Zusammenfassung der Vorbereitungen: Faith Lutheran dominiert beim Saisonauftaktsieg

  Liberty-Spieler sind verrückt nach ihrer Schülerabteilung, nachdem sie ihre Klasse 5A High School für ... Liberty-Spieler sind verrückt nach ihrer Schülerabteilung, nachdem sie am Freitag, den 19. August 2022, in Henderson ihr Highschool-Fußballspiel der Klasse 5A gegen Palo Verde an der Liberty High School gewonnen haben. (Ellen Schmidt/Las Vegas Review-Journal) @ellenschmidttt

Rylan Walter warf 260 Yards und drei Touchdowns, und Faith Lutheran erzielte 31 Punkte in Folge, um am Freitag beim Saisonauftakt der Crusaders an Reed vorbeizukommen und einen 37: 13-Heimsieg zu erzielen.

signo do zodíaco para 31 de março

Walter war 20-zu-27-Passing und verbunden mit Peyton Steigerwald, Nehemiah Brooks und Mason Aday für Punkte.



Steigerwald fing sechs Pässe für 104 Yards und Cale Bresliln lief für 118 Yards und einen Touchdown für die Crusaders. Vicentico Pringle krönte das Tor mit einem Interception Return für einen Touchdown im vierten Quartal.



Orem (Utah) 21, Wüstenkiefern 14 — Bei Orem drehten Desert Pines den Ball in der ersten Halbzeit viermal, hatten aber spät noch eine Chance, bevor sie zu kurz kamen.

Die Jaguars (0-1) hatten den Ball weniger als zwei Minuten vor Schluss innerhalb der 10-Yard-Linie der Tigers, konnten ihn aber nicht einlochen.



Neulinge erzielten beide Touchdowns von Desert Pines, bei einem 99-Yard-Kickoff-Return von Trey Jackson und einem 40-Yard-Pass von Marquis Roby zu Massiah Mingo.

Canyon Springs 18, Arcadia (Kalifornien) 14 — In Canyon Springs lief Darrell Finks für zwei Touchdowns und fing einen Pass ab, und die Pioneers hielten fest, nachdem sie zur Halbzeit mit 18: 0 in Führung gegangen waren.

Amere Swann erzielte auch einen Touchdown für Canyon Springs (1-0), dessen Verteidigung sich in weniger als zwei Minuten innerhalb der 10 versteifte, um Arcadia abzuwehren.



„Es war ein großer Sieg, mit vielen jungen Leuten in neuen Positionen“, sagte Quincy Burts, Trainer von Canyon Springs, der seinen ersten Sieg als Trainer der Pioneers errang. „Sie mussten lernen und schleifen, aber sie zeigten viel Zähigkeit.“

Austintown-Fitch (Ohio) 42, Vorberg 10 — In Austintown-Fitch erzielten die heimischen Falcons gegen Ende der ersten Halbzeit einen Touchdown, um mit 21:10 in Führung zu gehen, was Foothill-Trainer Vernon Brown als Backbreaker bezeichnete.

Ryan-Blake Wilson fing im zweiten Viertel einen 15-Yard-Touchdown-Pass von Mason Dew, um Foothill (0: 1) innerhalb von vier zu ziehen. Aber die Falcons konnten das Laufspiel von Austintown-Fitch in der zweiten Halbzeit nicht stoppen.

Sierra Vista 6, Vermächtnis 0 — Bei Sierra Vista fing Jerron Baker einen Pass ab und gab ihn für einen Touchdown im ersten Quartal für die Mountain Lions zurück.

signo do zodíaco para 29 de julho

Sierra Vista (1-0) verdiente sich das Shutout, obwohl Legacy (0-1) mehrmals in die rote Zone fuhr, bevor er ins Stocken geriet. Die Mountain Lions nutzten ihr Laufspiel, um die Uhr in der zweiten Halbzeit am Laufen zu halten und mit dem Sieg davonzukommen.

