Zum ersten Mal geht es bei „Legends“ nur um Elvis

  Von links wurden Patrick Dunn, Bill Cherry und Daniel Durston gecastet"Back in the Bui ... Von links: Patrick Dunn, Bill Cherry und Daniel Durston wurden für „Back in the Building“, die neue „Legends in Concert“-Show zur Feier des Königs, gecastet. (Legenden im Konzert).  "Back in the ... Patrick Dunn, der Gewinner des Ultimate Elvis Tribute Artist Contest 2021, wird in „Back in the Building“, der neuen „Legends in Concert“-Show zur Feier des Königs, gecastet. (Legenden im Konzert).  "Back in the B ... Bill Cherry, Gewinner des Ultimate Elvis Tribute Artist Contest 2009, wird in „Back in the Building“, der neuen Show „Legends in Concert“, die den König feiert, gecastet. (Legenden im Konzert).  "Back in the Building," the new "Legends in Conc ... Der Elvis-Tribute-Künstler Daniel Durston wird in „Back in the Building“, der neuen „Legends in Concert“-Show zur Feier des Königs, gecastet. (Legenden im Konzert).  Justin Shandor aus Las Vegas gewann den Gesamtwettbewerb und erreichte das Finale mit einem Last-Minute-Eintrag und einer Leistung im Wettbewerb der 70er Jahre.  "Back i ... Victor Trevino Jr., der Gewinner des Ultimate Elvis Tribute Artist Contest 2022, wird in „Back in the Building“, der neuen „Legends in Concert“-Show zur Feier des Königs, gecastet. (Legenden im Konzert).  "Back in the Building," the new "Legends in ... Carol Maccri Gossamer ist als Ann-Margret in „Back in the Building“, der neuen Show „Legends in Concert“, die den König feiert, zu sehen. (Legenden im Konzert).

Elvis war nie Headliner des Tropicana. Aber eine Handvoll Elvis-Tribute-Künstler stehen kurz davor.



„Back in the Building“, die neue Show von „Legends In Concert“, läuft vom 4. November bis 30. Dezember. Dies ist die erste „Legends“-Show in der 39-jährigen Firmengeschichte, die sich speziell auf Elvis konzentriert , oder jeder einzelne Künstler.



„Wir sind von keinem Elvis zu einem All-in mit Elvis übergegangen“, sagt der Chief Operating Officer von „Legends“. Brian Brigner .



„Zurück im Gebäude“ läuft um 19:30 Uhr. täglich (dunkler Dienstag) im Legends In Concert Theatre des Hotels (Tickets beginnen bei 59,99 $, ohne Gebühren, erhältlich unter ticketmaster.com).

Die Produktion ist die einzige Elvis-Themenshow mit Eintrittskarte auf der Streifen . Pete Vallée, als Big Elvis, spielt immer noch seine No-Cover-Nachmittagsshows in der Piano Bar im Harrah’s. Das „Alles aufgewühlt“ Konzert zeigen , mit Travis Allen und Harry Shahoian als Elvis, ist in Residenz im Alexis Park. Steve Connollys Die Aufführung „Spirit of the King“ wurde im Juli im The Lamarre Theatre, einem neuen Veranstaltungsort im Arts District, wiedereröffnet.



Schwanengesang der 'Diven'

„Legends“ bringt Elvis anstelle von „Legendary Divas“ in den Trop, der nach neunmonatiger Laufzeit in der Halloween-Nacht endet. Gehostet von der Strip-Legende Frank Marino In seiner Rolle als Joan Rivers hat die Produktion Hommagen an ihn gezeigt Adele (Janae Longo), Celine Dion (Elisa Furr), Lady Gaga (Tierney Allen) und Teuer ( Lisa McClowry ) .

Der Titel der neuen Show spielt mit der Phase, die Presleys Shows im International und Las Vegas Hilton beendete, „Elvis hat das Gebäude verlassen“, die auf seine ersten Auftritte im Jahr 1956 datiert.



que sinal é 8 de dezembro

Die Produktion sollte Presley-Fans erfreuen und eine Rotation bewährter Elvis-Impressionisten präsentieren. Co-Stars sind die letzten beiden Gewinner des Ultimate Elvis Tribute Artist Contest, Gewinner von 2022 Victor Trevino jr. , und Meister 2021 Patrick Dun . Der Gewinner von 2009, Bill Cherry , schließt sich auch der Eröffnungsbesetzung an.

Weiter draußen, Daniel Durston tritt vom 25. Nov.-Dez. 30. Justin Shandor , ein Showman aus Vegas, der den Elvis-Wettbewerb 2010 gewonnen hat, ist für ausgewählte Daten vom 26. November bis Dezember 2010 dabei. 18.

Carol Maccrie Gossamer öffnet als Ann-Margret , mit Kate Steele Er übernimmt die Rolle ab dem 5. November. Bereiten Sie sich also auf eine Rückkehr zur Nummer „Viva Las Vegas“ vor.

Was bringt sie zum Ticken?

Das Musical nimmt eine Art Erzählbogen, mit einem Voice-Over, das Elvis aus der Sicht des Darstellers erklärt.

