Sputum Bowl in Las Vegas hebt das weltweit größte Treffen für Atemwegserkrankungen hervor

Eine Schaufensterpuppe namens Vito (Beatmung, Anleitung, Unterricht, Beobachtung) wird am Donnerstag, den 1. Dezember, auf der AARC Congress 2014 Expo im Mandalay Bay Convention Center am Passy-Muir-Stand ausgestellt ...Eine Schaufensterpuppe namens Vito (Beatmung, Anleitung, Unterricht, Beobachtung) wird am Donnerstag, den 11. Dezember 2014 in Las Vegas auf der AARC Congress 2014 Expo im Mandalay Bay Convention Center am Passy-Muir-Stand ausgestellt. (David Becker/Las Vegas Review-Journal) Die Studentin des Pima Medical Institute, Erin Smith, blickt auf das Puritan Bennett 980 Beatmungsgerät am Covidien-Stand auf der AARC Congress 2014 Expo im Mandalay Bay Convention Center am Donnerstag, den 11. Dezember 2014, in Las Vegas. (David Becker/Las Vegas Review-Journal) Linda Dean von Passy-Muir bringt ihre Schaufensterpuppe Vito (Beatmung, Anleitung, Unterricht, Beobachtung) zu einem benachbarten Stand auf der AARC Congress 2014 Expo im Mandalay Bay Convention Center am Donnerstag, 11. Dezember 2014, in Las Vegas. (David Becker/Las Vegas Review-Journal) Eine Babypuppe mit Beatmungsgeräten wird am Donnerstag, 11. Dezember 2014, in Las Vegas auf dem Stand von Fisher & Paykel Healthcare auf der AARC Congress 2014 Expo im Mandalay Bay Convention Center ausgestellt. (David Becker/Las Vegas Review-Journal) Eine Babypuppe mit Beatmungsgeräten wird am Donnerstag, 11. Dezember 2014, in Las Vegas auf dem Stand von Fisher & Paykel Healthcare auf der AARC Congress 2014 Expo im Mandalay Bay Convention Center ausgestellt. (David Becker/Las Vegas Review-Journal) Der Direktor der Atemtherapie am Pima Medical Institute Anthony Everidge (links) und die Studentin Erin Smith betrachten das Puritan Bennett 980 Beatmungsgerät am Covidien-Stand auf der AARC Congress 2014 Expo im Mandalay Bay Convention Center am Donnerstag, 11. Dezember 2014, in Las Vegas. (David Becker/Las Vegas Review-Journal) Linda Dean von Passy-Muir bringt ihre Schaufensterpuppe Vito (Beatmung, Anleitung, Unterricht, Beobachtung) zu einem benachbarten Stand auf der AARC Congress 2014 Expo im Mandalay Bay Convention Center am Donnerstag, 11. Dezember 2014, in Las Vegas. (David Becker/Las Vegas Review-Journal)

Die Nevada Sputum Bowlers hätten aufeinanderfolgende Meisterschaften austragen können, aber sie konnten den süßen Geschmack des Sieges einfach nicht genießen.

Die Studenten vom Las Vegas Campus des Pima Medical Institute waren nicht schnell genug zum Buzzer und schieden am zweiten Tag des Wettbewerbs, einem Quizspiel mit Fragen zur Atemwegsversorgung, aus.



signo do zodíaco 14 de junho

Das ist schwer, sagte Anthony Everidge, Programmdirektor der Schule an der East Flamingo Road, Gewinner des Sputum Bowl 2013. Einige dieser Fragen stehen auf einer höheren wissenschaftlichen Ebene.



Everidge und seine Schützlinge, Christopher Andresky, Vannesa Mower und Erin Smith, mussten sich letzte Woche damit begnügen, das Finale mit den anderen Fachleuten und Studenten zu sehen, die sich zum Hauptevent des AARC-Kongresses versammelt hatten. Das jährliche Treffen der American Association for Respiratory Care ist das größte Treffen der Atemwegsversorgung der Welt im Mandalay Bay Convention Center.

Die Veranstaltung brachte Pneumologen, Atemtherapeuten und klinische Manager zusammen, um die neuesten technologischen Fortschritte zu sehen, die neuesten Forschungsergebnisse zu überprüfen und Programme in allen Behandlungsbereichen zu hören, einschließlich Neugeborenen- und Kinderbetreuung, Rehabilitation, Diagnostik, häuslicher Pflege und Interventionen bei Schlafstörungen.



Die Weiterbildung umfasste einen Überblick über die Wissenschaft hinter dem Einsatz der Sauerstofftherapie bei Patienten mit chronischen Lungenerkrankungen.

Wenn jemand nach Luft schnappt, können sich Minuten wie Stunden anfühlen. In diesen Zeiten der Verzweiflung ist die Ausbildung eines Atemtherapeuten in Atemwegsmanagement, Reanimation und mechanischer Beatmung von entscheidender Bedeutung. Die Präsentationen reichten von Patientensicherheit und klinischer Praxis bis hin zu fortgeschritteneren Themen zur extrakorporalen Membranoxygenierung, einer Technik, die bei lebensbedrohlichem Herz- und Lungenversagen eingesetzt wird.

