Scottsdale bietet ein Fest für die Sinne

1937, im Alter von 70 Jahren, begannen Frank Lloyd Wright und seine Lehrlinge mit der Arbeit an Taliesin West, seinem persönlichen Winterheim, Atelier und Architekturcampus in den Ausläufern der McDowell Mountains ...1937, im Alter von 70 Jahren, begannen Frank Lloyd Wright und seine Lehrlinge mit der Arbeit an Taliesin West, seinem persönlichen Winterheim, Atelier und Architekturcampus in den Ausläufern der McDowell Mountains im Nordosten von Scottsdale. Täglich werden Führungen durch das Gelände angeboten. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Ein Luxus-Pullman-Auto, das im Scottsdale McCormick-Stillman Railroad Park in Arizona ausgestellt war, wurde von den ehemaligen Präsidenten Hoover, Roosevelt, Truman und Eisenhower benutzt. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Schmetterlinge kommen in ihrem Puppenzustand im Butterfly Wonderland in Scottsdale, Arizona an. Wenn sie gerade herauskommen, werden sie in der Butterfly Emergence Gallery platziert, einem Sichtfenster, in dem Sie beobachten können, wie sie zucken, sich befreien und ihre Flügel ausbreiten trocken. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Kunstgalerien sind während Scottsdales ArtWalk am Donnerstagabend bis spät in die Nacht geöffnet. Die Türen stehen offen und Browser sind willkommen, aber viele ziehen es vor, Schaufensterbummel zu machen. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Modelleisenbahn-Sets füllen das 10.000 Quadratmeter große Modelleisenbahngebäude im Scottsdale McCormick-Stillman Railroad Park. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Die Marshall LeKae Gallery ist eine von mehr als 30, die während des ArtWalks in Scottsdale am Donnerstagabend geöffnet sind. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Funkelnde Lichter schmücken den Innenhof der Old Town Tortilla Factory, 6910 E. Main St., in Scottsdale, Arizona (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Die Paradise and Pacific Railroad, eine maßstabsgetreue Nachbildung eines Dampfzuges, befördert Passagiere auf einer 1,6 km langen Strecke im Scottsdale McCormick-Stillman Railroad Park. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Kunstgalerien sind während Scottsdales ArtWalk am Donnerstagabend bis spät in die Nacht geöffnet. Die Türen stehen offen und Browser sind willkommen, aber viele ziehen es vor, Schaufensterbummel zu machen. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Ein Clipper-Schmetterling sitzt auf einer Pflanze in der Nähe des Teiches im Atrium des Butterfly Wonderland in Scottsdale, Arizona. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Eine Statue im Scottsdale McCormick-Stillman Railroad Park ehrt den Cartoon-Schöpfer Bil Keane von 'Family Circus'. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Justin Simi eröffnete das Sunshine Superfood Cafe in Modify, einem in der Innenstadt von Scottsdale, Arizona, gelegenen Raum am 4164 Marshall Way, der auch Yoga-, Kunst- und Wellnessangebote anbietet. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Ein Monarchfalter ruht im Butterfly Wonderland, einer der neuesten Attraktionen in Scottsdale, Arizona (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Das Highlight von Butterfly Wonderland ist das 10.000 Quadratmeter große Atrium mit Schmetterlingen und Pflanzen. Die Attraktion ist eine der neuesten in Scottsdale, Arizona (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Probieren Sie von allem ein bisschen bei Food Truck Caravan's Street Food Saturdays in Scottsdale, Arizona. Jede Woche von 18:30 bis 22:30 Uhr. eine rotierende Aufstellung von 10 oder mehr Trucks kreist viel um die Fifth Avenue und den Goldwater Boulevard. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Schmetterlinge kommen in ihrem Puppenzustand im Butterfly Wonderland in Scottsdale, Arizona an. Wenn sie gerade herauskommen, werden sie in der Butterfly Emergence Gallery platziert, einem Sichtfenster, in dem Sie beobachten können, wie sie zucken, sich befreien und ihre Flügel ausbreiten trocken. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Ein Schmetterling landet auf einem Baum im Butterfly Wonderland in Scottsdale, Arizona (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Ein Schwalbenschwanzschmetterling nippt an einer Blume im Butterfly Wonderland in Scottsdale, Arizona (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Das OdySea Mirror Maze, 9500 E. Via de Ventura in Scottsdale, Arizona, schickt Besucher durch ein mit Spiegeln ausgekleidetes Labyrinth auf die Suche nach schwarz beleuchteten Schmetterlingen. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Die Sugar Bowl ist seit Heiligabend 1958 ein Grundnahrungsmittel für süße Liebhaber in Scottsdale, Arizona. (Ginger Meurer / Las Vegas Review-Journal) Taliesin West Reiseleiter Bruce Cash erklärt, dass das Wahrzeichen von Scottsdale, Arizona, anders ist als alle anderen Kreationen von Frank Lloyd Wright. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Kinder spielen mit einem Puppenhaus im The Doll House & Toy Store, 13802 N. Scottsdale Road in Scottsdale, Arizona, einem der ältesten Spielzeuggeschäfte des Landes in Familienbesitz. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Sam und Sari Powazek, fotografiert mit ihrem ansässigen Rettungswelpen Sydney, besitzen The Doll House & Toy Store, 13802 N. Scottsdale Road in Scottsdale, Arizona, einem der ältesten familienbetriebenen Spielzeuggeschäfte des Landes. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Phil Sacks, Galeriedirektor und Partner bei DeRubeis Fine Art of Metal, begrüßt die Besucher von Scottsdales ArtWalk am Donnerstagabend. (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal) Kunstgalerien sind während des Donnerstagabends ArtWalk in Scottsdale, Arizona, bis spät in die Nacht geöffnet (Ginger Meurer/Las Vegas Review-Journal)

