Was jeder Hausbesitzer über die Grundsteuer wissen sollte

In einigen Städten können Sie Ihre lokale Grundsteuer mit einer Kreditkarte bezahlen, normalerweise über eine ...In einigen Städten können Sie Ihre lokale Grundsteuer mit einer Kreditkarte bezahlen, normalerweise über einen Dritten, der diesen Prozess erleichtert. Aber denken Sie daran – nur weil Sie können, heißt das nicht, dass Sie es sollten. (iStock)

Was ist die Grundsteuer? Die Grundsteuer ist eine der vielen Aufgaben – und Ausgaben –, die mit dem Besitz eines Eigenheims verbunden sind. Landkreise, Gemeinden und Schulbezirke sind nur einige der Steuerbehörden, die zur Finanzierung ihrer Geschäfte auf Grundsteuern angewiesen sind. Unabhängig davon, ob Sie sich darauf vorbereiten, zum ersten Mal Eigenheimbesitzer zu werden oder bereits ein Haus gekauft haben, ist es wichtig, dass Sie sich überlegen, wie viel Ihre Grundsteuern kosten werden. Die Art und Weise, wie Steuern gehandhabt werden, variiert je nach Bundesstaat und lokaler Steuerhoheit. Wenn Sie wissen, wie Ihre Steuern erhoben werden, können Sie Ihre gesamten Wohnkosten ermitteln.

como ligar uma mulher escorpião

Das müssen Sie über die Grundsteuer wissen:



1. Sie könnten mit Strafen belegt werden, wenn Sie die Grundsteuer nicht zahlen



Sie wissen wahrscheinlich, dass Sie Ihre Grundsteuer zahlen sollten, aber Sie wissen möglicherweise nicht, was passiert, wenn Sie dies nicht tun. Die Strafen variieren je nach Stadt und Bundesstaat, aber insgesamt können Sie Ihr Haus schließlich durch Zwangsvollstreckung verlieren, wenn Sie Ihre Grundsteuerrechnung nicht bezahlen.

Rausfinden: Artikel, mit denen Sie sich weiterhin eindecken sollten



2. Möglicherweise dürfen Sie Ihre Grundsteuern mit einer Kreditkarte bezahlen

In einigen Städten können Sie Ihre lokale Grundsteuer mit einer Kreditkarte bezahlen, normalerweise über einen Dritten, der diesen Prozess erleichtert. Aber denken Sie daran – nur weil Sie können, heißt das nicht, dass Sie es sollten.

Die Zahlungsabwickler berechnen in der Regel eine Gebühr von 2-3% für von ihnen verarbeitete Kreditkartenzahlungen. Wenn Sie eine große Rechnung wie eine Grundsteuerrechnung bezahlen, kann sich dies wirklich summieren, insbesondere wenn die Gebühr die Kreditkartenprämien, die Sie möglicherweise verdienen, überwiegt.



Mehr erfahren: Ziehen Sie diese Geräte aus der Steckdose, die Ihre Stromrechnung in die Höhe treiben

a mulher geminiana é boa na cama

3. Du bekommst eine Steuererleichterung wegen deiner Grundsteuer

Der Kauf eines Eigenheims ist ein teurer Prozess, aber der Besitz eines Eigenheims kann Ihnen Steuerabzüge, Steuergutschriften und Steuerermäßigungen auf Ihrer nächsten Steuerrechnung einbringen. Sie können das, was Sie das ganze Jahr über an Grundsteuern gezahlt haben, abziehen, wenn Sie Ihre Bundeseinkommensteuererklärung einreichen.

Diese Steuererleichterung reduziert den Steuerbetrag, den Sie schulden, und kann Ihnen sogar dabei helfen, sich für eine Rückerstattung zu qualifizieren. Vergessen Sie nur nicht, die Steuern innerhalb der Steuerfrist zu zahlen.

Rausfinden: Staaten mit den höchsten Grundsteuern

4. Sie können Ihre Grundsteuern aus einem Treuhandkonto bezahlen

Viele Hypothekenbanken machen die Zahlung von Grundsteuern einfacher, indem sie Ihre Grundsteuern von einem Treuhandkonto bezahlen, das Sie finanzieren, indem Sie mit jeder monatlichen Hypothekenzahlung 1/12 Ihrer Steuerrechnung bezahlen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie von Zeit zu Zeit nachverfolgen, ob Ihre Steuerrechnungen rechtzeitig erstellt werden, da Sie Ihrem Kreditgeber vertrauen, diese Rechnungen in Ihrem Namen zu bezahlen.

