Die 5 besten koreanischen Spas im ganzen Land – und warum Sie gehen sollten

koreanische bäder

Fotografiert von Denis Piel, Mode, Dezember 1985

Das Überspringen einer Klasse in der Grundschule gab mir einen enormen Vertrauensschub. Das heißt, bis ich gezwungen war, in Umkleidekabinen unter hoch entwickelten Dreizehnjährigen zu navigieren, als ich noch sehr viel elf Jahre alt war. Ich lernte, meinen völlig unnötigen BH kunstvoll zu öffnen, während die Hälfte meines Hemdes noch an war, und bedeckte meinen unentwickelten Körper wie mit einem Zauberumhang. Aber selbst mit überlegenen Drapiertechniken und Geschicklichkeit erschreckten mich Umkleidekabinen bis ins Erwachsenenalter. Selbst mit einem gesunden Körper, der sich schließlich zu einer durchschnittlichen erwachsenen Frau entwickelte, wurde ich weiterhin von Nervosität gequält, bis ich lieber aus einem Flugzeug sprang, als mich vor meinen Kollegen auszuziehen.



In meinem Leben nach dem College habe ich eine ständige Diät mit Mainstream-Medien konsumiert, die mir sagten, wie man einen Strandkörper und perfekte Bauchmuskeln bekommt, und ich hasse mich im Allgemeinen dafür, Hüften zu haben. Als Erwachsener in meinen Dreißigern ging ich sogar ins Badezimmer, bevor ich mich unter anderem auszog. Kombinieren Sie dies mit der Tatsache, dass ich Amerikaner bin (wenn Sie das noch nicht wussten, wir gehören kulturell zu den bescheidensten und verklemmtesten, wenn es darum geht, alles zu entblößen) und Sie haben ein Trifecta an Bescheidenheit.



All dies spitzte sich vor einem Monat in Los Angeles zu. Ich war am vierten Tag eines siebentägigen Bootcamps und einer meiner CrossFit-Sadisten schlug vor, dass wir eine Massage bekommen, um den Muskelkater zu lindern. Sie sagte, sie kenne einen großartigen Ort in Koreatown, einem Viertel direkt neben unserem Fitnessstudio. Ich konnte es kaum erwarten, heiße Steine ​​über meine Deltamuskeln gleiten zu lassen, zu den Klängen von Walen, die sich paaren oder was auch immer in der Day-Spa-Szene klanglich angesagt ist.

Auf der Fahrt scherzte mein Freund, dass wir Geheimhaltungsvereinbarungen unterschreiben sollten, da wir uns nackt sehen würden. Ich lachte und stimmte zu, hätte diese NDA aber ohne Ironie ernst genommen.



Ich wusste nicht, dass wir im Olympic Spa gebucht waren, einem traditionellen koreanischen Spa, oder? jjimjilbang. Mein Freund bezog sich nicht auf die 90 Sekunden des Anziehens einer Robe, bevor er in separate dunkle Räume ging, in denen wir von einem Laken und einer geschlossenen Tür bedeckt waren. Sie bezog sich auf die 90 Minuten voller Nacktheit, die wir in hell erleuchteten Räumen voller Dutzender anderer Frauen erleben würden. Dies war kein Day Spa in Koreatown; Es war ein koreanisches Spa in Koreatown.

que sinal é 24 de fevereiro

Mir wurde klar, was los war, als wir uns den Gemeinschaftsduschen näherten, ein Teil des Rituals, bevor wir die Badewannen und den Mineralpool betraten. Es war wie in diesem klassischen Albtraum, in dem du zum Unterricht auftauchst und keine Kleidung anhast, außer dass in dieser Realität alle nackt mit dir in einer Jade-Dampfsauna liegen. Da stand ich mit dem Gesicht zu den Haken für meinen Bademantel und mein Handtuch. In der Ferne sah ich den Ausgang, aber ich wusste, dass ich nicht davonlaufen konnte. Ich war eine erwachsene Frau, und das war etwas, was ich tun musste. Ich hängte meinen Bademantel auf und marschierte zu meinem Ziel, dem am weitesten entfernten der zwölf Duschköpfe. Zu diesem Zeitpunkt war meine einzige Tarnung Blickkontakt. Wenn ich Augenkontakt mit meinem Freund oder jemand anderem hatte, konnten wir uns nicht wirklich nackt sehen. Aber das half nicht wirklich; Ich wechselte weiter zwischen Unglauben und völligem Schrecken.