Kunst, Natur, Essen, Geschichte – es kann einen Monat, ein Jahr oder sogar ein ganzes Leben dauern, um alles zu genießen, was Scottsdale, Arizona, zu bieten hat. Aber drei oder vier Tage können für einen unvergesslichen Schluck ausreichen.

Wenn du gehst, warte nicht auf das Wochenende. Begeben Sie sich rechtzeitig zum Scottsdale ArtWalk von 17 bis 21 Uhr. Donnerstags (außer Thanksgiving) im Kunstviertel der Innenstadt von Scottsdale.



Erwarten Sie nicht, dass der 40 Jahre alte Galerienspaziergang, der als Amerikas ursprünglicher ArtWalk bezeichnet wird, ein Zwilling des First Friday-Kunstfestivals in Las Vegas ist. Der erste Freitag riecht nach nasser Farbe und Hoffnung, während aufstrebende Künstler in der Nähe ihrer Werke verweilen und beten, dass Sie etwas mögen und kaufen. ArtWalk ist vollgepackt mit mehr als 30 Galerien, die national und international anerkannte Künstler vertreten. First Friday ist ein jugendliches Straßenfestival, bei dem die Musik und die monatlichen Themenaktivitäten die Kunst zu überschatten scheinen. Ältere Snowbirds treffen sich auf dem ArtWalk mit College-Studenten, Sammlern und Familien.



Bei ArtWalk gibt es keine High-School-Mädchen, die kostenlose Umarmungsschilder halten, aber das bedeutet nicht, dass es langweilig ist.

Manchmal sehen Sie während der Saison Künstler beim Malen und Bildhauer bei der Arbeit. Es ist immer etwas los, sagte Phil Sacks, Galeriedirektor und Partner bei DeRubeis Fine Art of Metal.



Die Teilnahme an der Aktion ist einfach. Begeben Sie sich zur Main Street und zum Marshall Way, dem Herzstück des Spaziergangs, und folgen Sie den ArtWalk-Pflasteraufklebern oder -bannern von Galerie zu Galerie. Türen stehen offen, Browser sind willkommen. Aber auch Schaufensterbummel von außen ist beliebt.

