Von 40 bis 5.000 US-Dollar, Talbewohner werden mehr denn je für Wasserverschwendung mit Geldstrafen belegt

  Ein Wasserstreifenwagen des Las Vegas Valley Water District auf einer Henderson Street als Teil eines beispiellosen ... Ein Wasserstreifenwagen des Las Vegas Valley Water District auf einer Henderson Street als Teil einer beispiellosen Durchsetzung der Wasserverschwendung am Sonntag, den 12. Juni 2022. (Matthew Atencio/Las Vegas Review-Journal)  Wasser, das außerhalb des Grases fällt, kann als Verstoß gegen Wasserverschwendung angesehen werden. (Foto des Las Vegas Valley Water District)

Immer mehr Wasserverschwender im Las Vegas Valley spüren eine Prise im Portemonnaie.

que sinal é 29 de outubro

Drei Gerichtsbarkeiten, die Talkunden mit Wasser versorgen, untersuchen mehr Fälle mit mehr Inspektoren und verhängen mehr Bußgelder als je zuvor.



„Die Einwohner von Las Vegas sind viel besser auf die aktuelle Wassersituation am Lake Mead eingestellt, und unserer Erfahrung nach hängt das sehr stark damit zusammen Berichterstattung in den Medien zum Thema Wasser im vergangenen Jahr“, sagte Bronson Mack, Sprecher des Las Vegas Valley Water District, der etwa 70 Prozent der Wassernutzer des Tals abdeckt.



Bußgelder für Wasserabfälle beginnen in einigen Gerichtsbarkeiten bei 40 US-Dollar und können bei Wiederholungstätern bis zu 5.000 US-Dollar erreichen.

Ein Blick auf einige der Bildungs-/Durchsetzungsnummern nach Gerichtsbarkeit:



Henderson

Die Bußgelder für Wasserabfälle haben sich seit 2019 fast verachtfacht, da die Stadt ihre Bemühungen zur Aufklärung der Einwohner und zur Durchsetzung von Vorschriften verstärkt.

Nach insgesamt 59.040 US-Dollar im Jahr 2019 verhängte Henderson 2020 Bußgelder in Höhe von 93.500 US-Dollar und 2021 413.920 US-Dollar.



In diesem Jahr ist es auf dem besten Weg, möglicherweise 800.000 US-Dollar an Bußgeldern zu überschreiten, nachdem bis Juli 483.880 US-Dollar an Bußgeldern verhängt wurden.

„Wir haben die Durchsetzung verstärkt und auch das Personal aufgestockt, außerdem eskalieren die Bußgelder für Wiederholungstäter“, sagte Juliana Castiblanco, Senior Business Utility Analyst für die Stadt.

Sie sagte, die Bemühungen scheinen das Problem der Wasserverschwendung stärker ins Bewusstsein gerückt zu haben. Eine erste Geldstrafe beträgt 40 US-Dollar, wird jedoch erst festgesetzt, nachdem ein Benutzer bereits eine vorherige Warnung erhalten hat.

„Wir wollen zuerst die Benutzer aufklären“, sagte Castiblanco. „Wir hatten mehrere Aufklärungsveranstaltungen und Kurse, und jede Durchsetzungsbemühung beginnt immer mit einer Verwarnung, nicht mit einer Geldstrafe. Aber je nach Größe der Wasserlinie können Wiederholungstäter mit einer Geldstrafe von bis zu 2.500 US-Dollar rechnen.“

Viele der Wiederholungstäter der Stadt haben Probleme mit Gras am Straßenrand, wo tendenziell mehr Wasser auf die Straße abfließt, sagte Castiblanco und stellte fest, dass bis 2027 Gras zwischen Bürgersteig und Straße als nicht funktionsfähig angesehen wird und durch wüstenfreundliche Landschaftsgestaltung ersetzt werden muss gemäß einem Gesetzentwurf, der in der Legislative 2021 verabschiedet wurde.

Andere Wiederholungstäter „haben nur eine Landschaftsgestaltung, die einige Probleme mit Wasserverschwendung aufwirft“, sagte Castiblanco.

Henderson hat vier Wasserabfallinspektoren, die nach Angaben der Stadt abwechselnd von 3:30 bis 23:00 Uhr arbeiten.

Gelder aus Bußgeldern werden in den Wasserunternehmensfonds von Henderson eingezahlt, der die Wasserdienstleistungen der Stadt wie Wasserbetrieb, Infrastruktur und Bemühungen zum Wasserschutz unterstützt und unterhält.

Wasserviertel im Las Vegas Valley

Statistiken des Las Vegas Valley Water District zeigen eine ziemlich konsistente Durchsetzungs- und Aufklärungsbemühung in den letzten vier Jahren. Die Agentur hat 10 engagierte Ermittler für Wasserabfälle, die rund um die Uhr arbeiten, sagte Mack.

Im Jahr 2019 führte der Wasserbezirk 15.041 Felduntersuchungen durch, von denen 10 Prozent zu Gebühren in Höhe von insgesamt 260.640 USD führten.