1154 número do anjo

5. Möglicherweise haben Sie Anspruch auf eine Befreiung von der Grundsteuer

In einigen Fällen können Sie bei der Grundsteuer steuerfrei sein. Steuerbefreiungen variieren je nach Bundesstaat und lokalem Steuerhoheitsgebiet. Um herauszufinden, ob Sie berechtigt sind, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Steuerberater, um Informationen zur Grundsteuer zu erhalten.

Militärveteranen haben oft Anspruch auf Ausnahmen. Und Einwohner von Smithtown, New York, können zum Beispiel eine Ausnahmegenehmigung für den Bau oder die Renovierung eines Hauses für einen Großelternteil oder einen älteren Elternteil erhalten.

Die Befreiung von Gehöften reduziert die Grundsteuer für alle Hausbesitzer in einer bestimmten Gerichtsbarkeit, indem sie einen bestimmten Betrag des Wertes eines Hauses von der Steuer abhält. Diese Befreiungen gelten als progressive Ansätze, da sie den Hausbesitzern, die sie am dringendsten benötigen, die größte Steuererleichterung bieten.

Lernen: Neue Hausbesitzer – So geht's Was Sie für Ihre Steuern wissen müssen

6. Sie können vor dem Kauf eine Schätzung Ihrer Grundsteuern einholen

Die Berechnung der Grundsteuern ist von Stadt zu Stadt und von Staat zu Staat unterschiedlich. Um eine Schätzung Ihrer Grundsteuer zu erhalten, können Sie einen Grundsteuerrechner verwenden, aber um eine genauere Antwort zu erhalten, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Steuerbescheid. Sie können Ihnen den genauen Betrag nennen, den Sie möglicherweise schulden, und alle Fragen beantworten, die Sie haben. Eine proaktive Einholung eines Kostenvoranschlags vor dem Kauf Ihres Eigenheims kann Ihnen helfen, besser zu verstehen, ob Sie sich alle Kosten, die mit dem Eigenheimbesitz verbunden sind, wirklich leisten können. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, Ihr Wohnungsbudget zu unterschätzen und mit einer Rechnung festzuhalten, die Sie sich nicht leisten können, was möglicherweise zu Strafen und Zwangsvollstreckung führen kann.

Significado do número do anjo 2112

Wie funktioniert die Grundsteuer und wie oft zahlen Sie Grundsteuern?

Kreditgeber rechnen häufig Grundsteuerzahlungen mit einer Hypothek ein. In diesen Fällen werden Ihre Grundsteuern also monatlich als Teil Ihrer monatlichen Hypothekenzahlung gezahlt und direkt von Ihrem Kreditgeber abgewickelt. Wenn Sie keine Hypothek haben, sind Sie selbst für die Zahlung Ihrer Grundsteuer verantwortlich. Die Grundsteuer ist jährlich fällig, aber in einigen Landkreisen können Sie statt einer Pauschalsumme auch Ratenzahlungen leisten. Wenn Raten nicht in Frage kommen, können Sie Ihren monatlichen Betrag auf ein renditestarkes Sparkonto einzahlen, damit es bis zur Begleichung Ihrer Rechnung am Jahresende verzinst wird.

Um für Ihren Hauskauf bestens vorbereitet zu sein, sollten Sie sich am Ende so viel wie möglich über die Grundsteuern nach Bundesstaat und in Ihrem Landkreis informieren. Grundsteuern können für Ihren Haushalt ein erheblicher Kostenfaktor sein, daher ist es wichtig zu wissen, welcher Prozentsatz Ihres Budgets für sie verwendet wird.

Mehr von GOBankingRates

20 Hausrenovierungen, die den Wert Ihres Hauses beeinträchtigen

Grand Canyon South Rim ou North Rim

Welches Einkommensniveau gilt in Ihrem Bundesland als Mittelschicht?

20 Möglichkeiten, bei Costco weniger zu bezahlen

Cynthia Measom hat an der Berichterstattung für diesen Artikel mitgewirkt.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf GOBankingRates.com : 6 Dinge, die jeder Hausbesitzer über die Grundsteuer wissen sollte