Unter den Galerien befinden sich Geschäfte, die westliche Kleidung, südwestlichen Schmuck sowie Kunsthandwerk der amerikanischen Ureinwohner und Mexikos verkaufen.

Restaurants mit Terrasse und Sitzgelegenheiten auf dem Bürgersteig locken mit ArtWalk-Specials, Live-Musik und funkelnden Lichtern. Las Vegas mag die Stadt von Neon sein, aber Scottsdale ist es



die Stadt der ganzjährig funkelnden Lichter.

Jenseits der Lichter der Innenstadt und der Hektik des ArtWalk liegt Frank Lloyd Wrights Taliesin West. Im Jahr 1937 begannen der 70-jährige Wright und seine Lehrlinge mit der Arbeit an seinem persönlichen Winterheim, Atelier und Architekturcampus in den Ausläufern der McDowell Mountains im Nordosten von Scottsdale.

Dies war das Wüstencamp von Mr. Wright, erklärte der Reiseleiter von Taliesin West, Bruce Cash. Erwarten Sie also nicht, dass es wie etwas anderes aussieht, nicht wie Hollyhock oder Falling Water oder Grady Gammage oder das Guggenheim Museum.

Cash sagte, als es um den Bau des Campus ging, habe Wright Champagnergeschmack, aber ein Bierbudget.

Dies seien sehr primitive Strukturen, sagte er. Sie sehen aus, als hätten sie vor hundert oder tausend Jahren hier sein können. Der gesamte Stein stammte aus dem Grundstück. Der gesamte Sand für den Beton stammte aus den Waschanlagen, also wurden diese billig gebaut.

Die Wände bestehen aus Quarzit-Stein und Beton, die mit Segeltuch überzogen sind, die positioniert werden können, um das beste Licht und die beste Belüftung zu erhalten. In der Anfangszeit rollten sie die Leinwand im Frühjahr zusammen und ließen die Strukturen der Sommerhitze offen, als Wright nach Taliesin East in Wisconsin zog. Nachdem Wright einige kostbare Besitztümer erworben hatte, hauptsächlich Klaviere, begannen sie, die Gebäude das ganze Jahr über bedeckt zu lassen.

Es werden Führungen durch Wrights Privatbüro, den Musikpavillon, seine Wohnräume, Gärten, Gehwege und das Kabaretttheater angeboten. Eine Tour ist die einzige Möglichkeit, Wrights Lebensraum zu sehen, da er ihn zu Lebzeiten nie fotografieren ließ, und die Stiftung, die sein Erbe bewahrt, respektiert diesen Wunsch weiterhin.

Eine weitere beliebte historische Attraktion ist der Scottsdale McCormick-Stillman Railroad Park. Der Park verfügt über ein Karussell und Spielplätze, aber die eigentliche Attraktion sind die Züge. Die Paradise and Pacific Railroad, eine maßstabsgetreue Reproduktion, befördert Passagiere auf einer 1,6 km langen Strecke hinter Diesel- oder Dampflokomotiven. Ein kleiner Dampferzug zieht Kinder und Erwachsene auf einer gartenähnlichen Bahn durch das Xeriscape Arboretum des Parks.

Besucher des Eisenbahnmuseums des Parks können einen Pullman-Luxuszug aus dem Jahr 1928 besichtigen, der von den ehemaligen Präsidenten Hoover, Roosevelt, Truman und Eisenhower verwendet wurde. Innerhalb des 10.000 Quadratmeter großen Museums stellen Modelleisenbahnbauvereine von Freiwilligen Eisenbahnsets in verschiedenen Spurweiten und Themen auf. Kinder sind eingeladen, Knöpfe zu drücken, um Züge und Attraktionen am Zug zu aktivieren.