Basis 14, Wüstenoase 0 — In Desert Oasis trafen Joe Garza und Marcellus Moore beim ersten Drive der Wolves zu einem 40-Yard-Touchdown zusammen, und die Verteidigung erledigte den Rest.

Robert Wren lief für einen Touchdown und Basic (1: 0) punted nur einmal, hatte aber drei Touchdowns, die durch Strafen zurückgerufen wurden, Fehler, die Trainer Jeff Cahill sagte, waren „typisch für ein erstes Spiel“.

Frühlingstal 45, Chaparral 7 — In Spring Valley lief Tipisone Manu drei Touchdowns und die Grizzlies kontrollierten das Spiel.

Spring Valley Wide Receiver Alec Livingston erwischte zwei Tage nach dem Tod seines Vaters einen Touchdown-Pass.

„Das war großartig zu sehen“, sagte Spring Valley-Trainer Marcus Teal. „Alec hat schweren Herzens gespielt. Sein Vater bedeutete ihm alles.“

Kelze Howard führte die Verteidigungsbemühungen der Grizzlies mit drei Säcken an.

Clark 39, Cheyenne 8 — Bei Cheyenne warf Mason King für zwei Touchdowns und rannte für zwei für die Chargers.

Marquise Hill fing einen 75-Yarder und Irving Daniels fügte einen 15-Yard-TD-Empfang für Clark hinzu (1-0) und Jimone Jimerson lief für zwei TDs.

Mojave 27, Del Sol 12 — Bei Mojave lief Zaquon Henderson für zwei Touchdowns, um eine Rattlers-Offensive anzuführen, die 238 Yards lief.

Donte Hookfin lief für einen Touchdown und fügte drei Tackles für den Verlust und zwei Säcke für Mojave (1: 0) hinzu, und Mike Wooten warf für eine Punktzahl.

Rancho 59, Pinecrest Cadence 6 — In Rancho gab Malik McHugh den Eröffnungs-Kickoff für einen Touchdown für die Rams zurück.

Toby Sayphone lief 173 Yards und erzielte Touchdowns bei vier seiner acht Carrys, und Jeremy Evans lief 82 Yards und traf bei beiden Carrys für Rancho (1:0).

Jungferntal 54, Eldorado 20 — Bei Eldorado war Gunner Cortez 11-für-14 für 272 Yards und vier Touchdowns für die Bulldogs.

Hunter Otteson lief 180 Yards und einen Touchdown, und Isaiah Frieling fügte 141 Yards bei 12 Carrys für die Bulldogs hinzu (1:0). Chase Otteson fing sechs Pässe für 146 Yards und einen Touchdown und lief auch für ein Tor für Virgin Valley.

Moab Valley 26, Hurrikan (Utah) 22 — Im Moapa Valley gingen die Pirates mit 20: 0 in Führung, benötigten jedoch im vierten Quartal eine 53-Yard-Interception-Rückkehr von Degan Jones, um ihre Siegesserie auf 16 zu verlängern.

Landon Wrzesinski lief 86 Yards und einen Touchdown und fing drei Pässe für 127 Yards, darunter einen 70-Yarder für einen Score auf einem Screen Pass.

Die Pirates fummelten im ersten Spiel der zweiten Halbzeit herum, und Hurricane kassierte, um sein Comeback zu beginnen.

Die Wiesen 41, Mater East 8 — Bei The Meadows warf Sean Gosse für drei Touchdowns, und die Mustangs bauten zur Halbzeit eine 41: 0-Führung auf.

Evan Baalbaky, John McGill und Peter Diugu fingen Touchdown-Pässe und Dawson Levine lief für The Meadows auf zwei Tore (1:0).

Kontaktieren Sie Jason Orts unter jorts@reviewjournal.com. Folgen @SportsWithOrts auf Twitter.

anjo número 906