Im Pandemiejahr wurden 10.713 Untersuchungen durchgeführt, die zu 795 Bußgeldern in Höhe von insgesamt 178.160 US-Dollar führten.

Im Jahr 2021 kam es zu einem deutlichen Anstieg mit 15.949 Untersuchungen und Bußgeldern für 7 Prozent der Fälle, was insgesamt 1.931 Bußgeldern entspricht, die 560.320 US-Dollar einbrachten.

Die Durchsetzung in der ersten Hälfte des Jahres 2022 ist auf dem besten Weg, das letzte Jahr zu übertreffen. Innerhalb von sechs Monaten hatte der Wasserbezirk 8.572 Untersuchungen mit 1.116 Zitaten für Geldstrafen in Höhe von 344.000 US-Dollar durchgeführt.

Alle vom LVVWD erhobenen Wasserabfallgebühren fließen in den allgemeinen Fonds des Versorgungsunternehmens, sagte Mack.

descascar e colar ladrilhos de mosaico

Ermittler reagieren auf Berichte über Wasserverschwendung, die im Distrikt eingegangen sind, und führen Patrouillenaktivitäten durch, um Wasserverschwendung zu suchen.

„Wir rufen die Berichte über Abfalltermine an und ein Ermittler wird einen Bericht über Wasserverschwendung zur gleichen Zeit und am selben Wochentag untersuchen“, sagte Mack. „Wenn sie keine Termine haben, patrouillieren sie in Wohn- und Gewerbegebieten und verfolgen sogar Wasser in der Rinne, um seinen Weg zurück zur Quelle zu verfolgen.“

Der Distrikt stellt auf Wasserzähler um, die den Wasserverbrauch in Echtzeit anzeigen. Dies hilft Beamten und einzelnen Benutzern, anhaltende Lecks oder Spitzen im Wasserverbrauch zu erkennen, damit sie Korrekturen vornehmen können.

„Dies führt dazu, dass wir in der Lage sind, eine Plattform zur Kundenbindung zu entwickeln, bei der sich Kunden anmelden können Sehen Sie ihre Nutzung mehr in Echtzeit “, sagte Mack.

Norden von Las Vegas

Bußgelder für Wasserabfälle in Nord-Las Vegas sind in diesem Jahr eine neue Entwicklung im Rahmen des Durchsetzungsprogramms der Stadt.

como saber se um geminiano gosta de você

Von Januar bis Juli hatten die sechs Vollzeitermittler der Stadt 4.741 Felduntersuchungen durchgeführt, die zu Geldstrafen von 28.520 US-Dollar führten. Die Stadt hat fast fünf von 100 Kunden inspiziert, Spitzenreiter unter den Gerichtsbarkeiten.

Ein formelles Durchsetzungsprogramm gab es bis 2021 nicht, und die Stadt entschied sich stattdessen dafür, sich auf die Kundenaufklärung zu konzentrieren, sagte Sprecherin Linda Bridges.

„Wir haben unsere Aufklärungskampagne im August 2021 mit einem engagierten Team von sechs Vollzeit-Teammitgliedern (vier Ermittler und zwei Büroangestellte) um die Durchsetzung erweitert, die Daten von intelligenten Zählern verarbeiten, Beschwerden nachgehen, Reparaturaufträge koordinieren und Patrouillen für Wasser durchführen Durchsetzung des Naturschutzes“, sagte sie in einer E-Mail.

Wie bei allen Gerichtsbarkeiten „ist der erste Schritt für die Durchsetzungsbemühungen der Stadt eine Warnung und Aufklärung. Wenn der Verstoß immer noch nicht behoben wird, treten die Geldbußen in Kraft, sagte Bridges.

Im Jahr 2018 war North Las Vegas die erste Gerichtsbarkeit im Tal, die mit der Umstellung aller Kunden auf intelligente Wasserzähler begann. Etwa 80 Prozent der 100.000 Kunden der Stadt haben jetzt intelligente Wasserzähler.

„Auf diese Weise können Kunden online auf Echtzeitinformationen über ihren Wasserverbrauch zugreifen und Nutzungsalarme und Warnungen einstellen, um den Wasserverbrauch zu überwachen und Lecks zu erkennen“, erklärte Bridges. „Dies ermöglicht der Stadt, potenzielle Verstöße gezielter und effizienter zu identifizieren.“

Während der COVID-19-Pandemie erkannte die Stadt, dass die Einwohner mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert waren, „also haben wir einen pädagogischeren Ansatz für die Zusammenarbeit mit unseren Kunden gewählt, die unserer Meinung nach gegen die Bewässerungsbeschränkungen verstoßen. Beim Übergang aus der Pandemie haben wir ein Durchsetzungsteam aufgebaut und unsere Bemühungen in Zusammenarbeit mit unseren Partnerbehörden verstärkt“, schrieb Bridges.

North Las Vegas verwendet Geld aus Geldstrafen, um die Kosten eines Wasserschutzprogramms auszugleichen, das darauf abzielt, die Einwohner darüber aufzuklären, wie man Wasser spart.

Kontaktieren Sie Marvin Clemons unter mclemons@reviewjournal.com . Folgen @Marv_in_Vegas auf Twitter.