Número do anjo 605

Fast genauso beliebt bei Kindern ist ein Besuch im Puppenhaus & Spielzeugladen, einem der ältesten familienbetriebenen Spielwarengeschäfte des Landes. Sam und Sari Powazek eröffneten 1977 ihren ursprünglichen Standort in Scottsdale. Was als Geschäft in erster Linie für erwachsene Puppenhaus-Enthusiasten begann, entwickelte sich zu einer erweiterten Auswahl an hochwertigerem Spielzeug für alle Altersgruppen aus der ganzen Welt.

Alles hier ist von mir handverlesen, sagte Sari Powazek.

Die Powazeks sind darauf spezialisiert, Großeltern bei der Suche nach dem perfekten Spielzeug zu helfen.

Sie haben eine erstaunlich vielfältige Sammlung von Qualitätsprodukten, sagte die häufige Kundin und Großmutter Deborah Lodis.

Vor kurzem hat der Laden Playtime Oasis hinzugefügt, ein Spielzimmer, in dem Eltern und Kinder im Vorschulalter für 9 USD pro Kind und Tag Spielzeug laufen, so tun und probieren können.

Das einzige, was meine Kinder aus dem Spielzeugladen und weg von seinem ansässigen Rettungswelpen Sydney ziehen konnte, war das Versprechen, eine der neuesten Attraktionen von Scottsdale, Butterfly Wonderland, zu besuchen. Das Highlight ist das 10.000 Quadratmeter große Atrium voller Schmetterlinge und Pflanzen. Es nähert sich der Größe von Bellagios mehr als 13.500 Quadratmeter großem Wintergarten. Tausende Schmetterlinge in mehr als 30 Sorten fliegen frei durch den tropischen Regenwald-ähnlichen Raum und landen leicht auf den Besuchern. Wenn es irgendein anderes Insekt wäre – sagen wir Fliegen oder Käfer – wäre es Horrorfilmfutter. Aber die meisten Menschen freuen sich, Schmetterlingsbarsche zu sein.

Schmetterlinge kommen in ihrem Puppenzustand an. Wenn sie gerade herauskommen, werden sie in der Butterfly Emergence Gallery platziert, einem Sichtfenster, in dem Sie beobachten können, wie sie zucken, sich befreien und ihre Flügel zum Trocknen ausbreiten. Nach einigen Stunden werden die Schmetterlinge eingesammelt und zwei- bis dreimal täglich im Atrium freigelassen.

Wir beziehen unsere Puppen von Schmetterlingsfarmen auf der ganzen Welt, sagte Laborleiterin Brenna Covert. Dort übernehmen sie die Aufzucht der Raupen.

Sie sagte, die Einrichtung verhindert die Fortpflanzung, indem sie Wirtspflanzen, auf die Schmetterlinge Eier legen würden, außerhalb des Atriums hält.

Wir behalten nur die Erwachsenen, sagte sie. Die meisten von ihnen leben im Durchschnitt etwa zwei bis drei Wochen, manchmal auch länger. Eine interessante Tatsache ist, dass der winzige Langflügel-Schmetterling sowohl Pollen als auch Nektar frisst, der nahrhafter ist, sodass er bis zu einem Monat oder länger leben kann.

Besucher können mehr über Schmetterlinge erfahren, während sie drei Generationen von Monarchen auf ihrer epischen Wanderung im 3-D-Spielfilm Flug der Schmetterlinge folgen. Die Attraktion beherbergt auch eine lebende Ameisenkolonie, eine Honigbienenausstellung, ein Streichelbecken mit Stachelrochen und Fischbecken aus dem Amazonas.

Neben dem Schmetterlingswunderland können Abenteuerlustige das OdySea Mirror Maze ausprobieren. Laufen Sie nicht zu schnell durch, sonst könnten Sie gegen einen Spiegel stoßen, von dem Sie annahmen, dass es sich um eine Öffnung handelt. Im Jahr 2016 soll das Labyrinth und die Schmetterlingsattraktionen durch das OdySea Aquarium ergänzt werden, ein 16 Hektar großes, immersives Erlebnis.

