Der lebenslange Nationalparkpass für Senioren steigt von 10 auf 80 US-Dollar

Richard Sklar wandert am Dienstag, den 14. Februar 2017 entlang des Historic Railroad Trail im Lake Mead National Recreation Area. Chase Stevens/Las Vegas Review-Journal) @csstevensphotoRichard Sklar wandert am Dienstag, den 14. Februar 2017 entlang des Historic Railroad Trail im Lake Mead National Recreation Area. Chase Stevens/Las Vegas Review-Journal) @csstevensphoto

Senioren aus dem Süden Nevadas haben nur noch wenige Wochen Zeit, um ein ermäßigtes Ticket für einige der malerischsten Orte Amerikas zu kaufen.

substitua a válvula de drenagem do aquecedor de água quente por válvula de esfera

Bis zum 27. August können Personen ab 62 Jahren einen lebenslangen Seniorenpass für Nationalparks und andere Bundesländer für nur 10 US-Dollar kaufen. Ab dem 28. August erhöht sich der Preis für diesen lebenslangen Seniorenpass auf 80 USD.



Nach Angaben des National Park Service ist dies die erste Preiserhöhung für den lebenslangen Seniorenpass seit 1994 und resultiert aus einem im Dezember 2016 verabschiedeten Gesetz, das vorschreibt, dass die Kosten für lebenslange Seniorenpässe dem Preis für Jahreskarten entsprechen, d — America the Beautiful National Parks and Federal Recreational Lands Pässe, die 80 US-Dollar pro Jahr kosten.



Das Gesetz hat jedoch eine andere, weniger teure Option für Senioren geschaffen: eine jährliche Seniorenkarte für 20 US-Dollar pro Jahr. Der NPS sagte, dass Senioren, die vier jährliche Seniorenpässe kaufen, diese gegen einen lebenslangen Seniorenpass eintauschen können, und zuvor gekaufte lebenslange Seniorenpässe werden weiterhin für die gesamte Lebensdauer des Passinhabers geehrt.

Die Pässe umfassen Eintritts- und Tagesgebühren in Parks und Grundstücken, die vom National Park Service, dem US Fish and Wildlife Service, dem Bureau of Land Management, dem Bureau of Reclamation, dem US Forest Service und dem US Army Corps of Engineers verwaltet werden, und können auch Senioren-Ermäßigungen auf Touren gewähren , Campingplätze und andere Aktivitäten in einigen Parks und Immobilien.



Vor Ort gehören das Red Rock Canyon National Conservation Area und das Lake Mead National Recreation Area zu den gebührenpflichtigen Orten, die von den Pässen abgedeckt werden.

Christie Vanover, Public Affairs Officer für das Lake Mead National Recreation Area und das Tule Springs Fossil Beds National Monument, sagte, dass im letzten Jahr etwas mehr als 12.400 Seniorenpässe in Lake Mead verkauft wurden und Seniorenpässe etwa 125.000 Mal in Lake Mead verwendet wurden.

Vanover sagte, dass Personen ab 62 Jahren vor dem 27. August an jeder Eingangsstation des Lake Mead National Recreation Area und von 8 bis 16 Uhr lebenslange Seniorenpässe für 10 US-Dollar kaufen können. Montags bis freitags in der Parkzentrale, 601 Nevada Way, Boulder City.



Lebenslange Seniorenpässe können auch per Post oder online für 10 USD vor Ablauf der Frist am 28. August angefordert werden, es wird jedoch eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 10 USD erhoben. Der NPS erwartet in den nächsten Wochen ein hohes Auftragsvolumen, so dass die Bearbeitung von Online- und Versandbestellungen mehrere Monate dauern kann.

Der Erlös aus dem Verkauf von Pässen wird verwendet, um Verbesserungen in Parks und Immobilien im ganzen Land zu finanzieren. Zum Beispiel, sagte Vanover, bleiben 80 Prozent des Geldes aus dem Ticketverkauf am Lake Mead hier, um den Besucherservice am Lake Mead zu verbessern, und die anderen 20 Prozent gehen nach Washington, um Parks zu unterstützen, die keine Gebühren erheben.

Diese 20 Prozent könnten gebührenfreien Immobilien wie dem Tule Springs Fossil Beds National Monument helfen, sagte sie.

sinais de que uma mulher Leo está se apaixonando por você

Weitere Informationen zu Seniorenpässen finden Sie auf der Planungsseite des NPS .

Erfahren Sie mehr über den Great Basin National Park, Nevadas einzigen Nationalpark.

Kontaktieren Sie John Przybys unter reviewjournal.com. oder 702-383-0280. Folgen Sie @JJPrzybys auf Twitter.