Als ich die Dusche verließ und in eine der Badewannen stieg, versuchte ich, eine ungezwungene Atmosphäre zu bewahren, obwohl mein Puls 150 Schläge pro Minute erreichte. Ich sah mich um und bemerkte, dass ich von nackten Frauen fast jeder Größe, Rasse, Alters und Körperbaus umgeben war. Es gab Muttermale, Muttermale, Haare, Cellulite, Narben, Dehnungsstreifen, Falten, Sommersprossen, Akne, Brustwarzen mit unterschiedlichen Durchmessern und Farben und Proportionen, die in Filmen, Zeitschriftenseiten oder auf Werbetafeln niemals Cameo-Auftritte machten. Es gab großbrüstige Frauen mit kleinen Hüften und großhüftige Frauen mit kleinen Brüsten. Warum hatte ich das noch nie gesehen?!



Es hat mich direkt getroffen: Dies war das erste Mal, dass ich einen Blick darauf bekam, wie Frauen wirklich nackt aussehen. Und während diese Offenbarung an vielen anderen Orten hätte passieren können – in einer finnischen Sauna, einem türkischen Bad, einem japanischen Ich höre, oder ein Russe banja —Ich war noch nie so dankbar gewesen, in der Nähe von Koreatown in L.A. zu leben, wo es so viel Vielfalt gibt.

Der Kontrast zur Airbrush-Perfektion von Magazinen und Werbekampagnen war zu erwarten, aber auch der Kontrast zu viralen Anzeigen wie Doves Campaign for Real Beauty war auffallend. Diese „echten“ Frauen waren nur geringfügig größer (aber immer noch makellos und in perfekten Proportionen) als ihre nicht-echten Gegenstücke.

Nach über 30 Jahren im Dunkeln hatte ich eine Kluft zwischen einer wahrgenommenen Realität und einer so unglaublich großen Realität geschaffen, dass es kein Wunder ist, dass ich mich nicht ausziehen wollte. Als ich vom Spa wegfuhr, war meine Haut erfrischt und mein Geist auch. Das Olympic Spa hat mir die möglicherweise transformativsten 90 Minuten in L.A. geboten. Die Preise beginnen bei 20 US-Dollar.

Hier die fünf besten jjimjilbang in dem Land:

Wi Spa
Die Engel

Wi Spa hebt das koreanische Spa-Erlebnis auf die nächste Stufe. Es ist ein Megaplex, der 24 Stunden am Tag geöffnet ist, ist familienfreundlich, verfügt über einen Lounge-Bereich mit WLAN-Ausstattung, einen Fitnessraum, eine Bibliothek, einen Computerraum, eine Kinderzone, ein Restaurant, ein Nagelstudio und eine Schlafgelegenheit Zimmer. Sie können jederzeit auschecken, aber Sie möchten möglicherweise nicht.

batente de porta na porta ou rodapé

Imperial Spa
San Francisco

Das von sechs aus Südkorea ausgewanderten Schwestern geführte Imperial Spa entstand aus einer chemischen Reinigung am Geary Boulevard in Japantown. Im 6.000 Quadratmeter großen Spa fühlen Sie sich nach der Teilnahme an öffentlichen Bädern, Peelings, Massagen und Gurkenmasken blitzsauber.

New York Spa & Sauna
Flushing, NY

Während der benachbarte Themenpark Spa Castle für den ganzen Hype sorgt, bietet New York Spa & Sauna einen traditionelleren und ruhigeren Ort zum Entspannen. Die Dienstleistungen sind minimal und beinhalten hauptsächlich Peelings mit abgestorbener Haut, aber was es an Pizazz fehlt, macht es sicherlich in der Atmosphäre wett.

Havanna Health Spa
Aurora, CO

Etwas außerhalb von Denver können Sie das Spa-Erlebnis in der Skihütte vergessen und im Havana Health Spa eintauchen und sich schrubben lassen. Nehmen Sie sich zusätzliche Zeit für den Schlammraum, der angeblich entgiftet und hydratisiert, sowie den Kristallraum, der Ihrem Verdauungssystem und Ihrem Energieniveau hilft.

Olympus Spa
Lynnwood, Washington

que sinal é 28 de junho

Während viele koreanische Spas nach Geschlechtern getrennt sind, richtet sich das Olympus Spa nur an Frauen. Genießen Sie nach dem Einweichen und Schrubben mit Peelinghandschuhen eine Tasse Tee in der wunderschönen Teestube.