Scottsdales neueste Attraktion ist das 11,4 Millionen US-Dollar teure Western Spirit: Scottsdale's Museum of the West, das am 15. Januar eröffnet wurde. Die stadteigene, gemeinnützige Einrichtung bietet Artefakte westlicher Kultur und wechselnde Ausstellungen westlicher Kunst, darunter Werke von Georgia O'Keeffe , W. Herbert Dunton und mehr.

Nach dem Sightseeing sind Sie wahrscheinlich hungrig. Mein Lieblingsziel zum Abendessen war die Old Town Tortilla Factory. Feuer kitzelt die Spitze eines sprudelnden Brunnens inmitten von Bäumen und Tischen, die in antikes weißes Licht getaucht sind. Im Inneren wird das umgebaute historische Lehmhaus von einem Kamin erhellt. Die Mahlzeiten werden von kostenlosen handgemachten Tortillas begleitet, die warm mit Kräuterbutter serviert werden. Die Preise sind moderat, mit Kindergerichten für 5 USD und regionalen Favoriten für Erwachsene ab 15 USD.

Andere Restaurants, die einen Versuch wert sind, sind das Brat Haus, ein deutsches Restaurant mit handwerklicher Wurst und Brezeln; Hula's Modern Tiki, ein Update der klassischen Tiki-Bar mit hawaiianisch inspiriertem Essen; Olive & Ivy, ein mediterranes Restaurant und Marktplatz; Pig & Pickle, ein Gastropub, das dafür bekannt ist, seine eigenen Kräuter anzubauen, echtes Fett und Zucker zu verwenden, Lebensmittel aus der Region zu beziehen, Cocktails in Handarbeit herzustellen und täglich Brot zu backen; und Tapas Papa Frita, bekannt für traditionelle spanische Tapas und Live-Musik und Tanz.

Sie können sich nicht entscheiden? Probieren Sie bei den Street Food Saturdays von Food Truck Caravan ein bisschen von allem. Jede Woche von 18:30 bis 22:30 Uhr eine rotierende Aufstellung von 10 oder mehr Trucks kreist viel um die Fifth Avenue und den Goldwater Boulevard. Live-Musik und Laternen sorgen für Stimmung und gemeinschaftliche Picknicktische erleichtern das Knabbern und Miteinander. Gehen Sie früh, bevor die Gäste Schlange stehen. Wenn Sie Glück haben, serviert Cousins ​​Maine Lobster Hummer Tater Tots oder (wenn Sie sich trauen) Hummereis. Oder warum nicht zusehen, wie Mark Kondo, Meister des Yatai Ramen Trucks, handwerkliche Ramen in Knochenbrühe herstellt, die mehr als 20 Stunden köcheln lassen. Der Besitzer des Sugar Jam Bake Shops bringt Torten, Pasteten und zarte, mit Marmelade gefüllte Zuckerkekssandwiches in persönlicher Größe.

Fühlen Sie sich schuldig? Erwägen Sie einen Ausflug zum Sunshine Superfood Cafe in Modify, einem Ort in der Innenstadt, der auch Yoga-, Kunst- und Wellnessangebote anbietet. Superfood-Koch Justin Simi und seine Mutter Elizabeth eröffneten im November mit einer Mission.

Ich habe eine Chance für eine Gegend gesehen, in der es nicht viele rohe Bio-Lebensmittel gibt, sagte Simi. Ich bin hier mit einer Mission, um Gesundheit für alle zu gewährleisten.

Aber wenn Sie in der Stimmung sind zu schummeln, ist die Sugar Bowl der richtige Ort dafür. Seit Heiligabend 1958 serviert der rosa Palast der Eiscreme Süßigkeiten, Sandwiches, Salate und mehr unter seinen Lampen im Tiffany-Stil.

Wenn Sie ein Fan von Bil Keanes The Family Circus sind, erkennen Sie die Sugar Bowl vielleicht an seinen Darstellungen in Zeitungscomics. Die Kunst an den Wänden und die Geschenkauswahl im Sugar Bowl zollen dem verstorbenen Cartoonisten Tribut, der im benachbarten Paradise Valley lebte.