Steven Blanco, 25, und Nahom Asfaha, 31, Studenten der Atemtherapie vom Carrington College in Las Vegas, an der Kreuzung Eastern Avenue und Russell Road, sagten, dass die Präsentationen dazu beigetragen haben, die Lektionen und Kliniken über Medikamente gegen Asthma zu vertiefen und pädiatrische Versorgung bei akuten Lungenverletzungen.



Dies ist die Ausrüstung, die wir verwenden werden, wenn wir mit der Arbeit beginnen, sagte Blanco im Ausstellungsbereich mit Displays, die für Tracheotomiekanülen, Reanimationsmasken und kontinuierliche positive Atemwegsdrucktherapie, allgemein als CPAP bezeichnet, werben.

Eine Ausstellung mit dem Beatmungsgerät Puritan Bennett 980 erregte die Aufmerksamkeit von Michele Bertolino, einem klinischen Supervisor am Phelps Memorial Hospital in Sleepy Hollow, New York. Ihr Krankenhaus hat gerade eine der Maschinen gekauft, die gefährdeten Patienten das Atmen ermöglichen.

anjo número 354

Man ist immer auf der Suche nach etwas Neuem, sagte Bertolino, der seit 40 Jahren in der Beatmungsmedizin tätig ist. Einige der Dinge, wie das Covidien, verwenden wir jetzt tatsächlich. Es gibt immer neue Wege und Produkte, um das Leben der Patienten zu verbessern.

Auch Dr. Javiar Antonio Ramirez Acosta, medizinischer Direktor des Angeles Acoxpa Hospital in Mexiko-Stadt, konzentrierte sich auf die Ergebnisse.

Wir versuchen, mehr Sicherheit (Interventionen) für die Patienten zu erreichen, insbesondere für chirurgische Patienten, sagte der Pneumologe/Anästhesist.

Der Höhepunkt der Veranstaltung heißt Sputum Bowl, aber wie alle Aspekte der Gesundheitsversorgung ist das Programm darauf ausgelegt, die Übelkeit auf einem überschaubaren Niveau zu halten.

Es sind keine Exemplare beteiligt. Wettbewerber könnten davon profitieren, eine Lieblingsphase des Krebs-Zyklus zu haben und zu hoffen, dass eine solche Frage gestellt wird.

Manchmal kann man an alles denken, was man vergessen hat, sagte Jereldine Boyl, eine 28-jährige Atemtherapie-Veteranin, die am Eisenhower Medical Center in Palm Springs, Kalifornien, arbeitet. Der Beruf hat sich stark verändert, aber man muss immer noch geerdet sein in den Grundlagen.

Número do anjo 603

Frage: Welche zwei Komplikationen sind mit einer Hyperoxämie des Neugeborenen verbunden? Antwort: Sauerstofftoxizität und Frühgeborenenretinopathie.

Für diejenigen, die sich nicht mit Atemwegserkrankungen auskennen, kann Hyperoxämie – erhöhter Sauerstoffgehalt im Blut – während Eingriffen an Neugeborenen auftreten, um ihnen beim Atmen zu helfen oder ihre Herzfrequenz zu stimulieren. Hyperoxämie kann auch bei jedem Frühgeborenen auftreten.

Bei der Entwicklung der Netzhaut von Frühgeborenen führen hohe Sauerstoffkonzentrationen zu einem Überwachsen der Blutgefäße der Netzhaut und können zur Erblindung führen. Um den Zustand zu verhindern, muss Sauerstoff in so geringer Konzentration und so kurz wie möglich verabreicht werden. Eine sorgfältige Beurteilung ist unerlässlich, da bei der Verwendung von Sauerstoff bei Frühgeborenen immer ein Risiko besteht.

Smith, eine der Studenten des Las Vegas Pima Medical Institute und eine 21-jährige Absolventin der Coronado High School, die noch wenige Wochen vor ihrem Abschluss steht, sagte, sie sei enttäuscht, dass ihr Team nicht an den Erfolg des letztjährigen Teams anschließen könne.

Aber sie sagte, sie genoss die Gelegenheit, gegen ihre Kollegen aus dem ganzen Land anzutreten.

escorpião negro em sonho

Pima, mit 13 Standorten in sieben westlichen Bundesstaaten, behielt den Sputum Bowl am Ende, als ein Team von einem Pima-Campus in Denver als Sieger hervorging. Ein Vorteil der Wettbewerbe ist die Vorbereitung der Teammitglieder auf die Tests, die sie bestehen müssen, um vom National Board of Respiratory Care anerkannt zu werden.

Smith sagte, dass Pimas Programm mit vielen Stunden Klinik in den Krankenhäusern Sunrise und Spring Valley und dem University Medical Center sie auf diesen ersten Job vorbereitet hat.

Ich habe viele Verbindungen zu den klinischen Standorten geknüpft, sagte Smith. Manager haben mir gesagt, dass ich sie nach meinem Abschluss nachschauen soll.

Kontaktieren Sie Steven Moore unter oder 702-380-4563.