Was passiert mit Ihren Schulden, wenn Sie sterben?

Schuldeneintreiber können Mitglieder Ihrer Familie anrufen, nachdem Sie bei dem Versuch, an Ihnen zu kassieren, gestorben sind ...Schuldeneintreiber können Mitglieder Ihrer Familie anrufen, nachdem Sie beim Versuch, Ihre Schulden einzutreiben, gestorben sind – und dies ist ihnen von der Federal Trade Commission gestattet. (Getty Images)

Schulden sterben normalerweise nicht, wenn wir es tun.

que signo do zodíaco é 10 de junho

Eine Reihe von Faktoren bestimmt, was mit Schulden passiert, wenn Sie sterben, einschließlich ob jemand das Darlehen mitunterzeichnet hat, ob der Schuldner beim Tod Vermögenswerte hatte und welche Art von Schulden er hielt. Auch die Gesetze variieren von Bundesland zu Bundesland.



Im Allgemeinen müssen Schulden bei Ihrem Tod durch Ihren Nachlass beglichen werden – sofern Sie über Vermögenswerte verfügen. (Auf Mitunterzeichner, Ehepartner und Gemeinschaftskonten kommen wir etwas später.)



Zum Beispiel: Wenn Sie mit 100.000 US-Dollar Bargeld auf der Bank und 10.000 US-Dollar Kreditkartenschulden sterben, müssen diese Schulden beglichen werden, bevor jemand eine Erbschaft erhält – Gläubiger sind die ersten für das Vermögen eines Verstorbenen.

Ihr Testamentsvollstrecker oder Verwalter – die Person, die für Ihren Nachlass verantwortlich ist – wird diese Schulden mit dem hinterlassenen Vermögen begleichen, bevor Ihre Familie etwas erhält, sagte Carmen Rosen , ein in Kalifornien ansässiger Immobilienanwalt.



Die Begleichung dieser Schulden könnte bedeuten, einfach einen Scheck von einem Bankkonto auszustellen oder Vermögenswerte gegen Geld zu verkaufen, um diese Rückzahlungen zu leisten. Zu diesen Vermögenswerten können das Haus der Person, Autos oder andere wertvolle Gegenstände gehören.

Der Testamentsvollstrecker Ihres Nachlasses sollte Gläubiger, Kreditauskunfteien und Banken so schnell wie möglich über Ihren Tod informieren. Indem Sie diese Agenturen frühzeitig benachrichtigen, besteht eine bessere Chance, dass Ihre Familie verhindert, dass jemand Ihre Identität aus finanziellen Gründen stiehlt.

Ihr Testamentsvollstrecker kann auch eine Kopie Ihrer Kreditauskunft anfordern, die ihm genau sagt, welche Schulden Sie hatten.



Gläubiger wollen – und erwarten – von Ihrem Nachlass bezahlt werden. Sie können einen Rechtsanspruch beim Nachlassgericht geltend machen, dem rechtlichen Verfahren, das die Behandlung Ihres Nachlasses überwacht.

Da es eine Weile dauern kann, bis Ihre finanziellen Angelegenheiten geklärt sind, können Gläubiger mit Ihrem Nachlass einen Vergleich zu einem geringeren Betrag als dem Gesamtbetrag der Schulden vereinbaren.

Sie hätten jetzt lieber 40 oder 50%, als sich mit all dem Ärger und der Ungewissheit des Wartens auseinandersetzen zu müssen, sagte John O'Grady , ein in San Francisco ansässiger Immobilienrechtsanwalt. Alle Gläubiger wollen Bargeld und bevorzugen sofortiges Bargeld.

Wenn Ihr Vermögen Ihre Schulden nicht decken kann, bleiben sie normalerweise unbezahlt Bundeshandel Kommission .

Signo do zodíaco 2/22

Hier ist, was mit verschiedenen Arten von Schulden passiert, wenn Sie sterben.

Was passiert mit Schulden, wenn Sie sterben?

Mitunterzeichnete Kredite und Kreditkarten

Wenn Sie einen Mitunterzeichner für ein Darlehen haben, z. B. ein Studiendarlehen, ist diese Person für die Rückzahlung der Schulden verantwortlich, wenn Sie sterben. Gleiches gilt für eine gemeinsame Kreditkarte.

