Mietmöbel im modernen Stil

Somers Custom Furniture Division wurde beauftragt, einen ungezwungenen Sitzbereich zu schaffen, in dem die Familie ...Somers Custom Furniture Division wurde beauftragt, einen ungezwungenen Sitzbereich zu schaffen, in dem sich Familie und Freunde zum Essen oder zu einem Besuch versammeln und dabei den Blick auf den See genießen. Ein Outdoor-Stoff in einer strukturierten Sandfarbe wurde ausgewählt, um sich in die dekorativen Fliesenarbeiten an der Rückwand einzufügen. (Jim Decker Fotografie) Die Hyperion-Kollektion von Fernish bietet sexy Kurven, dramatische Linien und reichhaltige Materialien. (Fernisch) Das Roxbury-Schlafzimmer von Fernish verfügt über ein unverwechselbares Styling und verfügt über schwarze Kunstlederakzente auf der Kommode und dem Nachttisch, die gut mit dem freiliegenden Teakholz des Bettes harmonieren. (Fernisch)

Das Thema Möbelvermietung weckt bei manchen vielleicht seltsame Erinnerungen. Vielleicht haben Sie oder ein Freund eine veraltete Couch gemietet, die aussah, als gehörte sie in das Haus Ihrer Großmutter. Und es mangelt wahrscheinlich nicht an Geschichten über Flecken, unangenehme Gerüche und andere Funktionsstörungen von Mietmöbeln aus den vergangenen Jahrzehnten.

Glücklicherweise hat sich die Möbelvermietungswelt vor allem in den letzten 10 Jahren stark weiterentwickelt, und das Image der über 700 Millionen US-Dollar schweren Branche hat sich sicherlich auch verbessert.



Früher wurde es als eine Branche mit viel sehr altem und abgenutztem Zeug angesehen, aber das ist überhaupt nicht mehr der Fall. Ich denke, Social Media hat auch dazu beigetragen, dass die Leute darüber sprechen (die Upgrades auf neue, elegante Stile), sagte Debbi Somers, Gründerin und CEO von Somers Furniture in Las Vegas. Für uns versuchen wir Möbel zu machen, die nicht wie Mietmöbel aussehen.



Aufgrund dieser Veränderung werden Mietmöbel für eine Vielzahl von Kundentypen immer mehr akzeptiert. Wenn Sie eine angesagte Wohnung in der Innenstadt besuchen, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass Sie auf einem Mietobjekt sitzen.

Veranstaltungen, Inszenierung



signo do zodíaco para 13 de maio

Somers ist seit Jahrzehnten im Möbelvermietungsgeschäft tätig. Ihre frühe Arbeit bestand hauptsächlich darin, Kongresse in Las Vegas zu bedienen. Nach 9/11 wechselte sie jedoch zur Vermietung an Nachtclubs und Poolclubs. Ihre Firma begann auch mit dem Bau eigener Möbel.

Sie stellte fest, dass dieselbe Crew, die jahrelang die von ihr gekauften Möbel pflegte, auch ihre eigenen bauen konnte. Damit konnte sie Kosten und Qualität besser kontrollieren und sogar Sonderanfertigungen recht schnell herstellen. Schließlich verzweigte sie sich in den Luxusheimmarkt. Während sie immer noch mit Resorts und Clubs arbeitet, macht sie ihren Teil auch bei der Inszenierung von Häusern, die verkauft werden, sowie für Veranstaltungen und Partys.

Wir haben erfahren, dass manche Leute nicht die richtigen Möbel für die Gastfreundschaft haben, fügte sie hinzu. So können wir das, was sie haben, herausnehmen und unsere Möbel einziehen, um dem Ort für eine Spendenaktion oder eine Party ein völlig anderes Aussehen zu verleihen.



Die Preise für diese Mietpakete können von einigen Hundert bis zu einigen Tausend Dollar reichen, sagte Somers, abhängig von der Anzahl der Möbel und Dekorationsstücke und der Größe der Veranstaltung.

Mit der Zeit gehen

Für Somers bauen ihre Teams nicht nur Stücke, sie können vorhandene Möbel in einen anderen Stil umbauen. Handwerker nehmen die Stuhlarme ab, ändern die Größe der Rückenlehne eines Stuhls oder polstern ein Stück mit anderem Stoff oder Leder neu. Diese Flexibilität hat es ihrem Unternehmen ermöglicht, mit den sich ändernden Einrichtungstrends Schritt zu halten.

In den letzten zehn Jahren wurde die Möbelvermietungsbranche von demselben zeitgenössischen Design beeinflusst, das sich viele Hausbesitzer wünschen, so Jennifer Wright, nationale Verkaufsleiterin und Innenarchitekturberaterin bei Express Furniture Rental, die Arizona, Kalifornien, Washington und Oregon bedient.