Kontaktieren Sie den Reporter Ginger Meurer unter . Finden Sie sie auf Twitter @gingermmm.

WENN DU GEHST

DAHIN KOMMEN

Scottsdale liegt etwa fünf Stunden südöstlich von Las Vegas. Die schnellste Route führt über den US Highway 95 South und dann weiter auf die US 93 South. Biegen Sie links ab, um auf die Interstate 40 East in Richtung Flagstaff und Phoenix zu gelangen. Nehmen Sie dann die Ausfahrt 71 für die US 93 South in Richtung Wickenburg/Phoenix. Biegen Sie rechts auf den Bob Stump Memorial Parkway ab und fahren Sie dann auf die Interstate 10 East ab.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Scottsdale ArtWalk (scottsdalegalleries.com/artwalk-info)

Kunst im Freien (scottsdalepublicart.org)

Scottsdale McCormick-Stillman Railroad Park (7301 E. Indian Bend Road, therailroadpark.com) Der Eintritt in den Park und das Modelleisenbahngebäude ist frei. Zugfahrten und der Eintritt in das Eisenbahnmuseum kosten ein paar Dollar.

Puppenhaus & Spielzeugladen (13802 N. Scottsdale Road, azdollhouse.com)

Schmetterlingswunderland (9500 E. Via de Ventura, butterflywonderland.com)

OdySea Spiegellabyrinth (9500 E. Via de Ventura, odyseamirrormaze.com)

Taliesin West (12345 N. Taliesin Drive, franklloydwright.org)

Scottsdale Museum of Contemporary Art (7373 E. Second St., smoca.org)

ORTE UM ETWAS ZU ESSEN

a que distância fica a borda norte do grand canyon de las vegas

Street Food Samstags im Food Truck Caravan (Fifth Avenue und Goldwater Boulevard, foodtruckcaravan.com)

Old Town Tortilla Factory (6910 E. Main St., oldtowntortillafactory.com)

Tapas Papa Frita (7114 E. Stetson Drive, tapaspapafrita.com) Flamenco-Shows sind von 19:30 bis 22:00 Uhr geplant. Freitags und samstags spielt eine kubanische Band von 18:30 bis 21:30 Uhr. Donnerstags und sonntags.

Brat Haus (3622 N. Scottsdale Road, brathausaz.com)

Hula's Modern Tiki (7213 E. First Ave., hulasmoderntiki.com)

Schwein & Gurke (2922 N. Hayden Road, pigandpickle.com)

Sugar Jam Bake Shop (7950 E. Redfield Road, Suite 100, Sugarjamcookies.com)

Sunshine Superfood Cafe (4164 N. Marshall Way, modifyaz.com/organic-local-cafe-menu)

Zuckerdose (4005 N. Scottsdale Road, Sugarbowlscottsdale.com)

RUMKOMMEN

Das Parken in der Innenstadt ist auf der Straße und in öffentlichen Parkhäusern und Parkplätzen kostenlos. Ebenso die öffentlichen Verkehrsmittel. Der Scottsdale Downtown Trolley, der von 11 bis 18 Uhr kostenlose Fahrten anbietet. täglich, läuft bis 21 Uhr donnerstags zum ArtWalk und verbindet sich mit einem kostenlosen Nahverkehrssystem. Routenpläne und Fahrpläne finden Sie unter scottsdaleaz.gov/trolley. Die Karten zeigen auch, wo kostenlose öffentliche Toiletten zugänglich sind.

Lustige Events

Canal Convergence (tinyurl.com/canalconv), ein Festival aus Wasser, Kunst und Licht, ist von Montag bis 1. März entlang des Arizona Canal in der Scottsdale Waterfront geplant, die sich von der Soleri Bridge & Plaza an der Scottsdale Road südlich von Camelback bis zum Goldwater Boulevard erstreckt . Die diesjährige Veranstaltung wird fünf große Kunstinstallationen, Performances und eine pädagogische Wasserschutzausstellung inszenieren. Zu den Künstlern, die teilnehmen sollen, gehören Urban Matter Inc., Jen Lewin Studio, Toby Atticus Fraley, Saskia Jorda, Karrie Hovey, Erin V. Sotak und Heidi Duckler Dance Company.

