Tausende von Weihnachtsmännern rennen in der Spendenaktion in der Innenstadt von Las Vegas – FOTOS

  Teilnehmer in Weihnachtsmann-Outfits genießen die Unterhaltung vor dem Rennen auf der Fremont Stre ... Teilnehmer in Santa-Outfits genießen einige der Unterhaltung vor dem Rennen bei der Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas zugunsten von Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Terry Fator und Winston the Impersonating Turtle unterhalten die Menge während der Unterhaltung vor dem Rennen im Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas zugunsten von Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas. Fator ist der Grand Marshal des 5-km-Kurses. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Terry Fator und Winston the Impersonating Turtle unterhalten die Menge während der Unterhaltung vor dem Rennen im Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas zugunsten von Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas. Fator ist der Grand Marshal des 5-km-Kurses. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Terry Fator und Winston the Impersonating Turtle unterhalten die Menge während der Unterhaltung vor dem Rennen im Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas zugunsten von Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas. Fator ist der Grand Marshal des 5-km-Kurses. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Briefe an den Weihnachtsmann können während der Unterhaltung vor dem Rennen von der Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas geschrieben und gesendet werden, um Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas zu unterstützen. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  (LtoR) Aces-Spielerin Jackie Young und Cheftrainerin Becky Hammon scherzen auf der Bühne während der Unterhaltung vor dem Rennen im Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas zugunsten von Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022 , in Las Vegas. Coach Hammon ist Grand Marshal des 1-Meilen-Kurses. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Geladene Gäste und Künstler versammeln sich für ein Foto mit der Menge während der Unterhaltung vor dem Rennen in der Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas, um Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas zu unterstützen. Fator ist der Grand Marshal des 5-km-Kurses. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Die Teilnehmer arbeiten sich entlang des Las Vegas Blvd zur Startlinie vor. South für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas zugunsten von Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Die Teilnehmer versammeln sich an der Startlinie entlang des Las Vegas Blvd. South für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas zugunsten von Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Die Teilnehmer des 5-km-Laufs verlassen die Startlinie entlang des Las Vegas Blvd. South für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas zugunsten von Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Die Teilnehmerin Raquel Torres und Dino beenden das 5-km-Rennen auf dem Llama Lot während des 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas, um Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas zu unterstützen. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Die Teilnehmer bewegen sich während des 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas entlang der Fremont Street in der Nähe des Ziels am Llama Lot, um Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas zu unterstützen. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Ein Lufttänzer des Weihnachtsmanns wird nach oben gedrückt, nachdem er etwas Kraft verloren hat, als die Teilnehmer während des 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas am Llama Lot landen, um Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas zu unterstützen. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Teilnehmer in Weihnachtsmann-Outfits singen und tanzen während der Unterhaltung vor dem Rennen in der Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas zugunsten des Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Sängerin Katie Kelly singt während der Unterhaltung vor dem Rennen im Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas ein Weihnachtslied zugunsten von Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Die Botschafter von Opportunity Village treten am Samstag, den 3. Dezember 2022 in Las Vegas während der Unterhaltung vor dem Rennen im Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas auf, um Opportunity Village zu unterstützen. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Gabriella Versace singt ein Weihnachtslied während der Unterhaltung vor dem Rennen von der Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas zugunsten von Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Teilnehmer in Santa-Outfits kommen zur Unterhaltung vor dem Rennen in der Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas, um Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas zu unterstützen. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  (LtoR) Ron und Dale Endo mit Kelly Harris tanzen mit anderen während der Unterhaltung vor dem Rennen von der Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas zugunsten von Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Bürgermeisterin Carolyn Goodman, Mitte, dankt der Menge für die Teilnahme an der Unterhaltung vor dem Rennen von der Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas zugunsten von Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images  Gloria Martinez und Tochter Logan, 10, genießen die Unterhaltung vor dem Rennen von der Fremont Street Experience für den 18. jährlichen Great Santa Run in der Innenstadt von Las Vegas zugunsten von Opportunity Village am Samstag, den 3. Dezember 2022, in Las Vegas. (L.E. Baskow/Las Vegas Review-Journal) @Left_Eye_Images

Ambur Davis, gekleidet in ein Weihnachtsmann-Outfit, schlenderte vorsichtig mit dem Rollator vorwärts, mit dem sie den 5-km-Teil des Las Vegas Great Santa Run absolvierte, ein Wohltätigkeitsrennen durch die Straßen der Innenstadt am Samstagmorgen zugunsten von Behinderten.



Um 11:20 Uhr schaffte Davis, 37, es alleine bis zur Ziellinie der 3,1-Meilen-Strecke, obwohl sie legal blind war und einen Stiefel über ihrem linken Knöchel trug, den sie letzte Woche gebrochen hatte.



„Es tut sehr weh“, sagte sie über ihre Verletzung, während sie darauf wartete, dass ihre Mutter, die ebenfalls als Weihnachtsmann verkleidet war, das Rennen beendete und sie wieder mit ihrem Blindenhund vereinte. „Mein Arzt hat mir geraten, Druck auszuüben. Technisch gesehen befolge ich also die Anweisungen des Arztes.“



que sinal é 17 de março

Sie nahm ihren Platz in einem Meer aus roten Weihnachtsmannkostümen ein, die von geschätzten 5.000 Teilnehmern angezogen wurden, deren Anmeldegebühren in Höhe von 25 bis 45 US-Dollar an den Gastgeber der Veranstaltung, Opportunity Village, gingen, eine Organisation, die Betreuung, Berufsausbildung und andere Unterstützungsdienste für körperlich und geistig behinderte Menschen im Süden anbietet Nevada.

