Zimmerreinigung, Ortungsgeräte und Steuerprognosen in Carson City vom Fass

 Nevada State Legislature Building im State Capitol Complex in Carson City. (Benjamin Hager/ ... Nevada State Legislature Building im State Capitol Complex in Carson City. (Benjamin Hager/Las Vegas Review-Journal) @benjaminhphoto

Jetzt, da wir den „roten Rover“-Teil der Legislatur 2023 abgeschlossen haben – in dem Gesetzentwürfe der Versammlung an den Senat gehen und umgekehrt – arbeiten die Gesetzgeber daran, Anhörungen zu Gesetzen abzuhalten, die ihre Kollegen bereits genehmigt haben.



anjo número 650

Das bedeutet, dass Gesetzentwürfe, die bereits in einem Haus verhandelt und vielfach geändert wurden, nun ein zweites Mal in den Ausschüssen des gegenüberliegenden Hauses verhandelt werden. Die Unterstützer spielen immer noch Verteidigung, während die Gegner eine weitere Chance haben, Scheine zu töten, die sie nicht mögen.



Und auch diese Woche wird das Wirtschaftsforum – ein Gremium von Steuerexperten, die zwei Jahre in die Zukunft blicken und der Legislative Prognosen geben, auf die sie den zweijährigen Haushalt stützen müssen – eine Montagssitzung abhalten, um ihren Bericht an den Gesetzgeber fertigzustellen.



Hier sind ein paar andere Dinge, die diese Woche in der Hauptstadt anstehen:

Bitte nicht stören! Das umstrittene Senatsentwurf 441 wird am Montag im Handels- und Arbeitsausschuss der Versammlung angehört, was ein weiteres Duell zwischen Casinos und der Culinary Union Local 226 garantiert. Der Gesetzentwurf würde die Regeln der COVID-Ära aufheben, einschließlich einer, die eine tägliche Reinigung in Hotels erfordert. Kasinos argumentieren, dass sie in der Lage sein sollten, Gäste zu ermutigen, sich von der häufigen Haushaltsführung abzumelden, nachdem der COVID-Notfall offiziell vorbei ist, aber die Gewerkschaftsmitglieder sind besorgt über die Auswirkungen auf die Arbeit. Die Debatte findet statt, während Verträge zur Verlängerung anstehen.



1105 número do anjo

Gehen Sie mit dem Gewinner: Am Dienstag wird der Legislative Operations and Elections Committee des Senats die gemeinsame Resolution 6 der Versammlung aufgreifen, die den Prozess zur Änderung der Staatsverfassung einleiten würde, um Nevada dem National Popular Vote Compact beizutreten. Wenn sie 2025 erneut von der Legislative genehmigt und 2026 von den Wählern angenommen würden, würden die Stimmen des Wahlkollegiums von Nevada demjenigen zugesagt, der die nationale Volksabstimmung gewinnt, nicht unbedingt demjenigen, der die meisten Stimmen im Silver State erhält. Ein Gesetzentwurf zum Beitritt zum Pakt wurde 2019 von der Legislative verabschiedet, aber von der damaligen Regierung abgelehnt. Steve Sisolak.

Lasst die Leute sprechen! Am Mittwoch wird der Bildungsausschuss des Senats den Gesetzentwurf 423 der Versammlung prüfen, der es den örtlichen Schulbehörden verbieten würde, sich während der Sitzungen in öffentliche Kommentare einzumischen. Diese Kommentarperioden können manchmal lärmend und sogar gemein werden, aber wirklich störende Leute könnten immer noch rausgeworfen werden.

Folgen Sie mir? Am Freitag wird der Justizausschuss des Senats den Gesetzentwurf 356 der Versammlung prüfen, ein Gesetzentwurf, der das Anbringen mobiler Ortungsgeräte an Autos ohne Wissen des Eigentümers verbieten würde. Der Gesetzentwurf wurde von einem Vorfall in Reno inspiriert, bei dem Bürgermeisterin Hillary Schieve ein Ortungsgerät an ihrem Fahrzeug entdeckte, das dort von einem Privatdetektiv angebracht worden war. Später sagte ein Beauftragter von Washoe County, auch er sei mit einem solchen Gerät verfolgt worden. Ein Gerichtsverfahren, bei dem es darum geht herauszufinden, wer den Ermittler engagiert hat, dauert an.



Countdown: Dies ist die 13. Woche der Sitzung 2023, und Montag ist der 85. Tag. Die Sitzung endet am 5. Juni, dem 120. Tag, um Mitternacht.

8282 número do anjo

Kontaktieren Sie Steve Sebelius unter SSebelius@reviewjournal.com oder 702-383-0253. Folgen @SteveSebelius auf Twitter.