Nehmen Sie das im Sitzen: Sitzende Gymnastikball-Bohrer arbeiten Kern

Setzen Sie sich mit den Füßen auf den Boden auf den Gymnastikball. Halten Sie ein Paar Kurzhanteln auf Schulterhöhe mit den Handflächen nach außen. Ziehen Sie den Kern zusammen und heben Sie ein Bein vom Boden ab.Setzen Sie sich mit den Füßen auf den Boden auf den Gymnastikball. Halten Sie ein Paar Kurzhanteln auf Schulterhöhe mit den Handflächen nach außen. Ziehen Sie den Kern zusammen und heben Sie ein Bein vom Boden ab. Drücken Sie die Hanteln über Kopf und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Positionieren Sie den Gymnastikball unter den Hüften, wobei die Beine gestreckt sind und die Zehen den Boden greifen, um das Gleichgewicht zu halten. Ziehen Sie den Kern fest und strecken Sie den Rücken. Greifen Sie die Hanteln mit neutralem Griff (Handflächen zeigen zueinander). Ziehen Sie den Rücken zusammen und rudern Sie die Hanteln zur Brust, wobei Sie die Ellbogen nahe an den Rippen halten. In die Ausgangsposition loslassen.

Es ist in Ordnung, es zuzugeben. Sie haben Angst vor dem Gymnastikball. Mehr noch, vom Ball zu fallen. Ich habe es schon gesehen. Es ist ein echtes Problem für neue Fitnessstudiobesucher.

Ich werde nicht lügen, ab und zu entgeht es dir. Du legst es auf eine Stelle und drehst dich um, um ein paar Gewichte und Poof zu greifen, es ist ganz von selbst weggerollt. Mit etwas Glück stellen Sie fest, dass der Gymnastikball verschwunden ist, bevor Sie versuchen, sich darauf zu setzen.



Normale Trainingsgeräte haben einen stabilen Sitzplatz und eine Art Gerät zum Drücken oder Ziehen. Stabilitätsbälle passen nicht in die traditionelle Form. Sie werden zum stabilen Teil. Ihr Stabilitätsball beginnt damit, dass Sie Ihren Kern zwingen, sich zu engagieren. Das sind alle Bauchmuskeln, die unteren Rückenmuskeln und sogar einige der Hüftmuskeln. Von dort aus kann Ihr Körper alles andere stabilisieren.



Wenn Sie den Sessel gewohnt sind, wird der Gymnastikball definitiv ein Weckruf sein. Wenn Sie darauf sitzen, können Sie sofort mit der Arbeit beginnen. Der Kern aktiviert sich instinktiv, um das Gleichgewicht zu halten. Also lass es am Anfang langsam angehen. Erfahren Sie, wie es sich anfühlt, wenn Ihr Kern Sie stabilisiert. Dann versuche es mit einfachen Übungen wie einem Crunch oder einer Schulterpresse. Nach einer Weile können Sie diese Übungen zu den heute vorgestellten weiterführen.

Die Wahl eines Gymnastikballs kann der erste knifflige Teil sein. Größer ist nicht immer besser. Meine Richtlinie ist, eine über Kniestrümpfe zu finden. Diese Größe funktioniert für die meisten Übungen, die Sie ausprobieren werden. Finden Sie die Größe, die Sie in Ihrem Fitnessstudio benötigen, und dann wissen Sie, welche Sorte Sie für den Heimgebrauch benötigen. Ihr Fitnessstudio kann sie sogar verkaufen. Sie können auch bei den meisten Einzelhändlern in Las Vegas gefunden werden.



Das einbeinige Schulterdrücken mit Kurzhanteln ist eine Weiterentwicklung des Sitzdrückens. Wenn Sie sich ausreichend stabilisieren können, um eine sitzende Schulterpresse auf dem Gymnastikball auszuführen, können Sie diese einbeinige Variante ausprobieren.

Wenn Sie sich mit einem Bein im Gegensatz zu zwei Beinen balancieren, wird Ihr Kern gezwungen, Überstunden zu machen, um Sie aufrecht zu halten. Haben Sie einen Spotter für Ihren ersten Versuch. Ich würde empfehlen, diese Übung ohne Gewicht in den Händen auszuprobieren, um den Dreh raus zu bekommen. Core-Übungen sind relativ schnell erlernbar. In Kürze werden Sie nach schwereren Gewichten fragen.

Seien Sie nicht überrascht, wenn es einfacher ist, auf einem Bein zu balancieren als auf dem anderen. Die meisten Menschen haben eine gute Seite. Der Trick besteht darin, beide Seiten gleich stark zu machen. Fühlen Sie, was die gute Seite tut, um das Gleichgewicht zu halten, und versuchen Sie, die schlechte Seite nachzuahmen.



Das Rudern mit Gymnastikball-Hanteln verfügt über eine integrierte Kernaktivierungsprüfung. Wenn Ihr Kern nicht angespannt ist, wird Ihr Bauch gequetscht. Ihre Atemzüge werden kürzer und Sie können sogar anfangen, Ihre letzte Mahlzeit ein wenig zu kosten. Halten Sie Ihren Kern also fest, um Beschwerden zu vermeiden.

Stabilitätsball-Übungen sind für neue und erfahrene Fitness-Gäste gleichermaßen geeignet. Die Weiterentwicklung der Grundübungen in Fortgeschrittene erfordert einige Zeit und ein gutes Maß an erlernter Stabilität. Ich sage nicht, dass Sie versuchen sollten, Seil zu springen, während Sie auf einem Gymnastikball stehen, wie die Jungs in den Internetvideos. Aber Übungen wie die heute sind gut erreichbar.

Chris Huth ist Trainer in Las Vegas. Er ist unter 702trainer@gmail.com erreichbar. Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie mit einem Trainingsprogramm beginnen.