Die Leute kamen lange vor der offiziellen Check-in-Zeit um 8 Uhr morgens in der Fremont Street in der Fourth Street vor Walgreen's an, um eine rote Tasche mit ihrem größenangemessenen Kostüm zu erhalten, das sie über ihre Kleidung kuscheln konnten - eine rote Weihnachtsmannjacke, -hose, -mütze, schwarzer Gürtel, weißer Kunstbart – und „Rennlatz“ mit ihrer Registrierungsnummer.



Viele Rennfahrer brachten kostümierte Haustiere mit, darunter Ziegen, aber hauptsächlich Hunde, die andere Hunde oft laut anbellten. Andere schoben Kleinkinder in weihnachtlich geschmückten Kinderwagen.

Cheryl Lenox, 51, aus Las Vegas, stand über Otis, ihrem verloren aussehenden Bernhardiner, der als Elfe verkleidet auf dem Boden lag.

'Er gräbt das Outfit nicht aus', sagte Lenox, ein pensionierter Fluglotse am Harry Reid International Airport, der beabsichtigte, die Ein-Meilen-Route zu absolvieren. „Aber das tut ihm gut. Er muss sozialisiert werden.“



„Ich denke, das ist eine wunderbare Wohltätigkeitsorganisation“, fügte sie hinzu. „Sie tun so viel für die Gemeinschaft. Ich bin froh, dass so viele Leute gekommen sind.“

Marion Brady, 58, und Denise Scarff, 53, hielten eine Gruppe von sieben kostümierten Ziegen, die sich an der Leine hin und her bewegten, beide aus Las Vegas, die schon einmal auf dem Weihnachtsmannlauf waren. Brady hält die Tiere auf ihrem 1 Hektar großen Grundstück im Ranch-Stil.

„Sobald das Gehen beginnt, sollte es in Ordnung sein, weil sich die Leute verteilen“, sagte Brady, die eine Tüte Erdnüsse und Leckereien für ihre Haustiere mitbrachte.

956 significado do número do anjo

Die Teilnehmer des Rennens hatten die Wahl, entweder eine 1-Meilen-Strecke oder die 5 km zu laufen oder zu gehen. Beide starteten am Las Vegas Boulevard North und endeten auf dem stadteigenen Llama-Parkplatz in der 10th Street zwischen Fremont und Ogden Avenue.

Der offizielle Start, der um 10 Uhr morgens angesetzt war, wurde für einige Minuten unterbrochen, als das riesige, aufgeblasene Starttor im Weihnachtsmann-Stil an der Carson Avenue und am Las Vegas Boulevard plötzlich entleert, zusammengebrochen und zur Seite gezogen werden musste.

Beamte der Metropolitan Police Department blockierten den Verkehr auf Teilen von 14 verschiedenen Straßen in der Innenstadt, um das Rennen zu ermöglichen.

Einige in der Menge bemühten sich ernsthaft, die gesamte Strecke zu laufen, aber die meisten gingen zu Fuß. Der letzte der Rennfahrer endete gegen 11:30 Uhr auf dem Llama-Gelände, wo jedem kostenlose Wasserflaschen, Dosen mit Energy-Drinks, Nüssen, Chips und anderen Snacks angeboten wurden. Auf einer Bühne, ein D.J. gespielte Musik und die Gewinner des besten Kostüms, des besten Haustierkostüms und des besten Kinderwagenkostüms wurden bekannt gegeben.

Das diesjährige Weihnachtsmannrennen war das 18. für Opportunity Village, nach einer Pause inmitten der COVID-19-Pandemie. Die Wohltätigkeitsorganisation hat einen freundschaftlichen Wettbewerb, wer die meisten Rennfahrer anzieht, mit einem rivalisierenden Weihnachtsmann-Lauf in London, England.

Während sie auf den Start des Rennens warteten, versammelten sich die in Weihnachtsmannkostümen gekleideten Massen zusammen mit verwirrten Touristen und Einheimischen vor der Third Street-Bühne unter dem Vordach der Fremont Street Experience, um verschiedene Würdenträger, lokale Fernsehmedientypen, Prominente und Las Vegas Strip-Künstler zu beobachten.

Bauchredner Terry Fator, der auch als Großmarschall der 5K diente, trat auf. Becky Hammon, Trainerin des WNBA-Champions Las Vegas Aces und Grand Marshal des Ein-Meilen-Rennens, betrat zusammen mit Aces-Spielerin Jackie Young die Bühne.

Die Männertanztruppe der Chippendale mit nacktem Oberkörper, die in der morgendlichen Kühle ein wenig zitterte, stellte sich neben der Bürgermeisterin von Las Vegas, Carolyn Goodman, auf, die scherzte, dass sie die polierten männlichen Hufe mit nach Hause bringt und „es so eine großartige Art ist, einzuschlafen .“

Bob Brown, Präsident und Chief Executive Officer von Opportunity Village, das täglich etwa 2.000 Menschen mit Behinderungen betreut, sagte, dass die gemeinnützige Organisation wahrscheinlich etwa 125.000 US-Dollar aus dem Weihnachtsmannlauf sammeln würde.

Die Organisation bildet Behinderte in Büros, Hausmeisterdiensten und Bäckereibetrieben aus, damit ihre Kunden herausfinden können, was sie können.

„Sie wollen glücklich sein und das Gefühl haben, einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten“, sagte Brown. „Es ist sehr wichtig, dass wir uns diese Träume erfüllen.“

339 número do anjo

„Diese Leute sind wie du und ich“, sagte er. „Unsere Philosophie ist, dass Gott keine Fehler macht.“

Kontaktieren Sie Jeff Burbank unter jburbank@reviewjournal.com. Folge ihm @JeffBurbank2 auf Twitter.