Wie hoch ist das Vermögen von Harry und Meghan?

Als Harry und Meghan bekannt gaben, dass sie von ihren Pflichten als hochrangige Royals zurücktreten,...Als Harry und Meghan bekannt gaben, dass sie von ihren Pflichten als hochrangige Royals zurücktreten, sagten sie, sie wollten die finanzielle Unabhängigkeit von Prinz Harrys Familie erreichen. (Shutterstock)

Nachdem Prinz Harry und Meghan Markle die Welt schockiert hatten, indem sie Anfang 2020 als hochrangige Mitglieder der britischen Königsfamilie zurücktraten, begaben sich die beiden auf eine beispiellose Reise für Royals, die sie nach Kalifornien führte.

Rausfinden: So gibt die britische Königsfamilie ihr Geld aus



Erfahren Sie mehr: Wie reich sind Queen Elizabeth und der Rest der britischen Königsfamilie?



Vor ihrer Abreise aus Großbritannien wurden 95 % ihrer Ausgaben vom Herzogtum Cornwall-Portfolio von Prinz Charles, Harrys Vater, bezahlt. Die anderen 5% wurden laut ihrer Website durch den vom Steuerzahler finanzierten Sovereign Grant finanziert.

Auch bekannt als der Herzog und die Herzogin von Sussex, fanden Harry und Meghan eindeutig einen Weg, ihren Lebensstil beizubehalten. Im Juni 2020 kauften sie ein Anwesen in Montecito, Kalifornien, im Wert von 14,7 Millionen US-Dollar für sich und ihre Kinder: Archie, geboren am 6. Mai 2019 in London, und Lilibet Diana, geboren am 4. Juni 2021 in Santa Barbara, Kalifornien.



Sie sind auch für ihre eigene persönliche Sicherheit verantwortlich, die nach Schätzungen von Forbes jährlich bis zu 3 Millionen US-Dollar kosten könnte.

Hier ist ein Blick auf das aktuelle Vermögen und die Einkommensquellen des Paares, während sie ihre Unabhängigkeit verfolgen.

Vermögen von Harry und Meghan



Unmittelbar nach ihrem Umzug aus Großbritannien verließ sich das Paar auf das 13-Millionen-Dollar-Trust, das Prinz Harry aus dem Nachlass seiner Mutter Prinzessin Diana geerbt hatte, die 1997 bei einem Autounfall ums Leben kam. Harry erhielt den Großteil des Geldes nach seinem 30. Geburtstag im September 2014.

Darüber hinaus steuerte Markle 2 Millionen US-Dollar aus ihrer Arbeit im Fernsehen und in Filmen bei, berichtete Forbes. Sie spielte Rachel Zane in 108 Folgen der Fernsehserie Suits und verließ die Besetzung 2018 vor ihrer Heirat mit Harry.

Ich habe das, was mir meine Mutter hinterlassen hat, und ohne das wären wir nicht in der Lage gewesen, dies zu tun, sagte Harry Oprah Winfrey in einem Interview im März 2021.

o que as abelhas significam em um sonho

Das aktuelle Vermögen der Sussexes ist nicht genau bekannt, aber es wächst weiter, da sie lukrative Verträge in der Unterhaltungsindustrie abschließen.

Rausfinden: So viel kostet es, wie die königliche Familie zu reisen

Netflix

Im September 2020 unterzeichneten der Herzog und die Herzogin einen mehrjährigen Vertrag über 100 Millionen US-Dollar mit Netflix zur Produktion von Dokumentarfilmen, Dokumentationen, Spielfilmen, Drehbuchshows und Kinderprogrammen.

que sinal é 7 de abril

Unser Leben, unabhängig voneinander und als Paar, hat es uns ermöglicht, die Kraft des menschlichen Geistes zu verstehen: von Mut, Widerstandsfähigkeit und dem Bedürfnis nach Verbindung, sagte das Paar in einer Erklärung. Durch unsere Arbeit mit verschiedenen Gemeinschaften und deren Umgebungen, um Menschen und Anliegen auf der ganzen Welt zu beleuchten, wird unser Fokus darauf liegen, Inhalte zu schaffen, die informieren, aber auch Hoffnung geben.

Im April 2021 kündigten Harry und Meghan das erste Netflix-Projekt ihres Produktionshauses Archewell Productions an. Die Serie mit dem Titel Heart of Invictus befasst sich mit dem Training der Invictus Games-Teilnehmer bei der Vorbereitung auf den sportlichen Wettkampf im Jahr 2022.

Die 2014 mit Prinz Harry als Gründungspatron gegründete Invictus Game Foundation bietet Menschen, die aufgrund ihres Militärdienstes lebensverändernde Verletzungen oder Krankheiten erlitten haben, die Möglichkeit, an einem olympischen Wettbewerb teilzunehmen. Ein Veröffentlichungsdatum wurde nicht festgelegt.

Weiterlesen: Das sind die 12 reichsten Prinzessinnen der Welt

Spotify

Im Dezember 2020 erweiterten Prinz Harry und seine Frau ihre Medienmarke durch die Ankündigung einer Partnerschaft mit Spotify. Das Paar plant, über seinen Archewell Audio-Arm Podcasts zu produzieren, die sowohl erhebend als auch unterhalten.

Obwohl die Vertragsbedingungen nicht bekannt gegeben wurden, könnte der Deal einen Wert von bis zu 35 Millionen US-Dollar haben, sagte ein Branchenexperte gegenüber Newsweek.

Der erste Podcast des Paares wurde Ende 2020 ausgestrahlt. Er reflektierte das turbulente Jahr und gab Hoffnung für 2021.

Mehr: Die überraschendsten Jobs von Royals

Bücher

Am 8. Juni wurde Meghan Markles Buch The Bench veröffentlicht und erreichte schnell Platz 1 der Bestsellerliste der New York Times in der Kategorie Kinderbilderbücher.

Das Buch entstand aus einem Vatertagsgedicht, das sie für Prinz Harry geschrieben hat, und fängt Momente der Liebe und des Austauschs zwischen einer unterschiedlichen Gruppe von Vätern und Söhnen ein, so ein Beitrag auf der Website des Paares.

Obwohl dieses Gedicht als Liebesbrief an meinen Mann und meinen Sohn begann, bin ich ermutigt zu sehen, dass seine universellen Themen der Liebe, Repräsentation und Inklusivität bei Gemeinschaften überall Anklang finden, sagte sie.

Die britische Publikation The Sun spekulierte, dass Markle einen Vorschuss von fast 700.000 US-Dollar für das Buch erhalten haben könnte.

Mehr von GoBankingRates

que sinal é 19 de dezembro

Von New York bis Kalifornien: Ein Spotlight auf beliebte Kleinunternehmen in allen 50 Bundesstaaten

Kleine Unternehmen, die Prominente lieben

So halten Sie Ihre Finanzplanung 2021 auf Kurs

Jami Farkas hat zur Berichterstattung dieses Artikels beigetragen.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf GOBankingRates.com : Wie reich sind Harry und Meghan?