„Dies ist die Geschichte von Elvis, lose erzählt aus der Perspektive eines Tribute-Künstlers“, „Legends“-Vizepräsident Gina Capecci Adams sagt. „Wir machen es mit einem Video und erklären, warum er damit angefangen hat, woher seine Liebe zu Elvis kam. Viele Leute sehen Elvis-Tribute-Künstler als weniger als an. Wir möchten, dass sie sich in die Menschen verlieben, die ihm huldigen, denn sie sind sehr talentierte Typen.“

Capecci Adams sagt, dass die Show ihre Live-Band behalten wird. Es wird seine Showgirls nicht behalten. Elvis benutzte keine Showgirls. Die Produktion kontaktiert auch Chöre und Tänzer, um sich der Show für Nummern zum Thema Urlaub anzuschließen.

Ein Baz-Boost

„Legends“ ernährt sich teilweise von der anhaltenden Popularität von Baz Luhrmanns „Elvis“-Biopic. Der Film wurde im Juni veröffentlicht. Es scheint, dass dies ein vernünftiger Zeitpunkt gewesen wäre, um eine große Elvis-Tribute-Show in Las Vegas zu eröffnen. Aber als der Premierentermin des Films bekannt gegeben wurde, hatte sich die Vegas-Produktion bereits dem Marino/“Legendary Divas“-Format verschrieben.

„Glücklicherweise hatte der Film lange Zeit Beine“, sagt Brigner. „Wir glauben, dass dies das Jahr von Elvis war. Der Film wurde von der Kritik gefeiert und hat viel Interesse geweckt. Die Merchandise-Verkäufe sind in unseren anderen Shows, die Elvis haben, explodiert.“

Número do anjo 915

Die Show könnte verlängert werden, wenn es besonders heiß wird. „Legends“ plant, es an die Veranstaltungsorte des Unternehmens im ganzen Land zu senden und möglicherweise international zu verkaufen, unabhängig von seiner Leistung in Vegas. Die nächste Show könnte durchaus eine Rückkehr zum traditionellen All-Star-„Legends“-Format mit mehreren Ehrungen sein.

„Divas“ ist auch Teil der Liste des Unternehmens und könnte nächstes Jahr an einem „Legends“-Veranstaltungsort landen.

Aber der langfristige Status von „Legends“ beim Trop ist nicht klar. Das Unternehmen befindet sich in neuem Besitz, mit Bally’s Corp. übernimmt Sept. 28 . Neue Eigentümer überprüfen bei der Übernahme einer Immobilie in der Regel alle Facetten der Unterhaltung.

Nichtsdestotrotz sagen die Trop-Manager, dass die Show „perfekt“ für das Resort ist. Tropicana-Geschäftsführer Arik Knowles sagte in einer Erklärung: „Wir freuen uns, die Eröffnung von ‚Back in the Building‘ im November zu feiern, das die musikalische Karriere einer der größten Ikonen der Welt, Elvis Presley, perfekt hervorhebt.“

Número do anjo de 2016

Eine Elvis-Erschütterung

Marino wird nach Halloween nicht mehr in der Firma sein, da er seine Pläne für seine Supper-Club/Bunch-Show im „Divas Las Vegas“-Stil im nächsten Jahr im Westgate vorantreibt.

„Legends“ verwendet den Namen von Elvis nicht in seinem Titel, obwohl das Unternehmen in den 1990er Jahren eine Show namens „Elvis Lives“ tourte. Die Wahl des Titels erinnert an mögliche Lizenzprobleme mit der Authentic Brands Group, die am Wochenende des Memorial Day Warnungen an Kapellen in Las Vegas verschickte, die den Namen und das Bild von Presley ohne Erlaubnis verwendeten ( das zwei Seiten einigten sich schnell gegen eine nominale Lizenzgebühr).

Aber Brigner sagte, „Legends“ und das Lizenzunternehmen hätten seit den 90er Jahren eine Arbeitsvereinbarung.

„Es war nicht so, dass wir vor dem Wort oder dem Titel zurückschreckten, und wir verwenden die Elvis-Silhouette“, sagte Brigner. „Wir hatten viele Diskussionen darüber, wie wir mit dem Titel umgehen. Aber nach dem Film, der den Namen verwendet hat, wollten wir einfach in eine andere Richtung gehen. Wir waren auch mit ‚Elvis Lives‘ auf Tour, wir versuchten, uns von diesem Titel abzuheben.“

Brigner sagte, dass Fans „Legends“-Shows häufig mit den Worten verlassen: „Elvis hat das Gebäude verlassen!“ Auch der Titel stimmt.

„Wir hatten Elvis schon lange nicht mehr in einer ‚Legends‘-Show im Gebäude“, sagte Brigner. „‚Jetzt kehrt er zurück. „Back in the Building“ ist also eine echte Botschaft.“

Die Kolumne von John Katsilometes läuft täglich im A-Teil. Seine „PodKats!“ Podcast finden Sie unter reviewjournal.com/podcasts . Kontaktieren Sie ihn unter jkatsilometes@reviewjournal.com. Folgen @johnnykats auf Twitter, @JohnnyKats1 auf Instagram.