Wright besucht zweimal im Jahr den Las Vegas World Market, um Bestellungen für zeitgenössische Angebote aufzugeben. Innenarchitekten wie sie schaffen mit dem Möbelverleih auch kuratierte Räume. Die Urban Upgrade-Option des Unternehmens bietet einen zeitgemäßen, frischen Look, der über einfache Neutraltöne hinausgeht, aber leuchtende Farben wie Orange oder Rot hinzufügt.

Diese kuratierten Einstellungen haben sich auch von allen Möbelstücken entfernt, die im ganzen Haus zusammenpassen. Stattdessen haben sich, genau wie in modernen Eigentumswohnungen und Eigenheimen, eklektischere Stile auch in Mietmöbelpakete eingeschlichen.

que sinal é 16 de março

Beim heutigen Design müssen die Schlafzimmermöbel nicht gleich dem Esszimmer sein, und der Beistelltisch kann sich sogar vom Cocktailtisch in einem Raum unterscheiden, erklärte sie.

Express bedient den Markt für temporäres Wohnen, alles von kurzfristigen Aufenthalten von Führungskräften bis hin zu Arbeitern und Studenten, die mehrere Monate oder ein Jahr oder sogar länger in einem Raum leben können. Ihr Unternehmen hat mit Führungskräften in Häusern und Eigentumswohnungen und kurzfristigen Wohnsituationen gearbeitet, sogar mit Profisportlern, die nur eine Saison in einer Stadt leben.

Das Unternehmen verlangt eine Mindestbindung von drei Monaten, und Mietpakete können Möbel, Haushaltswaren und Dekorationsartikel umfassen. Einführende Möbel- und Dekorationspakete für Apartments mit einem Schlafzimmer beginnen bei etwa 500 US-Dollar pro Monat.

Es ist eine schlüsselfertige Situation, in der Sie wirklich alles haben, was Sie brauchen, und wenn Sie fertig sind, rufen Sie uns einfach an und wir holen es ab, sagte sie.

Der mobile Arbeiter

Auch Unternehmer und andere Berufstätige, die viel unterwegs sind, bilden einen wachsenden Markt für die Möbelvermietung. Die demografische Gruppe der mobil tätigen Unternehmer prägte das Unternehmen Fernish, das seinen Sitz in Los Angeles hat und kürzlich nach Seattle expandiert hat. Die Gründer suchen nach weniger als zwei Jahren Betrieb nach anderen Märkten im Osten.

o que significa 203

Die fernen Gründer Michael Barlow und Lucas Dickey waren Unternehmer, die viel umzogen und die Erfahrung fürchteten.

Anstatt dass der Umzug Spaß macht und aufregend ist, fanden sie es nur umständlich, und dann kamen die Kosten für den Umzug von Möbeln hinzu, die möglicherweise nicht einmal in den neuen Raum passten, sagte Scott Goldblatt, Marketingdirektor bei Fernish.

anjo número 878

Die Idee, etwas Zeitgemäßes und Hochwertiges für mehrere Monate oder ein Jahr zu mieten, ging für sie auf und wurde zum Anstoß für das Unternehmen. Fernish arbeitet mit Unternehmen wie Crate &Barrel, CB2 und anderen High-End-Herstellern zusammen, um moderne und gehobene Möbel anzubieten.

Es gibt einen monatlichen Mitgliedsbeitrag für alle Mietgegenstände, die Sie auswählen. Sie können einen Akzentstuhl für nur 19 US-Dollar pro Monat, einen Perrier-Barwagen für 13 US-Dollar pro Monat, einen Barhocker für 3 oder 4 US-Dollar pro Monat oder eine große Sitzgruppe für 64 US-Dollar pro Monat mieten. Das Unternehmen hat kürzlich auch vollständig kuratierte Zimmeroptionen hinzugefügt.

Ich würde auch sagen, dass das Wichtigste für unsere Kunden ist, dass wir diesen gesamten Prozess einfach, einfach und flexibel gestalten, sagte Goldblatt.

Auch die fernische Firmenphilosophie hat einen grünen Anstrich, denn sie vermeidet schnelle Möbel oder minderwertige Angebote, die man nach einmaligem Gebrauch wegwerfen könnte.

Etwa 9,7 Millionen Tonnen Möbel landen jedes Jahr auf Mülldeponien, und das ist für uns beängstigend, stellte der Sprecher fest. Wenn wir unseren Teil dazu beitragen können, dass das nicht passiert, sind wir stolz darauf. … Für uns ist die Idee, Zugang zu wirklich schönen hochwertigen Möbeln zu ermöglichen, aber mit der Flexibilität, sie nur so lange zu behalten, wie sie benötigt werden.

Fernish verlangt eine Mindestbindung von drei Monaten und bietet den Kunden die Möglichkeit, die Möbel zu kaufen. Zahlungen werden dann auf den Verkaufspreis des Artikels angerechnet.

Das passiert manchmal. Der Kunde liebt es einfach und möchte es behalten, sagte er.