Ritter konnten Transparenz von Kurt Busch lernen

  Kurt Busch (45) dreht sich bei der Teilnahme an der Qualifikation für die NASCAR Cup Series in Pocono Racewa ... Kurt Busch (45) dreht sich, als er am Qualifying für die NASCAR Cup Series auf dem Pocono Raceway am Samstag, den 23. Juli 2022 in Long Pond, Pennsylvania, teilnimmt (AP Photo/Matt Slocum).  Nach einer Runde Golf auf Royal Links in den 1990er Jahren unterzeichnete die Basketballlegende Bill Russell eine Scorekarte für den Spielpartner Richard Assalone aus Las Vegas. Russell, der sich hartnäckig, aber höflich weigerte, Autogramme zu geben, unterschrieb die Karte mit „William Russell“. Erinnerte sich an Assalone: ​​„Er sagte mir, er sei William Russell für seine Freunde. Bill Russell war (nur) ein Basketballspieler.“ (Mit freundlicher Genehmigung von Richard Assalone)

Kurt Busch wird an diesem Wochenende sein viertes NASCAR-Rennen in Folge wegen einer Oberkörperverletzung verpassen. So wäre es zumindest berichtet worden, wenn er für die Golden Knights gespielt hätte.

Zu Buschs Verdienst war er entgegenkommend und transparent in Bezug auf die Kopfverletzung, die seine Teilnahme an den Playoffs der Cup-Serie sowie die Überreste seiner Fahrerkarriere bedroht.



„Gehirnverletzungen nehmen nicht immer einen linearen Weg“, schrieb der ehemalige Serienchampion aus Las Vegas in seinem wöchentlichen Social-Media-Fortschrittsbericht, nachdem er am 23. Juli im Qualifying auf dem Pocono Raceway gegen die Mauer gefahren war. „Ich habe mich während meiner Genesung gut gefühlt , aber diese Woche habe ich darauf gedrängt, meine Herzfrequenz und meinen Körper in einer Umgebung wie in einer Rennsituation zu bekommen, und es ist klar, dass ich nicht bereit bin, wieder im Rennwagen zu sitzen … “



Busch fuhr fort, dass dies emotional bei weitem seine härteste Woche war, aber dass er jeden Tag hart pushte. Er dankte allen für ihre anhaltende Unterstützung und wünschte seinem Nachfolger Ty Gibbs viel Glück beim Rennen dieser Woche in Richmond, Virginia.

30 de julho signo do zodíaco

So gehen Sie nun mit einem Verletzungs-Update um.



Rund um das Horn

– Als er am 17. Juni in die Southern Nevada Sports Hall of Fame aufgenommen wurde, hätte sich Ex-Bischof Gorman, herausragender DeMarco Murray, wahrscheinlich nie träumen lassen, dass er seinen ehemaligen Trainer in Oklahoma – und bis Sonntag, seinen Kollegen von Sooners – Cale Gundy, verteidigen würde, nachdem dieser zurückgetreten war Wiederholung eines „rassistisch aufgeladenen Wortes“, das während einer Teambesprechung auf dem iPad eines Spielers gefunden wurde.

que sinal é 9 de janeiro

Murray schrieb auf Twitter: „Ich wäre nicht der Mann, der ich heute bin, ohne seine Liebe/Führung, die er mir und meiner Familie sowie unzähligen anderen Studenten-Athleten in den letzten mehr als 25 Jahren gezeigt hat. Er ist nicht nur mein ehemaliger Trainer, sondern ein großartiger Freund, der das und noch mehr bleiben wird.“



Der ehemalige NFL-Star sagte auch, dass „das, was sich während der Positionsmeetings herausstellte, inakzeptabel war“ und „wir diese Zeit nutzen müssen, um aufzuklären und uns weiter zu vereinen“.

– Statistik der Woche: Obwohl der ehemalige Star von Bishop Gorman, Joey Gallo, in seiner achtjährigen MLB-Karriere 171 Homeruns erzielt hat, hat er nur zwei Opferfliegen in 2.262 At-Fledermäusen – was für einen großen Kerl, der sich darauf spezialisiert hat, hoch zu schlagen, ungewöhnlich erscheint , tiefe und majestätische Fliegenbälle (und ja, es ist auch bekannt, dass sie ein oder zwei Mal ausschlagen).

Laut Deadspin war Eddie Miksis der letzte MLB-Spieler, der zwei oder weniger als Gallo geopfert hatte, als er 1958 in den Ruhestand ging. Aber die Website versäumte es, darauf hinzuweisen, dass Opferfliegen keine offizielle Statistik waren bis 1954 – 10 Jahre nachdem der lichtstarke Miksis sein Debüt bei den Brooklyn Dodgers gab.

– Die Notiz von letzter Woche über den lokalen Autor und Golfenthusiasten Jack Sheehan, der versuchte, Bill Russell, der sich unerbittlich, aber höflich weigerte, Autogramme zu geben, dazu zu bringen, seine Golf-Scorecard zu unterschreiben, entlockte eine ähnliche Geschichte von Las Vegan Richard Assalone, einem anderen ehemaligen Golfpartner der Basketballlegende .

Assalone schrieb in einer E-Mail, dass er nach einer Runde bei Royal Links gegenüber Russell erwähnte, dass es an den ehemaligen Boston Celtics liegen würde, die Karte zu unterschreiben, da Assalone Punkte gesammelt habe.

signo do zodíaco para 31 de janeiro

„Er stieß sein übliches lautes Lachen aus. Dann hat er meine Scorecard unterschrieben“, schrieb Assalone über den großen Mann, dem nach seinem kürzlichen Tod als erster Spieler seine Trikotnummer (6) von der NBA entzogen wurde. „Er hat William Russell unter Vertrag genommen.

„Er hat mir gesagt, dass er für seine Freunde William Russell ist. Bill Russell war (nur) ein Basketballspieler.“

0:01

anjo número 831

– Der Twitter-Nutzer @NHLJackManning kommentierte am Mittwoch die Torhüter-Situation der Golden Knights: „Ich würde es lieben, wenn Logan Thompson eine echte Nr. 1 werden würde. Aber der Weg zur Hölle ist übersät mit Torhütern, die vor dem gegnerischen Profi einen heißen Karrierestart hingelegt haben Scouts finden alle Schwachstellen in ihren Spielen. Ich bin nicht bereit, einem Mann mit 19 Starts die Zügel zu übergeben.“

Und das schrieb er am Donnerstag, nachdem Robin Lehner aufgrund einer Hüftoperation für die Saison aussortiert worden war: „Was ich sagen wollte, ist, dass Logan Thompson offensichtlich bereit ist, die Nummer eins unter den Torhütern in dieser Liga zu werden! Ich habe keinen Zweifel daran, dass sein früherer Erfolg ohne Unterbrechung fortgesetzt wird. Oh. Gott.'

Wenden Sie sich an Ron Kantowski unter rkantowski@reviewjournal.com oder 702-383-0352. Folgen @ronkantowski auf Twitter.