Raiders-Berichtskarte: A’s und B’s im Overtime-Sieg

  Raiders Running Back Josh Jacobs (28) sucht nach Platz, um während des Spiels gegen die Denver Broncos anzutreten. Raiders Running Back Josh Jacobs (28) sucht nach Platz, um in der ersten Hälfte eines NFL-Spiels im Empower Field im Mile High Stadium am Sonntag, den 20. November 2022, in Denver gegen die Denver Broncos anzutreten. (Heidi Fang/Las Vegas Review-Journal) @HeidiFang  Raiders Wide Receiver Davante Adams (17) kann keinen Fang machen, wenn Justin Simmons (31) in der zweiten Hälfte eines NFL-Spiels im Empower Field im Mile High Stadium am Sonntag, den 20. November 2022, in Denver verteidigt wird . (Heidi Fang/Las Vegas Review-Journal) @HeidiFang  Raiders-Quarterback Derek Carr (4) wirft am Sonntag, den 20. November 2022, in der zweiten Hälfte eines NFL-Spiels im Empower Field im Mile High Stadium in Denver gegen die Denver Broncos. (Heidi Fang/Las Vegas Review-Journal) @HeidiFang  Raiders-Cheftrainer Josh McDaniels schaut am Sonntag, den 20. November 2022, in Denver während der zweiten Hälfte eines NFL-Spiels im Empower Field im Mile High Stadium von der Seitenlinie aus zu. (Heidi Fang/Las Vegas Review-Journal) @HeidiFang  Raiders Punter AJ Cole (6) signalisiert, dass das Team den Münzwurf gewonnen hat, um die Verlängerung während eines NFL-Spiels gegen die Denver Broncos am Sonntag, den 20. November 2022, im Empower Field im Mile High Stadium in Denver zu beginnen. (Heidi Fang/Las Vegas Review-Journal) @HeidiFang  Raiders Defensive End Maxx Crosby (98) rennt mit Offensive Lineman Dylan Parham (66) zur Feier auf das Feld, nachdem das Team die Denver Broncos mit 22:16 in der Verlängerung eines NFL-Spiels auf dem Empower Field im Mile High Stadium am Sonntag, 11 20., 2022, in Denver. (Heidi Fang/Las Vegas Review-Journal) @HeidiFang

DENVER – Wie die Raiders in a 22-16 Overtime-Sieg über die Broncos am Sonntag im Empower Field at Mile High:

Straftat: B



689 número do anjo

Viel zu viele frühe Strafen verhindern, dass dies ein A ist, aber Sie können nicht mit einem 35-Yard-Touchdown-Pass von Derek Carr zu Davante Adams streiten, um das Spiel in der Verlängerung zu gewinnen. Carr absolvierte 23 von 37 für 307 Yards und zwei Punkte für Adams, der sieben Pässe für 141 Yards fing. Josh Jacobs zeigte erneut eine gute Leistung gegen die gepriesene Denver-Verteidigung, insgesamt 109 Yards bei 24 Überträgen. Die Raiders gewannen 407 Yards. Sieben Spieler fingen Pässe von Carr, darunter Mack Hollins (fünf für 52) und Jacobs (fünf für 51). Die Raiders spielten ohne Start-Links-Tackle Kolton Miller (Bauch, Schulter), der durch Jermaine Eluemunor ersetzt wurde.



Abwehr: B

Es war die Maxx Crosby Show für die Raiders, da der Pro Bowl Edge Rusher ein bisschen von allem tat. Er beendete das Spiel mit sechs Tackles, zwei Sacks, drei Quarterback-Hits, einem Forced Fumble und blockte sogar einen Field-Goal-Versuch. Cornerback Tyler Hall, der am Samstag aus dem Trainingsteam gehoben wurde, war für drei Tackles (einen wegen Verlust) verantwortlich, zusammen mit einem Sack- und Quarterback-Hit. Die Raiders hielten Denver in der zweiten Halbzeit auf sechs Punkte. Russell Wilson absolvierte 24 von 31 für 247 Yards und die Broncos schafften 94 Rushing Yards. Andrew Billings hatte mit sieben Zweikämpfen ein Team-High.



que sinal é 5 de maio

Spezialteams: A-

Ein geblocktes Field Goal von Crosby. AJ Cole erzielte mit vier Punts durchschnittlich 46,8 Yards, nachdem er Denver einmal innerhalb seiner 10-Yard-Linie festgenagelt hatte. Und Field Goals von 52, 57 und 25 Yards von Daniel Carlson. Doch auch für den Pro-Bowl-Kicker endete eine Streak. Carlson hatte 41 Versuche in Folge unternommen – drei davon, um den Allzeitrekord der NFL zu binden – als er im zweiten Quartal aus 46 Yards verfehlte. Seltsame Anmerkung: Alle drei von Crosbys drei blockierten Tritten in seiner Karriere sind gegen die Broncos gekommen.

trem para o Grand Canyon saindo de las vegas

Trainer: B



Das Team, dem es in den letzten Wochen zugegebenermaßen an Energie gemangelt hatte, hatte am Sonntag mehr als genug, sich mit Elfmetern zu verletzen und sie dennoch zu überwinden, um sein erstes Spiel mit einem Tor der Saison zu gewinnen. Josh McDaniels und seine Mitarbeiter waren nach der Pause bei weitem die bessere Mannschaft, und seine Spielanrufe in der Verlängerung ermöglichten es Carr, die Dinge zu lüften und schließlich das dritte Spiel des Teams zu gewinnen.

Ed Graney Las Vegas Review-Journal