Weiße Flecken auf Ficus gibt es aus einem bestimmten Grund

Hier sind Fragen, mit denen ich mich kürzlich im Springs Preserve beschäftigt habe.

Frage: Was sind die kleinen, weißlichen und wachsartigen, stecknadelkopfgroßen Beulen auf unseren Ficusbaumblättern?



Antwort: Es sind wachsartige Drüsenflecken, die für Ficuspflanzen charakteristisch sind. Jedes Mal, wenn Sie etwas auf einer Pflanze finden, die so gleichmäßig verteilt und so konsistent ist, ist es kein Insekt. Insekten sind selten organisiert.



Es wurde postuliert, dass die Flecken eine Substanz ausstrahlen, die Feigenwespen anzieht, die die Pflanze bestäuben, aber niemand weiß es genau. Sie müssen einem Zweck dienen, denn die Natur tut nichts nur zum Spaß.

F: Was ist dieses seltsam aussehende Insekt, das wie eine Gottesanbeterin aussieht, aber braun ist?



A: Gottesanbeterinnen werden im Herbst braun, um sich vor Raubtieren zu tarnen. Das Insekt legt immer noch Eierkästen in Ihrem Garten ab. So verbreitet es sich von einer Saison zur nächsten, also sei gut zu ihnen.

Ich dachte immer, Gottesanbeterinnen seien fügsame Insekten, die beten, dass Insekten in ihren Armfallen landen, aber ich liege falsch. Ich sah zwei Gottesanbeterinnen, die um ein Insekt kämpften, wobei ein Arm an der Wand hing und der andere versuchte, ein Insekt zu fangen. Sie haben sich gut gewehrt.

F: Wolfsmilch bedeckt die Bodendecker unter unseren Rosen. Können wir ein Herbizid verwenden, um es zu kontrollieren und den Rosen nicht zu schaden?



A: Am einfachsten ist es, die Erde anzufeuchten und die Wolfsmilch herauszuziehen. Die Wolfsmilch verteilt Samen frei, also gehe vorsichtig mit dem Unkraut um, um ein Problem im nächsten Jahr zu vermeiden. Im nächsten Jahr hacken Sie die Setzlinge aus, wenn sie auftauchen, oder wenden Sie ein Vorauflauf-Herbizid an.

F: Was mache ich mit meinem Rhabarber, jetzt wo er wächst? Zurück im Osten haben wir es abgemäht.

A: Machen Sie dasselbe hier und mulchen Sie dann über die Krone. Rhabarber springt im nächsten Frühjahr schnell zurück. Ich hoffe, Sie erkennen jedoch, dass Rhabarber aus Las Vegas weder das ist, wovon Sie träumen, noch die Stiele erdbeerrot werden.

Für andere, die Rhabarber anbauen möchten, ist es am besten, ihn auf der Nordostseite Ihres Hauses zu platzieren, wo es am kältesten wird und von der Sommerhitze befreit wird.

Für Rhabarber-Neulinge enthalten seine Blätter eine giftige Substanz; die Blattstiele sind jedoch in Ordnung zu essen. Erwarten Sie in der ersten Saison auch nicht viel Rhabarber.

F: Wann ist der beste Zeitpunkt, um meine Obstbäume mit ruhendem Öl zu besprühen?

A: Kurz bevor sie blühen. Sie früher zu sprühen ist Zeit- und Ölverschwendung. Das Öl umhüllt Insekteneier, um sie zu ersticken. Früheres Sprühen, wenn die Atemfrequenz des Käfers langsam ist, stört sie nicht.

F: Wann schneide ich mein Pampasgras zurück?

A: Genieße die Federn, bis sie ihren Glanz verlieren, aber entferne das Grün erst im Februar. Schneiden Sie es auf einen Fuß über dem Boden zurück. Tun Sie es jedes Jahr, damit es frisch aussieht.

F: Kann ich Sägemehl in meinen Kompost mischen?

Antwort: Ja. Aber fügen Sie Stickstoff hinzu, da Mikroorganismen ihn brauchen, um das Sägemehl abzubauen.

F: Muss ich Maden entfernen, die ich in meinem Komposthaufen finde?

A: Nein. Diese Wanzen unterstützen die bereits vorhandenen Mikroorganismen.

F: Welche Art von Weinrebe eignet sich am besten für eine nach Westen ausgerichtete Wand mit unserer Hitze?

A: Probieren Sie Halls Geißblatt, Katzenkralle, Banks Rose oder Trauben. Ich würde Trauben pflanzen, da die Reben Deckung bieten und Nahrung produzieren.

F: Sollte ich neben Rosen auch Bittersalz oder Magnesiumsulfat (das gleiche) auf meinen Rasen geben?

A: Wir haben viel in unseren Böden, um Rasen zu befriedigen. Versuchen Sie jedoch, Rosenliebhabern zu sagen, dass es genug gibt, und Sie werden in einen Kampf geraten. Sie stellen fest, dass es neues Rohrwachstum stimuliert, die allgemeine Pflanzenkraft verbessert und die Blüte länger hält.

F: Welche Blumen kann ich im Garten säen, um im nächsten Frühjahr zu blühen?

A: Denken Sie an Vergissmeinnicht, California- und Shirley-Mohn, Junggesellenabschied, Rittersporn, Zuckererbsen und Johnny-Jump-Ups. Sie werden im nächsten Frühjahr größere Pflanzen für eine üppigere Blumenernte erzeugen, wenn sie jetzt gepflanzt werden.

F: Wie teilt man rote Yuccas?

A: Knallen Sie den Klumpen aus dem Boden und trennen Sie die Pflanzen. Lassen Sie die Transplantationswurzeln vor dem Umpflanzen an einem schattigen Bereich trocknen, damit die Schnitte versiegeln können.

WACHSTUMSKRÄUTER-WORKSHOP

Kräuter sind wunderbare Pflanzen. Sie sind einfach anzubauen, vielseitig und lecker. Dieser Workshop konzentriert sich darauf, sie anzubauen, Beutel und Blumensträuße herzustellen, um Ihr Zuhause zu duften und Ihren Mahlzeiten Geschmack zu verleihen. Es ist jeden Samstag und Sonntag bis November um 8.30 Uhr im Springs Preserve, 333. S. Valley View Blvd. Ich unterrichte die Samstagsklasse.

Linn Mills schreibt jeden Sonntag eine Gartenkolumne. Sie erreichen ihn unter linn.mills@springspreserve.org oder 822-7754.

signo do zodíaco 2 de janeiro