reinigen Sie ihn dann mit einer weichen Bürste.

An den Enden der Drähte der Lichtbaugruppe befinden sich scharfe Kontakte. Diese Kontakte werden in das Kabel geschoben, um Strom bereitzustellen.



Verwenden Sie den Durchgangsprüfer, indem Sie beide Kontakte mit einer Klemme berühren. Wenn die Lichteinheit in Ordnung ist, zeigt der Tester Durchgang an. Wenn kein Durchgang besteht, ersetzen Sie die Lichtbaugruppe (zwischen 12 und 25 USD).

Wenn die Lichtbaugruppe einwandfrei funktioniert, installieren Sie den Stecker wieder im Kabel. Es ist möglich, dass sich die Kontakte entweder von der Kabelverdrahtung abgezogen haben oder Schmutz die Kontakte daran gehindert hat, die Drähte zu berühren. Entfernen Sie Schmutz und setzen Sie die Kontakte wieder in die Kabel ein. Die Verbindungen werden entweder durch Aufdrehen einer Sicherungskappe oder durch Zusammenschieben der Fahrdrähte bis zum Einrasten gesichert.

Wäre das gesamte System dunkel gewesen, hätten Sie zuerst überprüft, ob der Transformator von seiner Quelle (normalerweise einer GFCI-Steckdose) mit Strom versorgt wurde. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie von der GFCI-Steckdose zurückverfolgen (versuchen Sie, die Reset-Taste an der Steckdose zu drücken).

Wenn der Transformator Strom erhielt, ihn aber nicht an die Lampen lieferte, haben Sie möglicherweise einen neuen Transformator benötigt. Viele Transformatoren haben einen Reset-Knopf. Versuchen Sie, den Knopf zu drücken, bevor Sie einen neuen Transformator kaufen.

Wenn alle Lichter bis zu einem bestimmten Punkt funktionieren und der Rest der Lichter nicht brennt, haben Sie möglicherweise ein beschädigtes Kabel.

Graben Sie in diesem Fall zunächst die erste nicht funktionierende Lampenbaugruppe aus und ziehen Sie die Kontakte aus dem Kabel. Schalten Sie das System manuell ein und stecken Sie den Tester in die Löcher des Kabels, die die Kontakte hergestellt haben. Wenn das Kabel mit Strom versorgt wird, liegt das Problem irgendwo in der Leuchtenbaugruppe oder Glühbirne.

Wenn kein Strom vorhanden ist, graben Sie das Kabel zwischen der letzten Operationsleuchte und der ersten Ruheleuchte aus. Suchen Sie den beschädigten Bereich des Kabels und spleißen Sie an seiner Stelle einen neuen Kabelabschnitt an. In den meisten Heimzentren sind neue Kabel- und Spleißverbinder erhältlich.

— Mike Klimek ist ein lizenzierter Auftragnehmer und Eigentümer von Las Vegas Handyman. Fragen können per E-Mail an handymanoflasvegas@msn.com gesendet werden. Oder senden Sie eine E-Mail an: 4710 W. Dewey Drive, No. 100, Las Vegas, NV 89118. Seine Webadresse lautet www.handymanoflasvegas.com.