145 número do anjo

Sobald Sie irgendeine Art von finanzieller Verpflichtung mitunterzeichnen, teilen Sie der Bank mit, dass Sie zu 100% verantwortlich sind, wenn die andere Person nicht zahlt, sagte Ziemlich Kerns , ein Anwalt in Philadelphia.

Mein bester Rat für die Mitunterzeichnung ist, dass Sie dies nicht tun sollten, es sei denn, Sie sind bereit, 100% des Saldos, für den Sie mitunterzeichnen, zu zahlen, fügt sie hinzu.

In einigen Staaten, genannt c Gemeinschaft Eigentum Zustände , es spielt keine Rolle, ob Ihr Ehepartner technisch gesehen Mitunterzeichner war oder nicht – Ihr Vermögen wird als gemeinschaftlich betrachtet. Stirbt ein Ehegatte, ist der andere für die Begleichung der verbleibenden Schulden verantwortlich.

Arizona, Kalifornien, Idaho, Louisiana, Nevada, New Mexico, Texas, Washington und Wisconsin sind Staaten mit Gemeinschaftseigentum. Alaska gibt den Parteien die Möglichkeit, ihr Vermögen zum Gemeinschaftseigentum zu machen.

Wenn es keinen gemeinsamen Kontoinhaber gibt und Sie nicht in einem Gemeinschaftseigentumsstaat leben, fallen die Kreditkartenschulden auf Ihren Nachlass, der mit Ihrem Vermögen beglichen wird.

Studiendarlehen

Wenn Sie sich Geld von der Bundesregierung für das College leihen und sterben, verschwinden diese Schulden – das Darlehen wird automatisch storniert.

1208 número do anjo

Private Studienkredite werden jedoch nicht nach dem Tod gekündigt. Der Kreditgeber wird versuchen, von Ihrem Nachlass zu kassieren.

Hypothek

Wenn Sie sterben und eine Hypothek haben, verschwindet sie nicht. Wenn Sie gemeinsam mit einem Ehepartner Eigentümer des Hauses waren, liegt die Verantwortung für die Hypothekenzahlungen nun allein bei ihm.

Wenn Sie alleiniger Eigentümer waren, kann Ihr Nachlass Ihr Haus verkaufen, um andere Schulden zu begleichen. Wenn alle Ihre anderen Schulden beglichen sind und Sie das Haus einem Familienmitglied vermacht haben, müssen diese weiterhin Zahlungen an die Bank leisten oder das Haus verkaufen.

Was ist, wenn Sie kein Vermögen haben?

Wenn Sie mit Schulden und ohne Vermögen (und ohne Mitunterzeichner) sterben, haben die Gläubiger einfach Pech.

Die beste Planung ist, ohne Vermögen zu sterben, sagte O’Grady. Gib es aus, verschenke es, während du lebst, genieße es und lass die Menschen in deinem Leben es genießen und mit nichts sterben.

Schuldeneintreiber können Ihre Familienmitglieder anrufen, nachdem Sie beim Versuch, Ihre Schulden einzutreiben, gestorben sind – und das ist ihnen erlaubt durch den Bundeshandel Kommission .

como remover portas deslizantes de vidro do chuveiro

Inkassobüros können Ihren Familienangehörigen jedoch nicht vorgaukeln, dass sie nach dem Tod persönlich für Ihre Schulden haften.

Und die FTC sagt, dass Schuldeneintreiber nur Ihren Ehepartner oder den Testamentsvollstrecker Ihres Nachlasses anrufen können, wenn sie versuchen, einzuziehen. Sie können andere Verwandte anrufen, aber nur, um einen Ehepartner oder den Nachlassverwalter zu finden.

Sarah Kuta ist Mitwirkende bei The Penny Hoarder.

Dies wurde ursprünglich veröffentlicht auf Der Penny Hamsterer , eine Website für persönliche Finanzen, die es Millionen von Lesern im ganzen Land ermöglicht, mit umsetzbaren und inspirierenden Ratschlägen und Ressourcen zum Geldverdienen, Sparen und Verwalten von Geld kluge Entscheidungen zu treffen.