Die Phoenix Open im TPC Scottsdale (17020 N. Hayden Road, wmphoenixopen.com) ist eine der fünf ältesten Veranstaltungen im Zeitplan der PGA Tour. Die diesjährige Veranstaltung ist Montag-Februar. 1.

Glendale, Arizona, mag Gastgeber des Super Bowl 2015 sein, aber Scottsdale bezeichnet sich selbst als Ort für das große Spiel mit einer Woche Fußballrausch von Montag bis 2. Februar.

Die 60. jährliche Scottsdale Arabian Horse Show findet vom 12. bis 22. Februar in der WestWorld of Scottsdale, 16601 N. Pima Road, statt. (scottsdaleshow.com)

Das Frühjahrstraining der Major League Baseball (cactusleague.com) ist für den 3. März bis 4. April geplant. Scottsdale ist das Frühjahrsheim der San Francisco Giants, Colorado Rockies und Arizona Diamondbacks.

ORTE ZUM BLEIBEN

Fairmont Scottsdale Princess (7575 E. Princess Drive, scottsdaleprincess.com) Das 65 Hektar große Resort beherbergt Springbrunnen, Feuerstellen, fünf Pools, zwei TPC-Golfplätze und das Well & Being im Willow Stream Spa.

The Phoenician (6000 E. Camelback Road, thephoenician.com) bietet einen 27-Loch-Championship-Golfplatz und den Funicians Club, einen Ort, an dem Kinder mit Betreuern für organisierte Aktivitäten abhängen können. Das Anwesen verfügt auch über sieben Pools und einen Wasserspielbereich.

Das Westin Kierland Resort & Spa (6902 E. Greenway Parkway, kierlandresort.com) bietet Pools für Erwachsene und Familien. Eine der größten Attraktionen des Resorts ist der Adventure Water Park mit einem Lazy River, einem Kinderspielplatz, einer 30 Meter langen Wasserrutsche und dem Kierland FlowRider, einem Surf-Condition-Simulator.

The Boulders, a Waldorf Astoria Resort (34631 N. Tom Darlington Drive, theboulders.com) ist eine Startrampe für Outdoor-Abenteuer mit Klettern, Reiten, Angeln, Radfahren, Golf und Heißluftballonflügen vor Ort.

Talking Stick Resort (9800 E. Indian Bend Road, talkingstickresort.com) bietet Golf, Spiele, Unterhaltung und ein Kulturzentrum mit Kunst der amerikanischen Ureinwohner, historischen Fotografien und kulturellen Ausstellungen.

Das Four Seasons Resort, Scottsdale at Troon North (10600 East Crescent Moon Drive, fourseasons.com/scottsdale/) bietet ein einzigartiges Cowboy-für-einen-Tag-Erlebnis, das ein Bootfitting gefolgt von einer Ausbildung am Arizona Cowboy College umfasst.

Das Hyatt House Scottsdale/Old Town (4245 N. Drinkwater Boulevard, scottsdale.house.hyatt.com) bietet größere Suiten, ideal für Familien oder gemeinsam reisende Freunde.

o que é 6969

Das Scottsdale Plaza Resort (7200 N. Scottsdale Road, scottsdaleplaza.com) verfügt über fünf Pools und beleuchtete Tennisplätze. Ein- und zweistöckige Suiten verfügen über private Terrassen und Grünflächen.

Das Hotel Valley Ho (6850 E. Main St., hotelvalleyho.com) wurde 1956 erbaut und im modernen Glanz der Mitte des Jahrhunderts restauriert. Zu seiner Zeit beherbergte das Hotel Prominente wie Zsa Zsa Gabor, Janet Leigh, Tony Curtis und Bing Crosby.